Marvel vs. Capcom 2 - Special, Action, PlayStation 3 PSN, Xbox 360 XBL - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.07.2009
kein Termin
kein Termin
kein Termin
13.08.2009
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Capcom hat noch lange nicht genug vom HD-Geprügel: Nach Street Fighter 2 Hyper Fighting, Super Street Fighter 2 Turbo HD Remix und Street Fighter 4 feiert in Kürze ein weiterer Klassiker seinen 360- und PS3-Einstand - Marvel vs. Capcom 2. Wir haben uns das Spiel auf dem Captivate-Event für euch angesehen und die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Schenkel gegen Stahl

Die Marvel vs. Capcom-Reihe mag nicht die bekannteste von Capcom sein, sie gehört aber nach wie vor zu den beliebtesten. Wo sonst hat man die Gelegenheit, Ryu mal mit Spider-Man das Gesicht zu verbiegen, oder Chun-Lis mächtige Schenkel gegen Iron Mans Panzerung zu kloppen? Und doch gab es bislang nur vier Spiele in der Reihe, von denen lediglich zwei den Titel »Marvel vs. Capcom« trugen. Auf dem letzten davon (MvsC2) basiert die neue Umsetzung, die einmal mehr den fähigen Händen von Foundation 9 anvertraut wurde, die auch schon für das HD-Remake verantwortlich zeichneten.

Helden gegen Helden

Spielerisch wird sich bei der Dreamcast-Umsetzung nichts ändern: Alle 56 Kämpfer (die größte Zahl in einem Capcom-Prügler!) sind von Anfang an freigeschaltet; von Ryu über Jill Valentine, MegaMan und Chun-Li bis Iron Man, Captain America, Wolverine und Dr. Doom wird ein guter Überblick über beiden Heldenlager ermöglicht. Es treten jeweils drei Kämpfer gegeneinander an, wobei die Teams beliebig gemischt werden dürfen. Im Gegensatz zu Street Fighter, das sechs Angriffsbuttons bietet, gibt es hier nur vier - die anderen beiden nennen sich »Assist« und dienen dazu, einen Tag Team-Partner ins Spiel zu bringen, mit dem man kurzzeitig gemeinsame Manöver abfeuern kann, was mächtig lange und noch mächtiger reinhauende Kombos zur Folge hat. Die 2D-Grafik wird in 4:3 oder 16:9 präsentiert und auf Wunsch mittels Weichzeichner Großfernseher-kompatibler gemacht. Als Besonderheit darf das Ganze jetzt auch online gespielt werden, wobei der zuverlässige Netzcode von SSF2THDR  zur Anwendung kommt: Fighter können entweder in Ranglistenspielen gegeneinander antreten oder im »Quarter Match« hier Mann hoch zwei weiteren beim Prügeln zusehen.

Ausblick

Spider-Man gegen Chun-Li, Captain America gegen Ryu, Dr. Doom gegen Wolverine - so viele Crossover-Bände könnte Marvel gar nicht rausbringen, wie hier in einem längeren Match möglich sind! Marvel vs. Capcom 2 hat unter Fans nicht ohne Grund Kultstatus, verbindet es doch auf elegante Weise das tiefschürfende Spielprinzip von SF2 mit sinnvollen Vereinfachungen, die gerade Einsteigern das Klopperleben nicht gleich in den ersten Minuten vermasseln. Im Gegensatz zum HD Remix wird hier die Grafik allerdings nicht neu gepinselt, sondern lediglich hochgerechnet und auf Wunsch weichgespült - das mag bei den Polygon-Hintergründen kein Problem sein, bei den Kämpfern selbst erwartet euch ein ähnliches Bild wie in SF2 Hyper Fighting. Das sollte aber spätestens bei Bildschirm füllenden Feuerbällen und jeder Menge Effekt-Krachbumm vergessen sein - MvsC2 war schon immer das Popcorn-Kino unter den 2D-Prüglern!

Besonderheiten:

- online spielbar
- Ranglistengefechte und »Quarter Matches«
- Tag Team-Prügeleien mit je drei Kämpfern
- Umsetzung eines neun Jahre alten Arcade-Spiels
- basiert auf der Dreamcast-Fassung
- erscheint für XBLA und PSN


Video: Spider-Man, Ryu, Wolverine, Chun-Li, Dr. Doom, Iron Man - alle prallen ab dem Sommer ein weiteres Mal aufeinander..



















- 56 Kämpfer, von Anfang an verfügbar
- die Teams können beliebig gemischt werden
- in 4:3 und 16:9 spielbar
- erscheint im Sommer
- kostet 1.200 MS Points bzw. 14.99 Euro im PSN
- vereinfachtes Kampfsystem

Kommentare

Hannes3d schrieb am
also zur Steuerung es gibt 6 knöpfe schwacher schlag... schwacher tritt ....starker schlag....starker tritt .. und 2 assit knöpfe ...
im Gegensatz zu Sf4 ist hier aber das Timing bei den Standart combos sehr sehr groszügig und fast immer gleich ... lp ...lk...lp welcher zu einer mittleren Attacke lk und dann hp ...hk ... oft beendet der hp die combo .. spezial moves sind jeder Zeit möglich kein besonderes timing notwendig ... für combos über 100 hits sind aber besondere technicken von Nöten ...
alles in allem ist es ganz anders als sf4 aber es ist schwerer zu meistern ..macht dafür aber mir mehr Spaß ..für alle die tutorials suchen youtube hannes3d tutorials zur zeit sind es 9 tutorials und 3 marvel combo Videos ...
http://www.youtube.com/user/hannes3d
ich spiele auf psn und helfe bei fragen gerne ...aber der trainigsraum muss euer freund sein wenn ihr in marvel gute combos machen wollt ..
Falcono schrieb am
Naja wusste ja das da Street Fighter Chraktere dabei sind :wink:
Wollte nur wissen ob es ne Normale Steuerung hat und nicht so eine wie bei Street Fighter 4 wo ich Tage üben muss :)
Oshikai schrieb am
Combos sind recht ähnlich. Klar, sind ja auch Street Fighter Chars dabei.. ;)
Falcono schrieb am
Hey könnte mir jemand zufällig sagen ob es ne schwierige steuerung hat wie Street Fighter 4?
Möchte nämlich nicht wieder Tage vorm Fernseh sitzen und Combos üben.^^
Sollte aber schon gute Combo Liste da sein
Vampire_Hunter_HD schrieb am
Hab mir die Demo im PSN - Store runter geladen .
Grauenvoll sag ich nur.
Trotz HD sieht das ganze sowas von schlecht aus.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+