Helldivers - Vorschau, Shooter, PlayStation 3 PSN, PlayStation 4 PSN, PS Vita - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Helldivers (Shooter) von Sony
Zwischen Aliens und Starship Troopers
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Arrowhead
Publisher: Sony
Release:
12.2015
04.03.2015
04.03.2015
04.03.2015
Spielinfo Bilder Videos


Aliens und Starship Troopers dienten als Vorlage, wenn vier Soldaten von außerirdischem Getier umzingelt sind. Der Ansturm wird nie nachlassen; die Kämpfer brauchen konstante Wachsamkeit, aufmerksames Teamwork und vorausschauendes Handeln. Helldivers heißen die Wagemutigen und das neue Spiel der Magicka-Macher. Es soll beinhart sein und obwohl man es auch alleine erleben kann, richtet es sich vor allem an Teamspieler, die sich sowohl vor einem Bildschirm als auch online auf PS4, PS3 und Vita der außerirdischen Bedrohung entgegen stellen. Gleichzeitig; per Cross-Play. Vorsicht vor unerfahrenen Kollegen: Kugeln können auch Kameraden verletzen!

Um den Krieg zu gewinnen, müssen Helldivers Missionen erfüllen, die vom Zufall erstellt werden. Dafür ist das Erledigen unterschiedlich vieler Aufgaben erforderlich, dazu können das Befreien Eingeschlossener sowie das Anbringen von Sprengsätzen gehören. Wurden alle Ziele erfüllt, nähert sich das Landungsschiff und bis zu seinem Eintreffen wird es erst richtig haarig. Nur mit gewöhnlichen Waffen hätten die Soldaten vermutlich keine Chance – erst durch den Einsatz ihrer Fähigkeiten verschaffen sie sich den entscheidenden Vorteil. Aus mehreren Dutzend nehmen sie bis zu vier so genannte Stratagems in den Kampf. Damit fordern sie Artilleriefeuer an, lassen sich einen Geschützturm aus dem Orbit liefern oder beleben einen Kameraden wieder.

Das Besondere: Ähnlich wie in Magicka reicht kein einfacher Knopfdruck. Vielmehr verlangt jede Fähigkeit die Eingabe einer Kombination der Richtungstasten. Zwischen dem Aktivieren eines Stratagems und dem gewünschten Effekt kann zudem wertvolle Zeit vergehen. Umso mehr macht sich ein kühler Kopf bezahlt, wenn der Trupp in der Hitze des Gefechts z.B. Munition benötigt und drei Soldaten jenen Kumpel decken, der gerade Nachschub anfordert. Wer eine Version des Spiels kauft, darf Helldivers übrigens auf allen drei Plattformen spielen. Erscheinen soll der Titel noch in diesem Jahr.

Einschätzung: gut
 


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Feuerhirn schrieb am
Muss sagen das gefällt mir richtig gut. Es wird halt damit stehen und fallen ob und wie die Langzeitmotivation gewährleistet wird.
Aber so vom gesehenen und der Idee an sich finde ich das richtig nice. Auch die Tatsache, dass Waffenwechsel und Co wegen der Tastenkombo a) dauert und b) Aufmerksamkeit erfordert finde ich richtig schick.
schrieb am

Facebook

Google+