Video "Stoiber-Parodie" zu Patrizier 4 für PC

 
[Zur Spielinfo]

Patrizier 4: Stoiber-Parodie

Stoiber-Parodie


Stoiber-Parodie
Einbetten:
Fazit Patrizier 4, 10.09.2010:

Patrizier IV ist eine gelungene Neuauflage, da sie von der ersten Minute an den Geist der Vorgänger aufleben lässt. Da ist die mittelalterliche Welt der Krämerseelen, das bürokratische Gildenwesen und schließlich die unersättliche Hanse, bei der man sich erst einen Namen machen muss. Der lukrative Handel und kleinere Reisen bringen Profit, der das Konto allerdings schneller anschwellen lässt, als man das vom Klassiker kennt. Immerhin wurde nicht sämtlicher Anspruch auf dem Altar der Zugänglichkeit geopfert, auch wenn man während der einfachen Kampagne öfters diesen Eindruck gewinnen kann. Der persönliche Aufstieg als Kaufmann bleibt zum Glück schwer genug, auch wenn man hierfür nicht mehr Wochen wie früher, sondern nur noch Tage braucht. Echte Neuerungen findet man kaum - und wenn, sind sie nicht konsequent integriert: Die Konkurrenten sind zwar gut gemeint, aber letztlich viel zu harmlos. Eine Herausforderung sind da schon eher die Piraten, die einen zwar nicht ruinieren, aber doch Nadelstiche versetzen. Leider verhindern mancher Bug, einige inhaltliche Widersprüche und das Debakel mit dem ersten Update eine noch höhere Wertung. Da keiner der Fehler das Weiterspielen verhindert und sich im weiteren Verlauf interessante Möglichkeiten wie Expeditionen ins Mittelmeer eröffnen, läuft die Kogge letztlich aber noch in einen guten Hafen.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!