Video "Introduction to Flashbangs" zu Cobalt

 
[Zur Spielinfo]

Cobalt: Introduction to Flashbangs

Introduction to Flashbangs


Introduction to Flashbangs
Einbetten:
Fazit Cobalt, 12.02.2016:

Wenn ich Cobalt mit einem Wort charakterisieren müsste, wäre es "seltsam". Entwickler Oxeye würfelt in seinem Jump-n-Run-Gemetzel derart viele Eigenheiten und ungewöhnliche Steuerungstechniken zusammen, dass es einige Stunden braucht, bis man sie wirklich verinnerlicht hat. Dann lassen sich in den lustigen Mehrspieler-Matches aber richtig coole Tricks abziehen und clevere Spielzüge starten. Schade, dass die Entwickler dabei ein wenig den Fokus aus den Augen verloren haben: Man kann eine Unmenge an Modi ausprobieren, Herausforderungen meistern und Belohnungen einsacken - es fehlt aber ein stringentes Fortschrittssystem, welches den Spieler motivierend durch diesen Wust leitet. Auch das Art-Design und der nur mäßig spannende Story-Modus hinterlassen einen wirren Eindruck, zumal letzterer gelegentlich unter Abstürzen leidet. Wer sich auf das Durcheinander einlässt, wird dank der sehr eigenwilligen Spielmechanik aber mit intensiven Duellen und Schießereien belohnt, die sich angenehm anders anfühlen als in den üblichen 2D-Keilereien.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Humankind

Loading
5:03 Min.
Feature Focus: Art of War
Die kriegerischen Auseinandersetzungen werden in Humankind direkt auf der Weltkarte in rundenbasierter Form ausgetragen. Einzelne Einheiten lassen sich zu Armeen oder Regimentern zusammenfassen, die je nach…
27.02.2021
Blizzard Arcade-Sammlung

Loading
7:46 Min.
Video-Test
Anders als andere Videospiel-Collections enthält die Blizzard Arcade-Sammlung mit Blackthorne, Rock N' Roll Racing und The Lost Vikings nur drei spielbare Titel. Ob sich das Zocken aufgrund diverser Komfort-Features…
26.02.2021