Divinity: Original Sin 2: Definitive Edition: iPad-Umsetzung veröffentlicht

 
von ,

Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition: iPad-Umsetzung veröffentlicht

Divinity: Original Sin 2 (Rollenspiel) von Larian Studios / Bandai Namco Entertainment
Divinity: Original Sin 2 (Rollenspiel) von Larian Studios / Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Larian Studios / Bandai Namco Entertainment
Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition (ab 22,01€ bei kaufen) ist als iPad-Version im Apple App Store veröffentlicht worden (Preis: 27,99 Euro). Die Tablet-Version wurde über fast zwei Jahre in Zusammenarbeit mit Elverils entwickelt.

Das Rollenspiel soll auf bestimmten Apple-Tablets mit "den höchsten Grafikeinstellungen der PC-Version" laufen - und soll den anderen Umsetzungen des Spiels nicht unterlegen sein. Die iPad-Version enthält keine Mikrotransaktionen, keine Lootboxen und keine Werbung, aber alle verfügbaren Gift-Bag-DLCs. Zudem wird Cross-Play zwischen PC, Mac und iPad sowie Cross-Saves mit dem Mac unterstützt. Auch ein nahtloser Drop-in/Drop-out-Koop-Modus wird geboten. Weitere Details findet ihr auf der App-Store-Seite.

Unterstützte Geräte: iPad Pro 11 (2021), iPad Pro 12.9 (2021), iPad Air (2020), iPad Pro 11 (2020), iPad Pro 12.9 (2020), iPad Pro 11 (2018) und iPad Pro 12.9 (2018). Es sind mindestens 18 GB freier Speicherplatz erforderlich, um das vollständige Spiel zu speichern.

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)

Screenshot - Divinity: Original Sin 2 (iPad)


Larian Studios: "Das über 100 Stunden lange RPG mit einem Metacritic-Score von 95 wurde von Grund auf für Metal entwickelt und nutzt die Vorteile der neuen Apple-Hardware, um ein erstklassiges AAA-Spielerlebnis für unterwegs zu bieten. Das bedeutet, dass DOS2 jetzt nicht nur mit einem passenden UI die Touch-Steuerung unterstützt, sondern auch angeschlossene Geräte (Gamepads einschließlich des PlayStation 5-Pads) sowie Maus und Tastatur. Larian Studios haben sich schon früh für diese Hardware entschieden, die dem Anspruch der Divinity: Original Sin 2-Spielerfahrung gerecht wird und das Spiel auf Grafikeinstellungen laufen lässt, die mindestens der 'höchsten' auf dem iPad Pro (2018) entsprechen. Auf dem 2021er iPad Pro (M1) läuft das Spiel mit 60fps - selbst im lokalen Koop, der auch einen nahtlosen Split-Screen mit Drop-in-/Drop-out-Koop
bietet. Eine vollständige Liste unterstützter Geräte ist im App Store zu finden. Wer sich mit Freunden auf andere Plattformen wagen möchte, kann dies dank CrossPlay zwischen PC, Mac und iPad gerne tun, während Cross-Save es gestattet, das Abenteuer danach zuhause am eigenen Mac fortzusetzen. (...) Die Game Center-Integration ermöglicht es, Leistungen zu vergleichen, zu gemeinsamen Sessions einzuladen und Mitstreiter zu suchen."


Quelle: Larian Studios

Kommentare

haudida_dude schrieb am
Kibato hat geschrieben: ?19.05.2021 16:50
haudida_dude hat geschrieben: ?18.05.2021 19:53
KillingArts hat geschrieben: ?18.05.2021 18:30
Wer sich ein 27GB Spiel auf dem iPad installiert, hat hoffentlich auch einen Controller! :D
Ich find?s toll. Nicht immer nur Spiele rausbringen, die auf uralten Geräten laufen, sondern sich mal was trauen und das Spielerlebnis an die erste Stelle stellen. So muss mobile gaming sein.
Ist keine Frage des Habens. Klar habe ich Controller rumliegen. Nur wenn ich schon iPad spiele möchte ich gerade keinen benutzen müssen, da kann ich das Spiel auch gleich auf PS4 oder PC spielen.
Achso, ich habs mir extra für den Waschkeller gekauft :Häschen:
Hab eher an die Badewanne gedacht. XD
Kibato schrieb am
haudida_dude hat geschrieben: ?18.05.2021 19:53
KillingArts hat geschrieben: ?18.05.2021 18:30
haudida_dude hat geschrieben: ?18.05.2021 18:19 Würde mich ja interessieren wie das mit der Touch Steuerung läuft.
Wer sich ein 27GB Spiel auf dem iPad installiert, hat hoffentlich auch einen Controller! :D
Ich find?s toll. Nicht immer nur Spiele rausbringen, die auf uralten Geräten laufen, sondern sich mal was trauen und das Spielerlebnis an die erste Stelle stellen. So muss mobile gaming sein.
Ist keine Frage des Habens. Klar habe ich Controller rumliegen. Nur wenn ich schon iPad spiele möchte ich gerade keinen benutzen müssen, da kann ich das Spiel auch gleich auf PS4 oder PC spielen.
Achso, ich habs mir extra für den Waschkeller gekauft :Häschen:
Ryan2k6 schrieb am
Ja, ich denke mein Air 2 dürfte das nicht mehr packen. :(
aGamingDude schrieb am
Zocke es gerade mit 2 Freunden auf der Playstation. Ein wirklich umwerfendes Spiel. Kann mir vorstellen, dass das auf dem entsprechenden iPads ebenfalls ein schönes Erlebnis sein wird.
MrLetiso schrieb am
Das ist ziemlich cool. Da würde mich ja fast ein Test interessieren :D
schrieb am
Divinity: Original Sin 2
ab 22,01€ bei