Xbox Series X: Verkaufsstart der Next-Generation-Konsole im November 2020 bestätigt

 
von ,

Xbox Series X wird im November 2020 veröffentlicht

Xbox Series X (Hardware) von Microsoft
Xbox Series X (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat zusammen mit der Verschiebung von Halo Infinite (auf 2021) bekannt gegeben, dass die Xbox Series X irgendwann im November 2020 veröffentlicht werden soll. Ein konkreter Termin wurde nicht genannt. Gleiches gilt für den Preis. Die Master-Chief-Verspätung hat also keinen Einfluss auf den Verkaufsstart der Konsole.


Gerücht: Laut The Verge soll die erste Woche im November für die Markteinführung eingeplant sein.

Microsoft: "Es gibt dennoch viel zu tun, bevor der Chief aufschlägt: Tausende von Spielen aus vier Generationen werden verfügbar sein, wenn die Xbox Series X im November 2020 weltweit auf den Markt kommt. Über 100 für Xbox Series X-optimierte Titel sind für dieses Jahr geplant.

Und mit brandneuen Konsolenfunktionen wie hardwarebeschleunigtem Direct X Raytracing, Frameraten von bis zu 120 Bildern pro Sekunde, schnelleren Ladezeiten und Quick Resume für mehrere Spiele wird das Spielen besser aussehen und sich anfühlen, egal welches Spiel Du am ersten Tag spielen möchtest.

  • Mehr als 50 neue Spiele erscheinen dieses Jahr über zwei Generationen hinweg und sind optimiert für Xbox Series X. Darunter sind Hits wie Assassin‘s Creed Valhalla, Dirt 5, Gears Tactics, Yakuza: Like a Dragon und Watch Dogs: Legion. Mit Smart Delivery musst Du diese Spiele nur einmal kaufen, um die jeweils beste Version auf Deiner Konsole zu spielen.
  • Neue Spiele werden für Xbox Series X entwickelt und starten im Xbox Game Pass. Darunter findest du auch solche Exclusives wie The Medium, Scorn, Tetris Effect: Connected und mehr.
  • Mehr als 40 beliebte Spiele werden neu optimiert, um die Vorteile der Xbox Series X voll auszuschöpfen, darunter Destiny 2, Forza Horizon 4, Gears 5, Ori and the Will of the Wisps, Madden NFL 21 und mehr."

"Ein wichtiger Grundpfeiler für die nächste Konsolengeneration war für uns immer, dass du Deine Lieblingsspiele und -Franchises aus vier Generationen von Xbox behalten und weiterspielen kannst. Dieses Versprechen bedeutet, dass Du Zugriff ab November 2020 auf Tausende von Titeln aus vier Generationen haben wirst. Spiele Games für Xbox, Xbox 360, Xbox One und Xbox Series X alle auf derselben Konsole! Unser Abwärtskompatibilitäts-Team entwickelt weiterhin neue Technologien, die auf eine kuratierte Liste von Titeln angewendet werden können. Dadurch werden sie noch weiter verbessert als es bei ihrer ursprünglichen Erstellung möglich war.

Diese Optimierungen umfassen folgende Möglichkeiten:
  • Titel können mit erhöhten Auflösungen bis zu 4K rendern
  • HDR-Funktion für Spiele, die lange vor der Entstehung von HDR entwickelt wurden
  • Anisotrope Filter zur Verbesserung der Bildqualität
  • Verschiedene Möglichkeiten, die Bildrate bestimmter Titel zu erhöhen oder zu verdoppeln."

Letztes aktuelles Video: 4PlayersTalk Die große Spieleoffensive von Microsoft

Quelle: Microsoft

Kommentare

Respass schrieb am
Xris hat geschrieben: ?13.08.2020 12:24
Respass hat geschrieben: ?12.08.2020 14:46
Xris hat geschrieben: ?12.08.2020 12:46 In der Last Gen haben viele doch auch direkt zugegriffen. Für mich war die nicht vorhandene AK und Spiele wie Killzone eher Grund genug die PS4 erstmal nicht zu kaufen. Interessant wurde die Konsole ab Bloodborne. Und ehrlich gesagt hatte ich schon befürchtet die PS4 für ein Spiel gekauft zu haben. Hat sich dann glücklicherweise nicht bestätigt.
Ob ich zum Launch zugreife oder nicht... mir ist die AK (ja hier wird man anscheinend deutlich weniger bekommen als erhofft) schon fast wichtiger. Ich kann mich in den letzten 25 Jahren an keine Konsole erinnern die schon zum Launch Ausnahmetitel geliefert hätte. Eigentlich ist eher die Regel zum Start nur 0815 zu liefern.
Also siehe oben. Das die NG früher oder später grafisch opulente Titel hervorbringen wird, ist ziemlich sicher. Einen Blender brauch ich persönlich nicht.
Die Switch mit breath of the wild fand ich schon extrem gut.
Du weist das BotW auch auf der Wii U Erschienen ist? Und ich behaupte einfach mal, wäre die Wii U nicht so geflopt, hätte die Switch noch min 1 Jahr länger auf sich warten lassen. BotW war sicherlich eine feine Sache. Aber streng genommen kein Kaufgrund für die Switch wenn man bereits die Wii U hatte. Und wenn mich recht entsinne kam BotW erst zu Switch Release auf beiden Konsolen. So etwas darf anscheinend nur Nintendo. Allen anderen Konsolenherstellern hätte man sofort unterstellt das Spiel zurück gehalten zu haben, obwohl längst fertig.
Nebenbei bemerkt. Ich hab die Switch nicht zu Release geholt weil BotW auch auf meiner Wii U lief und es sonst für mich erstmal nix interessantes gab.
Das wusste ich tatsächlich nicht, hatte keine Wii U obwohl ich die Konsole eigentlich ganz geil fand. War damals PC only unterwegs.
Triadfish schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?12.08.2020 05:46 Eventuell ist diese Launch langweilig. Aber es wird mehr Spiele geben als zum Launch der PS4 oder Xbox One...
Was erwarten die Spieler? Gleich High-End Spiele, für die man in der letzten Generation über 7 Jahre Zeit brauchte?
Naja man sollte schon zum Launch einer neuen Konsole schon mindestens 2-3 gute Exklusivtitel am Start haben. Und das war früher auch mal Standard, aber irgendwie bekommt man das heute nicht mehr gebacken.
MS hat mittlerweile eh schon Alles in seiner Macht stehende getan, um die neuen Konsolen für die Zeilgruppe so unattraktiv wie möglich werden zu lassen. Am besten finde ich ja die "Entschuldigungskonsole", die nur kommen wird, weil die Series X wohl zu teuer ist. Ich schätze Sony wird diese Gen wieder leichtes Spiel haben.
Hoolywood361 schrieb am
man kann bei all den Verschiebungen nur beruhigt sein, dass die treuen Xbox-Fans es ja nun wirklich gewohnt sind, wenig bis keine Exklusivtitel zu haben :D Von daher wird es mit Halo wohl zu verkraften sein.
Gimli276 schrieb am
Als vor 1-2 Jahren die Meldung kam, dass auf der Xbox One keine weiteren Spiele mehr abwärtskompatibel gemacht werden, hieß es doch, dass man den Fokus auf die Next Gen verschiebt. Habe das so verstanden, dass zusätzlich zu den bisherigen abwärtskompatiblen Games auch neue folgen werden, sobald die Series X erscheint.
schrieb am