World of Warcraft - "WoW-Marke" angekündigt: Spieler sollen bald Gold und Spielzeit untereinander tauschen können

02.03.15 | Marcel Kleffmann

Blizzard Entertainment hat soeben mit der "WoW-Marke" (Englisch: WoW-Token) einen neuen Ingame-Gegenstand für World of Warcraft angekündigt, der es Spielern erlaubt, Gold und Spielzeit untereinander zu tauschen.

In der Praxis soll das System so funktionieren: Spieler können im Shop eine "WoW-Marke" für Echtgeld kaufen und diese anschließend "zum aktuellen Marktwert" im Auktionshaus für Ingame-Gold verkaufen. Wie teuer so eine "WoW-Marke" sein wird, steht noch nicht fest.

WoW-Spieler, die wiederum Spielzeit (Abonnementkosten) benötigen, können dann solch eine WoW-Marke im Auktionshaus gegen Ingame-Gold kaufen, wobei der Goldwert einer Marke dynamisch anhand von Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Im Auktionshaus erworbene Marken sind automatisch seelengebunden und können von ihrem neuen Besitzer gegen 30 Tage Spielzeit eingelöst werden.

Die WoW-Marke wird mit einem zukünftigen Patch im Spiel erscheinen.



Auszüge aus den Fragen und Antworten:
Wie kaufe ich eine WoW-Marke mit echtem Geld?
WoW-Marken werden im World of Warcraft-Spielshop gegen Echtgeld erhältlich sein. Den Shop erreicht ihr über die Schaltfläche in der unteren Menüleiste direkt neben den Taschen eures Charakters.

Ich brauche Gold! Wie kann ich einem anderen Spieler eine WoW-Marke verkaufen?
Ihr werdet WoW-Marken über eine spezifisch dafür vorgesehene Kategorie im Auktionshaus verkaufen können, die in der neuen Sektion 'Spielzeit' angesiedelt ist. Das ist der einzige Weg, um WoW-Marken zu erwerben oder zu verkaufen.

Wie viel Gold erhalte ich, wenn ich eine WoW-Marke verkaufe?
Der Goldwert einer Marke wird dynamisch anhand von Angebot und Nachfrage bestimmt. Wenn ihr eine Marke ins Auktionshaus stellt, wird euch abhängig vom aktuellen Marktwert der Goldbetrag angezeigt, den ihr erhaltet, wenn die Auktion erfolgreich abgeschlossen wird. Wenn ihr euch entscheidet, den Posten ins Auktionshaus zu stellen, wird diese Summe registriert und ihr erhaltet auch genau diese Menge Gold, sobald ein anderer Spieler eure Marke kauft.

Ich brauche Spielzeit! Wie kaufe ich eine WoW-Marke aus dem Auktionshaus?
Wenn ihr das Auktionshaus besucht, wird euch der aktuelle Marktwert einer WoW-Marke in eurer Region angezeigt - ihr müsst keine Gebote abgeben und alle Marken in derselben Region kosten immer gleich viel Gold. Wenn ihr euch entscheidet, eine Marke zu kaufen, wird sie euch durch die Spielpost zugesandt und ihr könnt sie sofort gegen Spielzeit einlösen.

Wie viel Spielzeit bekomme ich durch eine WoW-Marke?
Eine Marke verlängert beim Einlösen euer Abonnement um 30 Tage.

Wie teuer wird eine WoW-Marke im Shop sein?
Details zum Echtgeldpreis werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Warum führt ihr die WoW-Marke ein?
Wir haben Feedback von unseren Spielern erhalten, dass sie an einer sicheren und legitimen Methode interessiert wären, Gold zu erhalten, die keine unautorisierten Goldverkaufsdienstleistungen dritter Parteien involviert – einer der Hauptgründe für kompromittierte Accounts. Wir wissen auch von einigen Spielern, dass sie große Mengen Gold durch reguläres Spielen erlangt haben und gern einen Teil davon an andere Spieler gegen Spielzeit abtreten würden, um ihre eigenen Abonnementkosten zu decken. Die WoW-Marke macht genau das beiden Arten von Spielern möglich und schafft einen sicheren, unkomplizierten Weg, so einen Tausch durchzuführen. Außerdem eröffnet sie eine neue Art von Zahlungsoption für World of Warcraft-Spieler und wir hoffen, dass wir damit die Anzahl der kompromittierten Accounts reduzieren sowie allgemein ein angenehmeres Spielerlebnis gewährleisten können.

Wie unterscheidet sich der Kauf von Gold mithilfe der WoW-Marke vom Goldkauf durch Drittanbieter?
Gold von Drittanbietern zu kaufen beeinträchtigt das Spielerlebnis für alle Beteiligten. Der absolute Großteil des Goldes, das bei Drittanbietern erhältlich ist, stammt aus gestohlenen Spieleraccounts, deren Eigentümer das Spiel nicht mehr genießen oder ihre Gilden unterstützen können. Außerdem verwenden Firmen, die Gold zum Kauf anbieten, sehr oft Malware, verkaufen gefälschte Produktcodes und überfluten ganze Server mit Werbung, was das Spiel auf sehr reale Weise stört.

Die WoW-Marke gestattet es Spielern, echtes Geld gegen Gold einzutauschen und dabei keinerlei Risiko einzugehen. Mit unseren Entwicklern, den Supportteams und den Anti-Hacking-Teams arbeiten wir konstant daran, diese Drittfirmen davon abzuhalten, Schaden zu verursachen, sowie Opfern ihrer Machenschaften zu helfen. Wir sind daher guter Dinge, dass die WoW-Marke World of Warcraft für alle Spieler sicherer machen wird.

Warum können Spieler nicht selbst entscheiden, zu welchem Preis sie die WoW-Marke verkaufen wollen?
Die WoW-Marke ist dazu gedacht, den Austausch von Gold und Spielzeit zwischen Spielern zu erleichtern. Dieser Austausch soll so sicher, angenehm und fair ablaufen wie möglich, ohne dass Spieler das Gefühl haben, dass sie ein Glücksspiel mit ihrem schwerverdienten Geld spielen. Ein geregelter Marktwert und ein schnörkelloses Handelssystem sind dafür genau richtig – man muss sich als Verkäufer keine Sorgen machen, dass die Marke keinen Absatz findet, weil jemand eine günstigere Auktion gelistet hat oder der Marktwert schwankt. In diesem System erhält jeder genau die Goldmenge, die beim Einstellen der Auktion veranschlagt wurde.


Quelle: Blizzard Entertainment

World of Warcraft: Ingame-Haustier "Argi" bringt 1,9 Mio. Dollar Spenden für den Kampf gegen Ebola

12.02.15 | Marcel Kleffmann

Im Dezember 2014 startete Blizzard Entertainment eine Wohltätigkeitsaktion, bei der sämtliche Verkaufserlöse von "Argi", ein zehn Euro teures Haustier für World of Warcraft, an das amerikanische Rote Kreuz gespendet werden sollten. Die Aktion lief bis zum 31. Dezember 2014 und mittlerweile steht der Spendenbetrag fest: 1,9 Mio. Dollar gehen zur Unterstützung der (immer noch laufenden) Ebola-Hilfe für Afrika an das amerikanische Rote Kreuz. Bei ähnlichen Aktionen kamen in den vergangenen Jahren 2,3 Mio. Dollar (Glutkätzchen) und 2 Mio. Dollar (Alteracbräuhund) zusammen.

"Dank der beeindruckenden Großzügigkeit der World of Warcraft-Spieler aus aller Welt, die Argi als Haustier erworben haben, konnten wir mehr als 1,9 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der immer noch laufenden Ebola-Hilfe des amerikanischen Roten Kreuzes in Afrika sammeln. Im Dezember haben wir bekannt gegeben, dass wir 100 % der Adoptionskosten für jedes bis zum 31. Dezember 2014 gekaufte Argi spenden werden, um den Kampf gegen Ebola zu unterstützen - und die Community hat das interstellare Geißlein in Scharen bei sich aufgenommen, um einen wichtigen Beitrag zu leisten. Danke noch einmal an alle, die geholfen haben, etwas zu bewegen!"

Quelle: Blizzard Entertainment

Blizzard Entertainment: World of Warcraft hält Abonnenten-Zahl bei zehn Mio. und mehr als 25 Mio. Hearthstone-Accounts

05.02.15 | Marcel Kleffmann

Im Rahmen des Geschäftsberichts für das 4. Quartal 2014 (1. Oktober bis 31. Dezember 2014) hat Blizzard Entertainment bekanntgegeben, dass die Zahl der Abonnenten von World of WarCraft weiterhin (stabil) bei mehr als zehn Millionen liegt. Dennoch wird erwartet, dass die Anzahl der Gebührenzahler in den nächsten Monaten abnimmt - wie es bei den bisherigen Erweiterungen auch immer der Fall war. Ein größerer Rückgang wird vor allem in Asien erwartet.

Das Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of Warcraft verzeichnet derweil über 25 Millionen registrierte Accounts und über neun Millionen Spieler haben sich für die Beta-Phase von Heroes of the Storm angemeldet.

WoW-Abonnentenzahlen der jeweiligen Erweiterung im Überblick:
Warlords of Draenor
  • Dezember 2014: 10 Mio.
  • November 2014: 10 Mio.

Mists of Pandaria
  • September 2014: 7,4 Mio.
  • März 2014: 7,6 Mio.
  • Dezember 2013: 7,8 Mio. 
  • September 2013: 7,6 Mio.
  • Juni 2013: 7,7 Mio.
  • März 2013: 8,3 Mio.
  • Dezember 2012: 9,6 Mio.
  • September 2012: 10 Mio.

Cataclysm
  • Juli 2012: 9,1 Mio.
  • Dezember 2011: 10,2 Mio.
  • September 2011: 10,3 Mio.
  • Juni 2011: 11,1 Mio.
  • März 2011: 11,4 Mio.
  • Februar 2011: 12 Mio
(Zahlenquelle: MMO-Champion)
Quelle: Blizzard Entertainment, MMO-Champion

World of Warcraft - Blizzard verschickt Orc/Wolfreiter-Statuen an Spieler, die seit zehn Jahren dabei sind

18.01.15 | Marcel Kleffmann

World of Warcraft feierte im November 2014 seinen zehnjährigen Geburtstag und Spieler, die seit der Veröffentlichung des Online-Rollenspiels aktiv dabei sind, erhalten von Blizzard Entertainment demnächst ein Geschenk. Die Rede ist von einer ca. 18-19 cm hohen und knapp drei Kilogramm schweren Nachbildung der Orc/Wolfreiter-Statue (offenbar aus Bronze), die sich in großer Version auf dem Firmengelände von Blizzard befindet (Bilder).

Folgende zwei Kriterien müssen WoW-Spieler erfüllen, um diese Statue zu erhalten:
  1. Erstellung eines World-of-Warcraft-Accounts innerhalb von 60 Tagen nach der Veröffentlichung (in Europa bis zum 12. April 2005)
  2. Aktives Abonnement innerhalb dieser zehn Jahre (aber es gibt offenbar eine Kulanzspanne von bis zu vier Monaten ohne Abo)

Alle Spieler aus Europa und Nordamerika, die solch eine Figur erhalten sollen, wurden bereits via E-Mail informiert. Die Zustellung der Pakete könnte allerdings noch einige Wochen dauern. In der Benachrichtigung heißt es: "World of Warcraft hat gerade seinen 10. Geburtstag gefeiert! Es war ein aufregendes Jahrzehnt voller Abenteuer in Azeroth, und du hast uns all die Jahre über begleitet. Wir möchten unseren Dank für deine Treue und anhaltende Unterstützung in Form eines kleinen Geschenkes ausdrücken."


Quelle: Blizzard Entertainment, MMO-Champion, wowhead, mmozone

Blizzard: Video zeigt das Cosplay der BlizzCon 2014

15.12.14 | Dieter Schmidt

Eines der Highlights der Blizzcon und fester Bestandteil der Blizzard-eigenen Messe ist das Präsentieren der selbstgebastelten Kostüme. Ein Video fasst die besten Cosplay-Kostüme zusammen:


World of Warcraft: Event zum zehnjährigen Jubiläum gestartet

21.11.14 | Marcel Kleffmann

Heute startet das Jubiläums-Event in World of Warcraft, schließlich wird das Online-Rollenspiel am 23. November zehn Jahre alt. Das Event soll bis zum 6. Januar dauern. Währenddessen wird es eine aktualisierte 40-Spieler-Version des Geschmolzenen Kerns geben, die für Spieler auf Stufe 100 im Schlachtzugsbrowser zugänglich sein soll (ab Gegenstandsstufe 615). Austoben kann man sich hingegen im Schlachtfeld "Süderstade vs. Tarrens Mühle", das wie ein Team-Deathmatch-Match (40 vs. 40) funktioniert. Zudem erhält jeder, der sich während des Jubiläumszeitraums einloggt, ein Haustier: das geschmolzene Kernhündchen.

Blizzard Entertainment: "Darüber hinaus werden wir das Jubiläum am 22. November live auf Community-Events in London, Paris und Berlin feiern. Die Community-Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, andere Spieler, bekannte Vertreter von Fanseiten und Blizzard-Mitarbeiter zu treffen. Außerdem können sie ihre Liebe zum Spiel bei einer Reihe lustiger Aktivitäten, darunter WoW-Tanz- und Kostümwettbewerbe, unter Beweis stellen (und natürlich auch Preise gewinnen)."

Quelle: Blizzard

Blizzard: Hat keinen Masterplan, um Echtzeitstrategie wieder beliebter zu machen

10.11.14 | Eike Cramer

In einem Interview mit den US-Kollegen von Gamespot.com hat Tim Morten, Lead Producer von StarCraft 2: Legacy of the Void, verraten, dass auch er keinen Masterplan hat, wie man Spieler wieder für die seit Jahren darbende Echtzeit-Strategie begeistern könnte.

"Wir reden intern eine Menge darüber", so Morten, "und es gibt die Hoffnung meinerseits, dass die Spieler von Heroes of The Storm, das Spieler von MOBAs allgemein daran interessiert sein werden, komplexere Spielmechaniken kennenzulernen. Auf eine Art ist das ein Durchgang zu dem, was Echtzeitstrategie ist und was zuvor natürlich erst aus der Echtzeitstrategie entstanden ist. Ich hoffe, es gibt da eine Synergie."

Das Problem des Genres im allgemeinen ist laut Morten, dass die Spiele eine steile Lernkurve haben würden. Dies würde von Blizzard durch umfangreiche Tutorials und Trainingsmissionen begegnet, so der Produzent.
Quelle: Gamespot.com

Blizzard Entertainment: Über 100 Fotos von der BlizzCon 2014

10.11.14 | Marcel Kleffmann

Freitag und Samstag fand die Blizzard-Hausemesse BlizzCon im Anaheim Convention Center in Kalifornien statt. Das Unternehmen kündigte den teambasierten Multiplayer-Shooter Overwatch an, nannte erste Details zu StarCraft 2: Legacy of the Void und sprach über die nahe Zukunft von Diablo 3: Reaper of Souls, Hearthstone: Heroes of Warcraft und Heroes of the Storm. Ansonsten wurde auch die in dieser Woche anstehende Veröffentlichung von World of Warcraft: Warlords of Draenor am 13. November vorbereitet.

Eindrücke aus den Messehallen und von den Turnieren, den Cosplay-Wettbewerben und den Teilnehmern folgen in der 125 Fotos umfassenden Galerie.

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Screenshot - Blizzard Entertainment (PC-CDROM)

Bildquelle: Blizzard

Quelle: Blizzard Entertainment

Blizzard Entertainment: Die Eröffnung der BlizzCon 2014 im Video

08.11.14 | Marcel Kleffmann

Die Eröffnung der diesjährigen BlizzCon könnt ihr euch im folgenden Video anschauen. Zunächst begrüßt Mike Morhaime (Präsident und Mitbegründer von Blizzard Entertainment) die Besucher der Messe sowie die Zuschauer und kündigt eine Wohltätigkeitsaktion (zur Ebola-Bekämpfung) in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz an - wieder verbunden mit einem Haustier für World of Warcraft. Zugleich rief er zum Kampf gegen Intoleranz, Belästigung und Mobbing auf. Danach wird die Hearthstone-Erweiterung Goblins vs. Gnomes kurz vorgestellt, im (lauten) Eiltempo über StarCraft 2: Legacy of the Void gesprochen und anschließend Overwatch präsentiert (Trailer & Spielszenen).


Quelle: Blizzard Entertainment

World of WarCraft: Blizzards WoW-Dokumentation

06.11.14 | Dieter Schmidt

Im Rahmen der BlizzCon, die an diesem Wochenende stattfinden wird, zeigt Blizzard den Dokumentarfilm “ World of Warcraft: Looking for Group“, der sich mit dem MMO-Phänomen auseinandersetzt und Spieler, Branchengrößen und Entwickler zu Wort kommen lässt. Den Ausflug hinter die Kulissen von Azeroth kann man sich live am 8. November über die BlizzCon-Seite anschauen.

Letztes aktuelles Video: Trailer der WoW-Dokumentation


Ziel dieser WoW-Website ist es, euch schnelle und übersichtlich präsentierte Patch-Downloads anzubieten, damit ihr das Spiel auf dem aktuellen Stand halten könnt. Außerdem findet ihr hier wichtigste News und Berichte rund um WoW. Wer weitere Informationen oder Datenbanken sucht, wird auf folgenden Seiten fündig: