Video "Live Action-Trailer" zu Halo 3: ODST

 
[Zur Spielinfo]

Halo 3: ODST: Live Action-Trailer

Live Action-Trailer


Live Action-Trailer
Dieses Video benötigt ein Flash-Plugin!

Einbetten:
Fazit Halo 3: ODST, 24.09.2009:

Bungie war noch nie ein Meister der kleinen Emotionen. Überlebensgroße Charaktere wie der Master Chief und Erzählstruktur mussten bislang hinter gut inszenierter Action sowie hervorragenden Mehrspieler-Modi in der zweiten Reihe Platz nehmen. Dementsprechend schwer tut sich Halo 3 ODST in dieser Hinsicht - auch und gerade weil die orbitalen Spezial-Einheiten mit den Rückblenden und ungewohnt leisen Tönen bis hin zu einer Liebesgeschichte theoretisch auf Emotionen und Charaktere setzen. Dieses Vorhaben scheitert aber praktisch nicht nur an der in die Jahre gekommenen Engine, die zwar die Action nach wie vor gut und jederzeit flüssig auf den Bildschirm bringt, aber z.B. hinsichtlich Mimik und Figurendesign zu hölzern wirkt. Titeln wie Mass Effect ist man in diesem Bereich hoffnungslos unterlegen und auch der Abstand zur ärgsten Konkurrenz wie den Resistance- oder Killzone-Fortsetzungen ist nicht zu verleugnen. Aber es ist vor allem der schwachen Lokalisierung mit den lustlosen Sprechern zuzuschreiben, dass man es nicht schafft, die von Bungie gewünschte (und im leider nicht enthaltenen englischen Sprach-Original gut funktionierende) emotionale Bindung aufzubauen. Und das kostet wertvolle Punkte. Der Rest ist Halo fast wie man es kennt. Insgesamt etwas düsterer und auswegloser, aber immer noch Halo: Das bedeutet eine Kampagne, die unterhält, aber wahrlich keine Maßstäbe setzt, den Einstieg verschläft und insgesamt etwas kurz ausfällt. Da Bungie aber den bewährten und prämierten Mehrspieler-Modus von Halo 3 auf einer zweiten DVD mitliefert und zudem mit dem neuen, an Epics Horde erinnernden "Feuergefecht" einen weiteren motivierenden Modus für bis zu vier Spieler spendiert, bekommt man unter dem Strich ein gelungenes Gesamtpaket, das eine weitere Facette des Halo-Universums ausleuchtet.

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Potentia

Loading
6:27 Min.
Video-Test
Die türkischen Entwickler von Wily Pumpkin wollen euch für knapp 20 Euro in das Endzeit-Abenteuer Potentia entführen, das einige an The Last of Us erinnert. Warum der Schein trügt, zeigt der Video-Test.
17.02.2021
Persona 5 Strikers

Loading
6:37 Min.
Video-Test
Die Phantomdiebe sind zurück und dieses Mal kloppen sie sich in Musou-Manier durch das Metaverse! Wir haben das neue Warriors-Crossover getestet, das überraschend tiefgründig daherkommt. Mehr dazu im Video-Test!
19.02.2021
Valheim

Loading
7:51 Min.
Video-Guide
In dem Survival-Abenteuer Valheim muss man viele Spielmechaniken selbst herausfinden, denn meistens wird nur das Nötigste erklärt.  Daher haben wir einige Tipps und Tricks für Wikinger-Einsteiger…
05.03.2021
Blizzard Arcade-Sammlung

Loading
7:46 Min.
Video-Test
Anders als andere Videospiel-Collections enthält die Blizzard Arcade-Sammlung mit Blackthorne, Rock N' Roll Racing und The Lost Vikings nur drei spielbare Titel. Ob sich das Zocken aufgrund diverser Komfort-Features…
26.02.2021
Little Nightmares 2

Loading
6:58 Min.
Video-Test
Der kleine Alptraum ist noch nicht vorbei: Bandai Namco und die Tarsier Studios wollen die Spieler in Little Nightmares 2 einmal mehr in eine düstere Welt voller Fallen, Rätsel und grotesker Kreaturen…
09.02.2021
Knockout City

Loading
6:07 Min.
Video-Vorschau
Die Entwickler von Velant Studios probieren sich nach Mario Kart Live: Home Circuit am Online-Sport aus. In der Video-Vorschau schauen wir uns die Stärken und Schwächen von Knockout City genauer an.
23.02.2021
Bravely Default 2

Loading
5:33 Min.
Video-Test
Wieder einmal setzt Square Enix mit Bravely Default 2 auf das nostalgische Gefühl der ersten "Final Fantasy"-Ableger. Wir haben das neue JRPG-Abenteuer auf der Switch gespielt und verraten euch unsere Eindrücke im Video-Test!
05.03.2021