Test (Wertung) zu Grand Theft Auto: San Andreas (Action-Adventure, PlayStation 2)

 

Test: Grand Theft Auto: San Andreas (Action-Adventure)

von Mathias Oertel





FAZIT



Kompliment an Rockstar North! Die Erwartungshaltung, die im Laufe des letzten halben Jahres durch die Berichterstattung geschürt wurde, wird vollends befriedigt. Angefangen von der Story über die glorreiche Soundkulisse bis hin zur gigantischen Spielwelt, die in punkto Größe selbst einige Rollenspiele in den Schatten stellt, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Abwechslungsreiche Missionen, die allesamt wunderbar und glaubwürdig in die Story passen, werden ergänzt durch zahlreiche Nebenaufgaben, die einen Abstecher nach San Andreas auch nach den gut 40 bis 50 Stunden, die man für die Geschichte an sich braucht, lohnenswert machen. Insofern hätte sich CJs Abenteuer auch eine Wertung jenseits der 95 verdient. Doch die grafischen Mängel wie Ruckler, Pop-Ups und Fade-Ins verhindern Abstecher in höhere Dimensionen. Was bleibt, ist eines der inhaltlich durchdachtesten Action-Spiele der Softwaregeschichte, dass den Hype vollkommen rechtfertigt. Viel besser kann man nicht unterhalten werden.





San Andreas ist mit einem Wort am besten zu beschreiben: saugeil! Es gibt einfach kein anderes Spiel, welches so geschickt brillantes Missionsdesign mit einem fantastischen Freiheitsgefühl und coolen Charakteren verbindet. Hier bekommt ihr eine Spielewelt serviert, die diesen Namen auch verdient! Allerdings war ich nicht von Anfang an begeistert: Das dreckige Ambiente und die maue Grafik verleiteten mich dazu, etwas sehnsüchtig in Richtung der Vice City-Schachtel zu spähen. Dieser Moment der Schwäche hat allerdings nicht lange gedauert: Nach ein paar Missionen pfeift man auf die farbarmen und flimmernden Texturen, und sieht nur noch Hoods, Homies und Motherfucker. Und hört den genialsten Soundtrack, den es je in einem Spiel zu hören gab. Wer sich von San Andreas nicht freiwillig den Schlaf rauben lässt, muss entweder Actiongames oder Rapmusik hassen - alle anderen finden hier schlicht und ergreifend eines der besten Spiele aller Zeiten.
Entwickler:
Publisher: Take 2
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
10.06.2005
15.11.2009
kein Termin
10.06.2005
Jetzt kaufen
ab 8,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PlayStation 2


Wertung: 94%

Grand Theft Auto: San Andreas ab 8,99€ bei kaufen


 

Grand Theft Auto: San Andreas
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

StefanH schrieb am
Gratz, Tarantino hat Urlaub. Hetzjagd hat nix im Forum verloren.
Close
johndoe-freename-109022 schrieb am
das ist das beste spiel das ich je gespielt hab
...........ICH LIEBE SAN ANDREAS................ :P
Nefasturris schrieb am
für mich persönlich war SA einfach nur überbewertet und unspassig... bei der ganzen homie gangsta action verspürte ich brechreiz, aber genau das finden wahrscheinlich pupertierende burlis(die neue zielgruppe von gta), toll. mir ist schleierhaft wie man nach dem genialen vice city nur so nen topfen abliefern kann...nur meine meinung sonst nix.
johndoe-freename-90039 schrieb am
an \"neukid\": ich glaube, du bist einfach nur zu blöd für das spiel außerdem sid die missionen alles andere als langweilig
wie kann man nur über san andreas so viel meckern!!!
Nur bei einer sache muss ich dir recht geben: das shoppen dauert stunden(is\' zum kotzen)
an \"smo6dog\":Dir gebe ich zwar bei der viel besseren Grafik auf\'m computer recht, aber ich hab\' echt kein\' bock (und geld) mir jedes jahr \'nen neuen high-end- computer zu kaufen, nur, weil wider mal \'n neues gta rauskommt. Da is\' \'ne konsole doch viel billiger
johndoe-freename-90039 schrieb am
an \"merandis\": kauf\' dir doch \'ne ps2, du wirst\'s nicht bereuen!!!!!!!!!!
(ich hab\' mir die ps2 auch nur wegen san andreas gekauft Es hat sich gelohnt)
damals kostete die ps2 noch 150?. im gegensatz zu \'nem computer mit der leistung (hätte wohl über 1000? gekostet) is\' das ja \'n schnäppkin.
schrieb am