South Park: Der Stab der Wahrheit - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


South Park: Der Stab der Wahrheit (Rollenspiel) von Ubisoft
South Park: Der Stab der Wahrheit
Action-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
27.03.2014
27.03.2014
31.03.2013
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
South Park - Der Stab der Wahrheit war eines der Lizenz-Prunkstücke aus dem Nachlass von THQ. Doch nachdem Ubisoft den Titel übernommen hatte, wurde es abseits der flatulenten Videos still um das Projekt. Aber Obsidian Entertainment hat fleißig gewerkelt. Ein paar Wochen vor Veröffentlichung konnten wir eine nahezu fertige Version spielen. Was bietet das Comic-Rollenspiel?

Willkommen in South Park

Video
Der Stab der Wahrheit könnte auch als überlange TV-Episode durchgehen.
Man hat es als Kind nie leicht, wenn man in eine neue Stadt zieht. Und die Probleme nehmen bestimmt nicht ab, wenn man mit seinen Eltern auf einer dubiosen Flucht nach South Park verschlagen wird. Doch man muss versuchen, das Beste daraus zu machen. Und nachdem man von seinen Eltern kurzerhand nach draußen befördert wurde, um neue Freunde zu gewinnen, dauert es nicht all zu lang, bis man auf Eric Cartman, Kenny McCormick, Stan Marsh und Kyle Broflovski trifft. Die aus der Serie bekannte Gang spielt mit ihren Kumpels gerade eine Art Live-Rollenspiel, bei dem Cartman (natürlich!) als König über die Geschicke seines Reiches herrscht. Der heilige Gral, den sie gegen eine Gruppe von Elfen-Kriegern (natürlich!) verteidigen, ist ein unscheinbar wirkender Ast: Der Stab der Wahrheit.

Es kommt, wie es kommen muss: Durch einen blöden Zufall, der zu einer herrlichen Schimpftirade bei Cartman führt, bekommen die Elfen den Stab in die Hände und machen sich aus dem Staub. Nachdem man sich als würdig erwiesen hat, das Objekt der Begierde wiederzubeschaffen, macht man sich auf das Abenteuer, das einen durch ganz South Park führen wird. Ein South Park, über dessen Layout und Karte sich die in jeder Hinsicht eng mit Obsidian Entertainment arbeitenden Serien-Schöpfer erst einmal Gedanken machen mussten. Denn wie sie schon vor längerer Zeit betonten, war für die TV-Show keine Karte notwendig – erst mit dem Spiel mussten sie Überlegungen anstellen, wie die Häuser angeordnet sind.

Die Essenz ist da


South Parks heiliger Gral: Der Stab der Wahrheit.
South Parks heiliger Gral: Der Stab der Wahrheit.
Doch nicht nur hier haben Trey Parker und Matt Stone ihre Kreativität eingebracht: Sie sind für die Story verantwortlich. Sie haben Obsidian Material und Technologie zur Verfügung gestellt, um das Design und Aussehen der Serie so akkurat wie möglich replizieren zu können. Und sie haben natürlich die Sprechrollen übernommen, mit denen sie auch die Figuren der TV-Show zum typischen Leben erwecken. Und das Ergebnis stimmt einfach: Der Stab der Wahrheit sieht aus, hört sich an und vor allem fühlt sich an wie eine stark verlängerte Folge der Serie. Dabei geht es nicht nur um flatulenten Pennäler- oder Toilettenhumor. Auch die in den letzten Jahren in der Show zunehmende Thematisierung und Kritik an gesellschaftlichen Problemen, Popkultur und allem anderen, was die Nachrichten- oder Feuilleton-Redaktionen beschäftigt, ist im Spiel greifbar. Allerdings war die Spielzeit nicht lang genug, um mit Sicherheit sagen zu können, ob das anfängliche Tempo der Geschichte oder die Geschwindigkeit, in der Gags gezündet werden, auch mittel- und langfristig beibehalten werden.




Kommentare

TheLaughingMan schrieb am
*Seufz* Langsam müssten sich doch alle beteiligten selbst nur noch lächerlich vorkommen. Ich habe inzwischen irgendwie gar keine Lust mehr auf das Game... :roll:
greenelve schrieb am
Denk Gedanken hat ich auch...wenn auch mehr in Bezug auf Rückbestellung und es nicht sofort zu machen sondern erstmal laufen lassen, um von der Situation zu profitieren. :winkhi:
Aber schon derbe, was für ein Theater das Ganze....professionell ist was anderes. :Blauesauge:
LePie schrieb am
@ greenelve: Ich hab grad nochmal nachgeschaut, die Ladenversion soll erst am 6. März folgen - das bislang traf Vorbesteller (bis dahin wird der Fehler wohl auch korrigiert).
http://www.gamestop.de/Xbox%20360/Games ... 2Bwahrheit
Wird also nichts draus.
greenelve hat geschrieben:Dann darf aber niemand merken, dass es Absicht war von Ubisoft. Denn sonst können sie dafür belangt werden... rein theoretisch...
Hast ja recht. Ich und meine seltsamen Gedankengänge ... :oops:
greenelve schrieb am
LePie hat geschrieben:
Marketing-Gag kann ich mir eher weniger vorstellen, dafür dürfte diese Aktion im Endeffekt zu viel kosten.
Wenn man jetzt sämtliche Exemplare zurückbeordert, müsste man die im Anschluss ja vernichten und neu pressen.
Kann sein. Andererseits kann ich mir gut vorstellen, dass (angeheizt durch die Rundmeldung) jetzt viele in die Läden stürmen und sich die inoffiziellen Uncut-Versionen krallen wollen, solange sie noch da sind (noch ist die News ja nicht offiziell) - dann bleibt auch nicht mehr allzu viel zum vernichten übrig. :P
Da ein Bekannter von dir ja einen eigenen Laden betreibt: Werden denn die noch im Sortiment befindlichen Xbox360-Versionen verkauft, oder bereits alle zurückgezogen, bzw. ist die Rückrufaktion schon gestartet?
Dann darf aber niemand merken, dass es Absicht war von Ubisoft. Denn sonst können sie dafür belangt werden... rein theoretisch...
LePie schrieb am
Marketing-Gag kann ich mir eher weniger vorstellen, dafür dürfte diese Aktion im Endeffekt zu viel kosten.
Wenn man jetzt sämtliche Exemplare zurückbeordert, müsste man die im Anschluss ja vernichten und neu pressen.
Kann sein.
SpoilerShow
Andererseits kann ich mir gut vorstellen, dass (angeheizt durch die Rundmeldung) jetzt viele in die Läden stürmen und sich die inoffiziellen Uncut-Versionen krallen wollen, solange sie noch da sind (noch ist die News ja nicht offiziell) - dann bleibt auch nicht mehr allzu viel zum vernichten übrig. :P
Da ein Bekannter von dir ja einen eigenen Laden betreibt: Werden denn die noch im Sortiment befindlichen Xbox360-Versionen verkauft, oder bereits alle zurückgezogen, bzw. ist die Rückrufaktion schon gestartet?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+