Xbox Series X: Lieferschwierigkeiten könnten sich bis zum 2. Quartal 2021 ziehen

 
Xbox Series X
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
10.11.2020
Test: Xbox Series X

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Series X: Lieferschwierigkeiten könnten sich bis zum 2. Quartal 2021 ziehen

Xbox Series X (Hardware) von Microsoft
Xbox Series X (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nicht nur Sony zeichnet aktuell ein recht düsteres Bild, was das magere Angebot und die erhöhte Nachfrage bei der PlayStation 5 angeht, obwohl es wohl hin und wieder kleine Kontingente bei diversen Händlern zu ergattern geben sollte. Auch bei Microsoft geht man davon aus, dass Lieferschwierigkeiten rund um die Xbox Series X und Xbox Series S vermutlich noch bis zum zweiten Quartal 2021 und damit etwa April kommenden Jahres anhalten dürften.

Das meinte nach Angaben von IGN zumindest Tim Stuart, Chief Financial Officer für Xbox bei Microsoft, im Rahmen der Jefferies Interactive Entertainment Virtual Conference. Gleichtzeitig zeigt er sich davon überzeugt, dass die beiden Konsolen mit starken Verkaufszahlen aufwarten werden, sobald sie flächendeckend und konstant erhältlich sein werden.

Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: IGN

Kommentare

TheSoulcollector schrieb am
Ist ja auch eine Frage welche Kontingente man wo eingeplant hat. Ich könnte mir vorstellen, dass man in Europa deutlich mehr Series X als Series S Konsolen verkaufen wird. In den USA ist das vielleicht anders. Da läuft die Series S möglicherweise besser.
Zum Start der Gen werden wahrscheinlich sehr viel mehr Series X verkauft weil da die "Nerds" zuschlagen. In den nächsten 2-3 Jahren dann kaufen dann immer mehr "Casuals" und denen reicht wiederrum vielleicht die S. Die One S hat sich ja auch bis zum Schluss verkauft.
Ist eben der Nachteil, wenn man zwei verschiedene Versionen zum Start anbietet. Zumindest wenn man nur eine Series S will, kann man aber im Laden fündig werden. Hab gerade erst 2 Stück bei MediMax im Regal liegen sehen.
dx1 schrieb am
Aufgeräumt, aufgemacht, Levi kriegt nachher PN.
Leon-x schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?
18.11.2020 13:58

Ist doch net so schwer zu verstehen. Seit gestern wurde die SS in die lokalen Geschäfte geliefert. Meine ?Kritik? darauf ist, hätten sie lieber mehr X gebaut.
Woher weist du wie viele Chips AMD für die Series X hat liefern können? Wie auch andere Bauteile. Nicht so dass man die APU der Series S in die X setzten kann. Geht bei Sony mit der PS5 und PS5 DE da Innenleben gleich ist.
Daher nicht gerade zielführend dass man einfach mal mehr von gewissen Produkt herstellen kann.
Auch ohne Series S wüsste man nicht wie viel Series X MS hätte herstellen können.
Flux Capacitor schrieb am
Hä? Die Series S hat ja auch mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Und wenn an Weihnachten nur Series S Konsolen in den Läden stehen, kann es MS ja nur recht sein.
schrieb am