Xbox Series X: Abwärtskompatibilität zum Start verfügbar

 
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
Q4 2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Series X: Abwärtskompatibilität zum Start verfügbar

Xbox Series X (Hardware) von Microsoft
Xbox Series X (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Xbox Series X wird sofort ab Launch über eine Abwärtskompatibilität verfügen. Das hat Phil Spencer, Head of Xbox bei Microsoft, gegenüber Gamespot bestätigt. Damit kann man bereits pünktlich zur Markteinführung im Weihnachtsgeschäft 2020 die unterstützten Spiele von der Xbox One, Xbox 360 und vermutlich auch der Original Xbox mit der neuen Plattform verwenden.

Abseits der Abwärtskompatibilität ausgewählter Software hat Microsoft bereits in der Vergangeheit bestätigt, dass sich Peripherie und Hardware wie One-Controller mit der Xbox Series X ebenfalls weiterhin verwenden lassen.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigung

Quelle: Gamespot

Kommentare

History Eraser schrieb am
Jetzt könnte man ja fast schon anfangen zu träumen und zu hoffen, dass so liebe Studios wie CD Projekt dann Patches, anstatt Remaster rauszuhauen.
Manwiththegum schrieb am
Ich freue mich auf die neue Konsole. Das Design ist schonmal Top.
krautrüben schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
18.12.2019 02:38
So langsam könnte Sony auch etwas konkreter zur PS5 werden. Oder wartet man mal wieder absichtlich ab?
Vielleicht versuchen sie auf den letzten Drücker noch wenigstens ein paar PS1 oder PS2 Spiele auf der PS5 ans Laufen zu bringen. Man darf gespannt sein.
Poolparty93 schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
18.12.2019 02:38
So langsam könnte Sony auch etwas konkreter zur PS5 werden. Oder wartet man mal wieder absichtlich ab?
Sony hat doch voll krass gekontert mit der Ankündigung, dass man sich nun ein OLED-Display mit 2 programmierbaren Buttons an die Rückseite des DS4 kleben kann! Damit haben sie der XBOX-Ankündigung locker die Show gestohlenden!
Gegen ein Rücktasten-Ansatzstück kommt Microsoft einfach nicht an.:joy:
Xris schrieb am
So langsam könnte Sony auch etwas konkreter zur PS5 werden. Oder wartet man mal wieder absichtlich ab?
schrieb am