Xbox Series X: Turbulenter Vorverkaufsstart und die Xbox One X wird (irrtümlicherweise?) wieder stärker verkauft

 
Xbox Series X
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
10.11.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Turbulenter Vorverkaufsstart der Xbox Series X|S und die Xbox One X wird wieder stärker verkauft

Xbox Series X (Hardware) von Microsoft
Xbox Series X (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auch der gestrige Vorverkaufsstart der Xbox Series X|S verlief mit überlasteten Websites, (virtuellen) Warteschlangen und schnell ausverkauften Konsolen-Kontingenten nicht ohne Schwierigkeiten. Das Geschehen hielt z.B. Geoff Keighley (Produzent und Gesicht der Game Awards) mit mehreren Tweets fest. Bei Kotaku wird vielmehr von einem Pre-Order-Debakel gesprochen. Zumal die am Montag bekannt gegebene Übernahme von Zenimax bzw. Bethesda das Interesse an der Konsole angefeuert haben dürfte.


Microsoft bedankte sich in der Zwischenzeit für die "rekordverdächtige" Nachfrage und verweist darauf, dass die Einzelhändler mit weiteren Konsolen bis zu dem Verkaufsstart am 10. November versorgt werden sollen. Entsprechende Neuigkeiten würde man von den jeweiligen Einzelhändlern erhalten.


Aber auch die Verkäufe von der Xbox One X (die aktuelle High-End-Konsole) sind im Zuge der Vorbestellungen der nächsten Konsolen-Generation sehr deutlich angestiegen - wie z.B. auf Amazon.com. Es kann davon ausgegangen werden, dass viele Käufer irrtümlicherweise eine Xbox One X anstatt einer Xbox Series X gekauft haben. Die Namensgebung der neuen Microsoft-Konsolen ist in der Hinsicht nicht so eindeutig wie bei der Konkurrenz.



Letztes aktuelles Video: Xbox All Access Your AllInclusive Pass to Xbox

Quelle: Geoff Keighley, Andrew Alerts, Kotaku, Microsoft

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
Swar hat geschrieben: ?
30.09.2020 13:12
Flux Capacitor hat geschrieben: ?
26.09.2020 21:01
Jetzt wurde eine meiner beiden Series X Vorbestellungen auch storniert. ? Die erste ist aber save. Na ja, muss meine Mitbewohnerin wohl warten. Im schlimmsten Fall am 10.11 dann eben Stores abklappern. ?
Im allerschlimmsten Fall werden beide storniert und du darfst zu Release nur mit der Series S zocken. :mrgreen:
Meine Bestellung scheint save zu sein, ich hab bisher keine Nachricht bezüglich Stornierung erhalten.
Bei einer Series X bin ich ziemlich save. Die zweite wurde vom selben Händler storniert, der aber einen zweiten Shop betreibt. Da war ich einfach zu optimistisch.
Nun sind noch 2 Bestellungen bei anderen Händlern offen, wo ich aber nicht unter der ersten Lieferung bin. Evtl. rutscht da noch was nach. ?
Zumindest ein Gerät dürfte sicher sein, muss meine bessere Hälfte sonst noch etwas länger mit der One X durchhalten. Da wir aktuell The Division zocken alles easy, echte Next-Gen Spiele kommen ja erst später.
Swar schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?
26.09.2020 21:01
Jetzt wurde eine meiner beiden Series X Vorbestellungen auch storniert. ? Die erste ist aber save. Na ja, muss meine Mitbewohnerin wohl warten. Im schlimmsten Fall am 10.11 dann eben Stores abklappern. ?
Im allerschlimmsten Fall werden beide storniert und du darfst zu Release nur mit der Series S zocken. :mrgreen:
Meine Bestellung scheint save zu sein, ich hab bisher keine Nachricht bezüglich Stornierung erhalten.
PlayerDeluxe schrieb am
Ja, mit der Wii U war es ein Griff ins Klo. Wobei die Konsole ein paar tolle Spiele hatte. Zombi U war nicht schlecht. Das Miiverese hatte auch was. Pikmin 3 toller Titel, bald dann nochmal für die Switch. Cool war auch Rayman Legends auf der Konsole. Insgesamt aber der größte Konsolen-Flop von Nintendo neben dem Virtual Boy natürlich. :D
Triadfish schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
25.09.2020 15:14
Mit dem Argument, daß man ja lesen können muß, könnte man die neue Konsole auch "Xbox One.X" nennen. Wer lesen kann, sieht den Punkt und weiß bescheid. Aber besser wäre es doch, wenn man nicht diesen Namen wählt, sondern halt einfach einen, der intuitiv erkennen läßt, daß hier ein neueres Modell vorliegt.
Bei WiiU gab es ähnliche Diskussionen, da habe ich das ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen können, weil da das Argument vor allem war, daß Unbedarfte die WiiU für eine Tablet-Erweiterung der Wii halten würden.
Vielleicht würde ich heute sogar tatsächlich anders darüber nachdenken.
Aber bei der Xbox hat das Ganze bei der gesamten Xbox-Reihe eben Tradition und die Frage ist, warum man es nicht schafft, eine einheitliche Benamung zu finden, ohne alles ständig durcheinander zu wirbeln.
Bei Nintendo kam damals erschwerend hinzu, dass man es eigentlich gewöhnt war, dass der Name einer neuen stationären Konsole keinerlei Bezug zum Namen der letzten Konsole hat. (SNES, N64, Gamecube, Wii). Einzige Ausnahme waren hier NES und SNES und das war ewig her und ergab auch Sinn, weil das SNES als Weiterentwicklung des NES angesehen werden kann.
Die WiiU hatte hingegen bis auf die Form und Abwärtskompatiblität mit der Wii nichts mehr zu tun. Das Keyfeature war ein vollkommen Anderes und daher war die Namensähnlichkeit absoluter Schwachsinn. Es wurde ja nichtmal das Logo geändert, sondern einfach nur das "U" dran geklatscht, da muss man sich nicht wundern.
Flux Capacitor schrieb am
Jetzt wurde eine meiner beiden Series X Vorbestellungen auch storniert. ? Die erste ist aber save. Na ja, muss meine Mitbewohnerin wohl warten. Im schlimmsten Fall am 10.11 dann eben Stores abklappern. ?
schrieb am