Video "Madrid" zu Need for Speed: Nitro

 
[Zur Spielinfo]

Need for Speed: Nitro: Madrid

Madrid


Madrid
Views: 406   2 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Need for Speed: Nitro, 09.11.2009:

Es war eine gute Entscheidung, Wii und DS einen völlig eigenständigen Ableger der NfS-Serie zu spendieren. Dabei wird ohne blöde Hintergrundgeschichte und Filmschnipsel der reine Arcade-Fahrspaß mit Nitros und Drifts in den Mittelpunkt gerückt. Klar, neben dem optischen Tuning hätten dem Titel auch Leistungs-Upgrades gut gestanden, aber auch so eignet sich Nitro nicht zuletzt aufgrund der sauberen Technik und des lässigen Grafikstils immer wieder für eine Runde zwischendurch - zumindest auf Nintendos Heimkonsole. Auf dem DS sorgen die gekürzten Modi, übertrieben schwankende Gummiband-KI sowie technische Probleme dagegen nur für einen Platz im Mittelfeld. Zudem ist es auf beiden Plattformen bedauerlich, dass man nicht online antreten darf, doch entschädigt dafür ein Splitscreen für bis zu vier Raser auf Wii bzw. die Drahtlos-Verbindungen am DS, mit denen man lokal um den Sieg kämpft. Der schwankende Schwierigkeitsgrad innerhalb der Wii-Karriere sowie vereinzelte KI-Aussetzer, bei denen die Konkurrenten scheinbar zielgerichtet auf ein Hindernis krachen, sind ebenfalls kleine Dämpfer in einem insgesamt gut geschnürten Arcade-Raser-Paket.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Giraffe & Annika

Loading
0:57 Min.
Ankündigung
Playism wird die englischsprachige Version von Giraffe und Annika am 18. Februar auf Steam und im weiteren Verlauf des Jahres auch für PlayStation 4 und Switch veröffentlichen.
17.01.2020
Views: 63