Video "Spinning in the Rain Trailer" zu Assetto Corsa Competizione

 
[Zur Spielinfo]

Assetto Corsa Competizione: Spinning in the Rain Trailer

Spinning in the Rain Trailer


Spinning in the Rain Trailer
Einbetten:
Fazit Assetto Corsa Competizione, 16.07.2020:

Ich hatte so sehr gehofft, dass sich Assetto Corsa Competizione nach dem verkorksten Start auf dem PC jetzt wenigstens auf den Konsolen ein Stück weit rehabilitieren könnte. Obwohl man einige Kritikpunkte behoben hat, bremsen die schmerzhaften Kompromisse bei der Technik und die mangelnde Sorgfalt das Platin-Potenzial massiv aus, das angesichts der ausgezeichneten Fahrphysik in dieser fantastischen Rennsimulation schlummert. Aber wie schon damals am PC, habe ich jetzt schon wieder das Gefühl, dass Kunos Simulazioni und 505 Games einen Frühstart bei der Veröffentlichung hingelegt haben: Private Lobbys, Performance-Verbesserungen bei Premium-Modellen und nicht zuletzt eine komplette (und möglichst fehlerfreie) Lokalisierung hätte es auf den Konsolen schon von Anfang an geben müssen – ganz zu schweigen von funktionierenden Fanatec-Lenkrädern an der Xbox One ohne lästigen Umsteck-Workaround. Vielleicht hätte man sich ohnehin besser noch die paar Monate länger geduldet und wäre direkt auf den neuen Konsolen durchgestartet. PS5 und Xbox Series X sollten die Leistung haben, die ein Assetto Corsa Competizione einfach benötigt, um mit Vollgas und hoher Bildrate einem Platin-Award entgegen zu rasen, der auf dem PC mittlerweile in Reichweite wäre.

Assetto Corsa Competizione
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Forever Skies

Loading
01:03 Min.
Teaser-Trailer
Im Sommer 2020 mit dem Arbeitstitel "Project Oxygen" gestartet, gibt es mittlerweile nicht nur einen finalen Namen für die Survival-Action, sondern auch einen groben Termin: Auf PC soll Forever Skies 2022 in den…
12.01.2022