Dead or Alive 5 - Vorschau, Action, PlayStation 3, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Dead or Alive 5 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media
Dead or Alive 5
Beat-em up
Entwickler: Team Ninja
Release:
28.09.2012
30.03.2015
28.09.2012
20.02.2015
22.03.2013
20.02.2015
Spielinfo Bilder Videos
Der letzte große Konsolenauftritt von Dead or Alive ist mit Teil 4 immerhin schon über sechs Jahre her - und zwischenzeitlich hat auch noch Serienvater und Team-Ninja-Chef Tomonobu Itagaki die Biege gemacht. Was bedeutet das für die Entwicklung des offiziellen fünften Teils?

Wie vom Blitz getroffen

Video
Neue Kämpfer, neue Levels, neue Klamotten - Serienkenner sollten keine großen Überraschungen, aber dafür bewährte Qualität erwarten.
Gigantische Änderungen an der Erfolgsformel der Beat-em-Up-Serie sollte man nicht erwarten: Noch immer vertraut das Spielprinzip auf die bewährte Mischung aus Offensive und Defensive; jeder Angriff kann abgefangen und gekontert werden, wodurch sich sehr interessante Matches gestalten. Die Levels, von denen es ein gutes Dutzend geben soll, bestehen nicht nur wie üblich aus vielen Ebenen, über die man sich kloppen kann, sondern sind auch noch interaktiver als je zuvor. Besonders deutlich wird das im neuen Angriff namens "Power Blow Attack": Hat ein Fighter weniger als 50% Energie, kann er den PBA aufladen. Trifft er damit seinen Widersacher, wird der wie vom Blitz getroffen durch die Arena geschleudert, mächtige Explosionen und zertrümmerte Levelteile inklusive. Geht der Angriff daneben, ist der Ausführende dagegen so gut wie erledigt…

Catwoman schlägt zurück
Rig ist einer der neuen Fighter...
Rig ist einer der neuen Fighter...

Aber wenn wir ehrlich sind, dann war die DoA-Serie in erster Linie immer für eine Sache berühmt: die munter durch die Gegend hoppelnden Oberweiten und knappen Kostüme ihrer Kämpferinnen. Das wird auch dieses Mal vorhanden sein, detaillierter als je zuvor. Der Bounce-Faktor ist dieses Mal allerdings nicht nur von der Prügelfrau, sondern auch von ihrem Outfit abhängig. Es gibt jede Menge bekannte, aber auch mindestens genauso viele neue Outfits - wie Kasumi im schwarzen Catsuit oder Hitomi im albernen Rotnaseclown-Dress. Die Kostüme sind zum Teil transparent, werden im Laufe eines langen Kampfes dreckig und gehen kaputt. Interessantes Detail, wenn auch nur in Nahaufnahmen zu sehen: die Kämpfer schwitzen.

...und auch aus der Virtua-Fighter-Ecke gibt es Verstärkung im Kader.
...und auch aus der Virtua-Fighter-Ecke gibt es Verstärkung im Kader.
Im Kader tummeln sich größtenteils die üblichen Verdächtigen von Zack über Tina und Bass bis hin zu Ayane und Ryu Hayabusa. Zusätzlich gibt es Gastauftritte von Virtua-Fighter-Kloppkollegen wie Akira oder Sarah Bryant - insgesamt warten mindestens 25 Kämpfer auf ihren Auftritt. Neu in den Reihen: Ein harter Kicker namens Rig, dessen Taekwondo-Stil nicht ohne Grund an Tekkens Hwoarang erinnert. Vom ursprünglichen Plan, nach der Veröffentlichung des Spiels zusätzliche Kämpfer als kostenlose Downloads zu veröffentlichen, scheint Team Ninja mittlerweile abgerückt - man wollte die Spielbalance nicht zerhackstücken. Wer alleine losziehen möchte, darf das in der Kampagne machen; sieben Schwierigkeitsgrade von sollen dabei jeden Anspruch decken. Und wer lieber gegeneinander die Fäuste schwingt, kann das sowohl lokal als auch online - und zwar Mann gegen Mann oder Team gegen Team.
 

AUSBLICK



Das hat aber auch gedauert: Zwar hatte ich mit Dead or Alive: Dimensions echt viel Spaß, aber ein Handheld-Digipad kann einfach keinen echten Fightstick ersetzen. Der Weggang von Tomonobu Itagaki scheint keinen nachhaltigen Einfluss auf die Kreativität der Team-Ninja-Entwickler gehabt zu haben, Dead or Alive 5 spielt sich flüssig und abwechslungsreich wie eh und je. Allerdings hat mir beim Probespiel der Innovationsfunke gefehlt: Alles wirkte vertraut, wie ein Grafikupdate des letzten Teils. Was dem Fan in mir schon reicht - aber der Redakteur will ein bisschen mehr sehen als transparente Klamotten und schwitzende Kämpferinnen.

Ersteindruck: gut


Vergleichbare Spiele

Kommentare

holyhollertoller schrieb am
Kid Icarus hat geschrieben:
holyhollertoller hat geschrieben:Spiel ist schon raus, aber auch hier noch kein Test. Wie bei Tekken Tag 2....

Guckstu hier: http://www.4players.de/4players.php/dis ... ent_2.html - der Test ist schon lange da!

Schon klar, dass der Tekken Test mittlerweile da ist. Hier geht es um Dead or alive ....
holyhollertoller schrieb am
Spiel ist schon raus, aber auch hier noch kein Test. Wie bei Tekken Tag 2....
Ashkalel schrieb am
Ashkalel hat geschrieben:
thedoubletime hat geschrieben: bei der hintergrund musik und dem schlechten design bin ich schonmal beim kampf mitten drin eingeschlafen. diese musik.....in einem fighting game... was... -.-

This!!! Bin ich froh, dass es nicht nur mir so ging.
Hab mir gestern die Präsentation bei Deep Silver auf der gc angeschaut. Freunde, sprecht mal mit Eurem Marketing. Ein Prügelspiel, bei dem keine Prügelszenen gezeigt werden dürfen (danke USK)... Trotzdem, gerade die Online-Funktionen klingen sehr vielversprechend, naja und Kasumi und Hitomi :oops: ...Ach ja da waren ja auch Bikini-DLC´s. Mann, ich bin so ein Nerd. :?
Ashkalel schrieb am
thedoubletime hat geschrieben: bei der hintergrund musik und dem schlechten design bin ich schonmal beim kampf mitten drin eingeschlafen. diese musik.....in einem fighting game... was... -.-

This!!! Bin ich froh, dass es nicht nur mir so ging.
Hab mir gestern die Präsentation bei Deep Silver auf de gc angeschaut. Freunde, sprecht mal mit Eurem Marketing. Ein Prügelspiel, bei dem keine Prügelszenen gezeigt werden dürfen (danke USK)... Trotzdem, gerade die Online-Funktionen klingen sehr vielversprechend, naja und Kasumi und Hitomi :oops: ...Ach ja da waren ja auch Bikini-DLC´s. Mann, ich bin so ein Nerd. :?
schrieb am

Facebook

Google+