ESPN NHL Hockey 2K4 - Test, Sport, Xbox, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Eishockey
Entwickler: Sega
Publisher: Atari
Release:
28.11.2003
28.11.2003
Spielinfo Bilder Videos
Mit NHL 2K3 konnte uns Sega trotz guter Ansätze nicht begeistern: Böse Ruckler, nur altbekannte Spielmodi und die trockene Präsentation bescherten der Puckjagd 79 Prozent. Daher konnten wir unseren Augen kaum trauen, als ESPN NHL 2K4 über den Fernseher flackerte: Wow! Klasse! Fantastisch! Warum Sega unsere Eishockey-Herzen im Sturm erobert und NHL 2004 überholt hat, klärt der Test!

Motivation bis zur Rente

Begrüßen wir ein super Spiel gleich mit Superlativen: Kein anderes Eishockeyspiel bietet euch derzeit so viele Modi wie ESPN NHL Hockey 2K4 (2K4). Schnelles Spiel, Turnier, Playoffs und Saison gehören noch zum Alltag. Aber hinzu kommen der hervorragend inszenierte Online-Modus über Xbox Live! sowie eine komplette Franchise-Karriere, die euch wochenlang mit Transfers, Verletzungen sowie Free Agents Richtung Stanley Cup führt. PS2-Cracks müssen allerdings auf einen Online-Modus verzichten.

Nach dem Bully geht`s kräftig zur Sache. Ihr habt die wahl zwischen fünf Schwierigkeitsstufen. Ab "Pro" werden auch Kenner gefordert. (Xbox)

Und Sega bietet noch mehr: Es gibt so viele Mini-Games und Herausforderungen, dass NHL 2004 dagegen wie ein gerupftes Huhn wirkt – freut euch auf Slalomkurse, Schlagschuss- und Sprintduelle, Zielscheibenschießen, 1-on-1 gegen den Goalie und das coole 2-on-2 auf kleinen Eisflächen ohne Regeln. Ihr tretet dabei meist gegen die besten Cracks eines anderen Teams an, so dass sofort Wettbewerbsstimmung aufkommt.

Immer noch nicht genug? Kein Problem: Alle persönlichen Rekorde werden registriert und mit Punkten belohnt. Das reicht vom ersten gewonnenen Bully über erfolgreiches Unterzahlspiel bis hin zur Hattrick-Premiere. Die eingeheimsten Punkte könnt ihr wiederum in neue Trikots, bizarre Goalie-Masken, Mini-Spiele und Klassiker-Teams aus der NHL investieren. Alle Erfolge werden ähnlich wie in ESPN NFL Football 2K4 in der Skybox, einem virtuellen Trophäenraum, präsentiert. Wer Langzeitmotivation und Abwechslung auf dem Eis sucht, kann mit 2K4 in Rente gehen!__NEWCOL__Grandiose Kulisse

Und wir bleiben euphorisch: 2K4 läuft butterweich, auch online vollkommen ruckelfrei und sieht schlichtweg fantastisch aus – ich habe noch nie so realistische Spieler auf dem Eis gesehen! Die Trikots sind aufgrund erstklassiger Texturen und des dynamischen Faltenwurfs fast fühlbar, die Gesichter von Primeau & Co sind plastisch modelliert, sofort zu erkennen, und selbst auf den Helmen wird das Hallenlicht reflektiert.

NHL 2004 sah schon sehr gut aus, 2K4 sieht grandios aus! Auch das Drumherum ist erste Sahne: Die authentisch designten Arenen glänzen z.B. mit blitzsauberen Echtzeit-Spiegelungen, die im Laufe einer Partie immer matter und von Kufenkratzern zerfurcht werden.

Auch feine Kleinigkeiten, wie die sich natürlich wölbenden Plexiglasscheiben nach Bandenchecks oder die schönen Jubelszenen unter Spielern, die sich gegenseitig auf den Helm klopfen oder sich mit dem Schläger beglückwünschen, laden zum Zuschauen ein. Überhaupt sorgt der professionelle Fernsehstil mit seinen rasanten Logo-Einblendungen und knackig geschnittenen Zeitlupen für lebendiges Mittendringefühl – man fühlt sich wie bei einer Live-Übertragung!

"Wenn du mir noch ein verdammtes Mal den Stock zwischen die Beine schiebst, mach ich Bandenfutter mit Plexiglas-Streusel aus dir!" (PS2)

Die PS2 schlägt sich grafisch hervorragend, es gibt keine Slowdons und die betagte Hardware wird richtig gut ausgenutzt. Im direkten Vergleich mit der Xbox muss man als Sony-Spieler allerdings die üblichen kleinen Abstriche in den Bereichen Kantenglättung, Schriftschärfe, Flimmern und Texturdetails machen.

Kommentare

johndoe-freename-84965 schrieb am
36% gibts fuer schlechte grafik, scheiss fights, dumme gleiche spielergesichter, zu dunkle trikotfraben, BUGS, BUGS, BUGS, scheiss goalies und augenkrebs
LONG LIVE EA!!!!!!!!!!
johndoe-freename-60982 schrieb am
Ach ich vergaß noch einen wesendlichen Fehler zu erwähnen. Das Eis wird in den Drittelpausen nicht, wie es im Eishockey üblich ist, aufbereitet d.h. es glänzt nur zum Beginn der Partie...schade :(
johndoe-freename-60982 schrieb am
Ich besitze das Spiel für PS2 seit November und habe einige Bugs feststellen müssen:
1. Der Challengemode funktioniert während einer Party nicht d.h. ich bekomme keine Token für erfüllte Aufgaben.
2.Das Goalhorn ist immer aus obwohl ich es auf volle Lautstärke gespeichert habe.
3.Das Goalhorn wird sobald die Sequenzen starten leise.
4. Gewinne ich ein Bully im gegnerischen Drittel, schlage den Puck dann hinters Tor gegen die Bande werde ich mit Icing bestraft, andersrum allerdings auch gewinne ich mein Bully in meiner Zone und er knallt hinterm Goalie gegen die Bande, treffen wir uns gegenüber zum Bully wieder (nicht immer aber oft).
5. Bei mir funktionieren die Deckes, bis auf das Rückwärtsskaten nicht.
6. Ein Pfostenkracher wird so gut wie nie vom Kommentator erwähnt. Das und die Geschichte mit dem Goalhorn finde ich äusserst ärgerlich, da das zum NHL-Fealing gehört.
Trotz der von mir aufgezählten Dinge macht das Game \\\'ne Menge Spass, insbesondere mit Freunden kann man sich so manche Nacht um die Ohren schlagen. Für mich ist es auch das im Moment beste NHL Game auf dem Markt und ich spiele schon seit Mega Drive Zeiten Eishockey.
Mich würde freuen, wenn Ihr mal Eure Erfahrungen mit dem Game Posten würdet.
CIAO Jörn
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Mit NHL 2K3 konnte uns Sega trotz guter Ansätze nicht begeistern: Böse Ruckler, nur altbekannte Spielmodi und die trockene Präsentation bescherten der Puckjagd 79 Prozent. Daher konnten wir unseren Augen kaum trauen, als ESPN NHL 2K4 über den Fernseher flackerte: Wow! Klasse! Fantastisch! Warum Sega unsere Eishockey-Herzen im Sturm erobert und NHL 2004 überholt hat, klärt der Test!
schrieb am

Facebook

Google+