Grounded: Koi-Pond-Update: Teich-Überarbeitung und tauchende Spinnen

 
von ,

Grounded - Koi-Pond-Update: Teich-Überarbeitung und tauchende Spinnen

Grounded (Action-Adventure) von Microsoft
Grounded (Action-Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Für die Early-Access-Version von Grounded ist das bisher größte Update veröffentlicht worden. Mit dem "Koi Pond Update" wird der Teich komplett überarbeitet. Unter der Wasseroberfläche trifft man nicht nur auf ziemlich große Kois, sondern auch auf tauchende Spinnen, weitere neutrale Kreaturen und einige versteckte Unterwasser-Labore. Darüber hinaus kann man neue Gegenstände herstellen, die das Überleben unter Wasser erleichtern, wie z.B. die Schleimlaterne, den Knochendreizack oder das Kiemenröhren-Atmungsgerät.

Grounded läuft mit 60 fps auf Xbox Series X und Xbox Series S. 4K-Unterstützung mit höherer Sichtweite und besserer Schattenqualität wird auf der Xbox Series X geboten. Auf den beiden Next-Gen-Konsolen von Microsoft werden höhere Grafikqualität, verbesserte Ladezeiten und HDR-Unterstützung geplant. Außerdem haben die Entwickler bekannt gegeben, dass das Spiel mittlerweile von fünf Millionen Spielern ausprobiert wurde. Die Roadmap findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: The Koi Pond


Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Grounded (PC, One, XboxSeriesX)


Quelle: Obsidian Entertainment, Microsoft

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am