Observer: System Redux - Video: Interview mit dem mittlerweile verstorbenen Rutger Hauer

 
von ,

Observer: System Redux - Video: Interview mit dem mittlerweile verstorbenen Rutger Hauer

Observer (Action-Adventure) von Aspyr / Bloober Team
Observer (Action-Adventure) von Aspyr / Bloober Team - Bildquelle: Aspyr / Bloober Team
Aktualisierung vom 03. November 2020, 18:15 Uhr:

Im zweiten Teil des Interviews mit Rutger Hauer geht es um seine Rolle in Observer (ab 25,93€ bei kaufen) und die Auswirkungen von zukünftiger Technologie auf die Menschen. Außerdem verriet Piotr Babineo (CEO des Entwickler Studios), dass sie noch ungenutzte Sprachaufnahmen von Rutger Hauer im Archiv hatten und diese dazu genutzt haben, um die neuen Geschichten für die erweiterte Version (Observer: System Redux) zu erstellen.



Ursprüngliche Meldung vom 17. Oktober 2020, 13:12 Uhr:

Die Entwickler von Observer haben passend zum bevorstehenden Verkaufsstart der erweiterten Version (Observer: System Redux) ein Video mit Interview-Passagen von Rutger Hauer veröffentlicht. Rutger Hauer übernahm in dem Spiel die Rolle von Dan Lazarski und lieh dem Charakter seine Stimme. Es war eine seiner letzten Rollen. Das Video wurde 2017 aufgezeichnet, zwei Jahre später starb er. Hauer ist u.a. bekannt für Blade Runner (1982), Hobo with a Shotgun (2011), Hitcher der Highway Killer (1986) und Batman Begins (2005). Er war aber auch in True Blood zu sehen.

Piotr Babineo (CEO): "Rutger war ein guter Freund und wir werden ihn vermissen. Es war schon hart, ihn [in dem Interview wieder] zu hören und zu wissen, dass er nicht mehr unter uns ist, aber es fühlt sich in gewisser Weise besonders an, seine Stimme wieder mit anderen teilen zu können. Dieses Interview zeigt die Tiefe der Leidenschaft, die er in seiner Rolle als Dan hatte - er war ein wunderbarer Mensch und wir bedauern zutiefst, dass er verstorben ist. Während der Entwicklung von System Redux sprachen viele von uns im Team darüber, wie es war, mit ihm zu arbeiten. Als Team waren wir begeistert von Rutgers Arbeit und dieses Spiel ist eine großartige Hommage an ihn. Es gibt auch ein Easter-Egg im Spiel, das zu seiner ikonischen Rolle als Roy in Blade Runner passt."

Observer: System Redux wird passend zum Verkaufsstart der Next-Generation-Konsolen erscheinen, und zwar am 10. November für PC und Xbox Series X. Die PlayStation 5 wird am 12. November versorgt bzw. am 19. November in Europa. Die überarbeitete Version von Observer wird 29,99 Euro kosten. Die Entwickler (Bloober Team) versprechen aktualisierte Charaktermodelle, drei neue Hauptaufgaben und diverse technische Verbesserungen wie 4K-Auflösung (60 fps), verbesserte Texturen, neue Animationen und Effekte, Raytracing und HDR. Observer: System Redux wird zur Markteinführung mit Texten in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch, vereinfachtem Chinesisch und Koreanisch erscheinen. Sprachausgabe gibt es nur auf Englisch.

Letztes aktuelles Video: System Redux Rutger Hauer Cyberpunk Legacy

Quelle: Bloober Team

Kommentare

dermoritz schrieb am
Schön dass das noch nachgreicht wird.
Ich bin ein großer Rutger Hauer Fan, auch weil er einer der ersten war der sein Gesicht und seine Stimmer Videospielen geschenkt hat.
schrieb am
Observer
ab 25,93€ bei