Video "Gameplay 2" zu Valkyrie Profile 2: Silmeria für PlayStation 2

 
[Zur Spielinfo]

Valkyrie Profile 2: Silmeria: Gameplay 2

Gameplay 2


Gameplay 2
Einbetten:
Fazit Valkyrie Profile 2: Silmeria, 20.09.2007:

Valkyrie Profile 2 setzt die Tugenden des PSP- bzw. PSone-Vorgängers konsequent fort. Das trifft leider auch auf den nicht ganz einfachen Einstieg zu, bei dem Neulinge mitunter etwas überfordert werden. Hat man sich jedoch erst einmal an alle Eigenheiten gewöhnt und alle Feinheiten im Griff, macht die eigenwillige, aber ungemein facettenreiche Mischung aus Runden- und Echtzeitelementen sowie aus 2D-Spielmechanik und 3D-Präsentation eine Menge Spaß. Sowohl das Bergen schwer erreichbarer Schätze, das gezielte Abschlagen gegnerischer Körperteile zur Item-Gewinnung als auch das Aneignen von ausrüstungsabhängigen Talenten oder Ausweiten des Shop-Angebots durch spezielle Beutestücke motiviert ungemein. Manchmal ist allerdings extrem viel Kämpfen nötig, um die gewaltige Charakterriege mit allen wichtigen Fertigkeiten, Ausrüstungsgegenständen und anderen Kleinodien zu versorgen. Dann tritt leider auch die stimmungsvoll inszenierte und vor allen von konfliktgeladenen Dialogen getragene Story unweigerlich in den Hintergrund und die immer komplexer werdenden, aber sich ständig wiederholenden Kampfarenen beginnen zu monotonen Schlachtbänken zu verkommen. Wer auf das Ganze Drumherum pfeift, verpasst jedoch zahlreiche Erfolgserlebnisse und Kleinereignisse und wird sich in Folge dessen bei manchen Auseinandersetzungen ungleich schwerer tun. Wie ihr die Sache angeht, bleibt natürlich euch überlassen, aber Valkyrie Profile 2 lebt sowohl von seiner aufwändigen Charakterpflege als auch von seiner einnehmenden Handlung. Beides in gleichen Maßen zu genießen ist nur schwer möglich, aber jeweils für sich genommen eine wahre Pracht.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!