Mutant Storm: Reloaded - Test, Shooter, Xbox 360 XBL - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Shooter
Entwickler: PoMPoM Games
Publisher: Microsoft
Release:
03.10.2005
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Nicht schlecht: Da entwickeln zwei Leute in ihrer Freizeit eine äußerst gelungene Ballerei für den Shareware-Markt und schon schnappt sich Microsoft die auf den Namen PomPom hörenden Entwickler und bietet eine aktuelle Version des Projekts für knapp zehn Euro auf Xbox Live! Arcade an. Ist der simple Langeweile-Killer seine 800 Microsoft Points wert?

Oldie-Sanierung

Mutant Storm ist nichts anderes als eine Modernisierung des 24 Jahre alten Spielhallen-Hits Robotron: 2084, die euch in 89 bildschirmgroßen Levels kriechendes, explodierendes oder nach euch schießendes Getier auf den Hals hetzt. Während ihr so alle Hände voll zu tun habt, sorgen außerdem Laserschranken und sonstige Hindernisse für erhöhte Betriebstemperatur beider Daumen. Letztere ruhen auf dem linken bzw. rechten Analogstick und steuern getrennt voneinander Flugrichtung sowie Dauerfeuerkanone - was heute noch so flüssig von der Hand geht wie

Die farbenfrohe Kulisse wird nur noch vom psychedelischen Soundtrack übertroffen.
in den guten alten Zeiten.

Wer die drei Jahre alte PC-Version kennt, wird feststellen, dass man mit der Standardkanone nicht mehr über den gesamten Bildschirm ballern kann, diese aber immer noch mit dickem Laser, Drei-Wege-Schuss und Ziel suchendem Kaliber kurzzeitig aufwerten darf. Bomben säubern außerdem die nähere Umgebung von bösartigem Gesindel. Auf diese Art wird jeder Abschuss zum Erlebnis, wenn man allein mit gutem Auge und flinkem Finger haarscharf am Bildschirmtod vorbei manövriert, während die Kanone einen großen Haufen Aliens pulverisiert.

Drogentrip?

Akustisch werdet ihr mit einer interessanten Erfahrung konfrontiert: Musste die PC-Fassung noch ohne Musik und mit einer Hand voll karger Effekte auskommen, genießen Xbox 360-Zocker eine surreale Umgebung, in der einige von Treffern erzeugte Töne fast schon an REZ erinnern. Der altmodische Vektor-Look verstärkt die abgedrehte Stimmung zusätzlich.

Erfreulich auch, dass ihr den Ballerspaß zu zweit genießen dürft. Allerdings könnt ihr nur vor einer Konsole miteinander antreten - ein Jammer, wenn man sich vor Augen hält, wieviel Laune Duelle über Xbox Live! entfacht hätten. Auch wurde die Schwierigkeit nicht an die doppelte Feuerkraft angepasst, so dass ihr zu zweit wesentlich schneller alles gesehen habt als im Alleingang.

Wiederholungstäter

Ich kann euch nur dazu raten, einen Freund zum gemeinsamen Daddeln einzuladen, denn die größte Schwäche im

Geschütztürme wie die am rechten und linken Rand machen eurem Gleiter ordentlich zu schaffen.
Solomodus ist ganz klar das ständige Wiederholen der anspruchsvollen Abschnitte. Gespeichert wird hier nur nach jedem zehnten Level, dafür sahnt ihr an diesen Punkten ein Bonusleben samt zusätzlicher Bombe ab. Somit lohnt sich für Profis die Zeit raubende Variante mehr als der direkte Einstieg bei Level X. Zudem werdet ihr schnell die berüchtigten vier Worte sagen: Nur noch dieser Level!&

Wer jedoch nicht mit R-Type, Uridium und Co. aufgewachsen ist, könnte wegen der ständigen Wiederholungen schnell das Handtuch schmeißen. Abgesehen davon hätte etwas mehr Abwechslung nicht geschadet: Statt bekannte Formationen aufzulösen, habe ich mir manchmal einen dicken Zwischengegner oder wenigstens einen korpulenten Boss in Level 89 gewünscht.

      

Kommentare

Vectron schrieb am
Hi,kann man diese Games auch irgendwan mal kaufen wenn man nicht bei X-Box Live dabei ist?
4P|Benjamin schrieb am
Hi!
Oh, Geometry Wars: Mathias und ich erfahren seid dem Tag, an dem das Spiel auf der 360-Platte landete, wie fordernd so eine simple Ballerei sein kann. ;) Mehr will ich erstmal aber gar nicht dazu sagen. :)
Grüße,
Benjamin
johndoe-freename-30456 schrieb am
Ich finde Mutant Storm auch nicht schlecht. Allerdings sollte jetzt nach insgesamt 4 gleichartigen Spielen mal was anderes auf Live Arcade kommen als Robotron-Clones.
Axis_Sonnenflieger schrieb am
Ja... Geometry Wars ist echte der Hammer! Und das Ihr Arcade Games testet finde ich auch super. Obwohl man sich mit dem kostenlosen Testmustern auch ein eigenes Bild machen kann. Wir Ihr ja auch schreibt. Gönner von R-Type usw. finden dieses Spielprinzip vielleich anders als Andere. Auch ich finde Mutant einfach nur geil! Macht richtig feez.
Greetingx.
Zierfish schrieb am
wenn das so viel Können fordert, was sagt ihr dann erst du geometry wars ^^
btw: find ich klasse, dass ihr auch die Arcarde games näher beleuchtet!
schrieb am

Facebook

Google+