Tipps zum Extrem-Modus - Tipp & Spieletipps zu Duck Tales: Remastered

 
Entwickler:
Release:
11.09.2013
02.04.2015
02.04.2015
02.04.2015
13.08.2013
14.08.2013
15.08.2013
Erhältlich: Digital (Steam)
Erhältlich: Digital (Steam)
Erhältlich: Digital (Steam)
Erhältlich: Digital (Steam)
Spielinfo Bilder Videos

Spieletipps: Tipps zu Duck Tales: Remastered

Tipps zum Extrem-Modus

Um den Extrem-Modus zu schaffen, braucht Ihr viel Übung. Ihr müsst nicht nur wissen, wie Ihr schnellstmöglich durch die Levels kommt und wie Ihr die Endbosse am sichersten schlagt, sondern auch darauf achten, nicht zu viele Herzen und Leben zu verlieren. Im Folgenden ein paar Tipps:

- spielt das Spiel auf "schwer" durch und verwendet dabei die Einstellung "Pogo (schwer)", um ein Gefühl für die Nutzung des Pogostocks unter schwierigeren Bedingungen zu bekommen

- startet mit den Levels "Himalaya" und "Transsilvanien", weil es hier Extra-Herzen zu finden gibt (vgl. "Fundorte aller Herzen" hier bei 4players)

- dafür gibt es Tante Frieda nicht in den Levels "Himalaya" und "Transsilvanien"

- sammelt alle Extra-Leben ein, die es in den Levels zu finden gibt (vgl. "Extrem-Modus]" hier bei 4players)

- verzichtet auf unnötige Wege und sammelt nicht immer unbedingt alle Schätze ein - höchste Wichtigkeit hat das sichere Durchkommen, denn mit je mehr Herzen Ihr zum Endboss kommt, desto höher ist auch die Chance, ihn gleich beim ersten Versuch zu schlagen

- immer, wenn Ihr mit einem Wagen auf Schienen fahrt, findet Ihr mehrere Eis

- beim Entkommen aus dem Berg Vesuv müsst Ihr Euch zweimal von einer Plattform zu einer Kette befördern: versucht so viele Ketten wie möglich mittels Pogosprung auszulassen bzw. zu überspringen, um Zeit zu sparen

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am