Video "Ersten zehn Minuten" zu The Walking Dead: Survival Instinct - 4Players.de

 
[Zur Spielinfo]

The Walking Dead: Survival Instinct: Ersten zehn Minuten



Ersten zehn Minuten
Views: 11123   27 Bewertungen
Einbetten:
Fazit The Walking Dead: Survival Instinct, 20.03.2013:

Soll ich den Polizisten oder den Streuner zurücklassen? Ich habe keine Qual der Wahl! Es ist mir vollkommen egal, welcher der austauschbaren Charaktere stirbt. Zwar machen die Schleichansätze zunächst ebenso neugierig wie das Team- & Treibstoff-Management. Aber Erstere leiden unter unsichtbaren Grenzen, willkürlichen Skripten und 08/15-Missionen. Und Letztere sind nichts als oberflächliches Statistikblendwerk. Das Spiel ist in vielen inhaltlichen und technischen Bereichen hoffnungslos antiquiert, betreibt in Nebenmissionen dreistes Levelrecycling. Über die meiste Zeit erlebt man sehr gewöhnliche und mitunter nervige, wiederholungsanfällige, unlogische (Untote ignorieren Charaktere!) und stellenweise hässliche Zombie-Action, die viel zu selten situative Spannung erzeugt. Was hätte gerade dieses Abenteuer angesichts der Bruderthematik für erzählerisches oder zumindest taktisches Potenzial im kooperativen Modus gehabt! Wer Survival und Horror sucht, sollte das in allen Belangen überlegene ZombiU spielen. Es ist unheimlich schade, dass diese großartige Serie von so einem billigen Schnellschuss durchsiebt wird. Hier zeigt sich, wie rückständig und primitiv ein Spielerlebnis im Vergleich zum Comic oder TV sein kann. Falls ihr selbst recherchieren wollt, empfehlen wir die etwas weniger ruckelnde Version für Xbox 360.

(Die PC-Version ist ab 22. März u.a. als Download über Steam erhältlich. Auch eine Wii U-Version ist im Anmarsch. Anm.d.Red.)




Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!