Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes - Special, Action, PC, PlayStation 2, PlayStation 3, Nintendo Wii, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Krome Studios
Publisher: Activision
Release:
08.10.2009
08.10.2009
08.10.2009
08.10.2009
08.10.2009
08.10.2009
08.10.2009
Spielinfo Bilder Videos
Adventures tragen heute zwar nur noch selten den goldenen Stempel des vertrauten Logos, aber einer anderen Tradition hält LucasArts immerhin nach wie vor die Treue. Und so wächst die Familie der hauseigenen Star Wars-Umsetzungen weiterhin schneller als ein Hasenbau. Kein Wunder also, dass das erste plattformübergreifende Spiel zur gleichnamigen Animationsserie schon vor dem Start der zweiten Staffel ins All geschossen wird!

Der erhoffte Blockbuster...

Schade: Da hofft man jahrzehntelang, dass Lucas die Klonkriege endlich in audiovisueller Form erzählt - um sich schließlich mit einem schnell erzählten, oberflächlichen Zeichentrick-Ableger zufrieden geben zu müssen. Trotzdem gab's viel Applaus für The Clone Wars, der Zuschauerandrang war entsprechend groß; der Beginn einer zweiten Staffel war ebenso abzusehen wie ein weiteres Spiel zur Serie. Dank eines Autors der TV-Episoden erfahren wir deshalb im September, was zwischen den beiden Staffeln passiert. Erwartungsgemäß sind dabei sowohl auf bekannte Figuren als auch einige neue Klon-Kommandanten mit von der Partie, wobei jeder vorkommende Charakter auch spielbar sein wird. Und weil Jedis und Klone gemeinsam stärker sind, steht die gemeinsame Action im Mittelpunkt: Ein Kumpel darf jederzeit ins Spiel einsteigen und die Sitzung ebenso beliebig wieder verlassen.

Droiden-Klau

Mit dem Remote-Rasseln der Lichtschwert-Duelle  hat Republic Commando dabei ebenso wenig zu tun wie mit der DS-exklusiven Jedi-Allianz . Stattdessen schaut man von oben auf das Geschehen und zischt der feindlichen Roboter-Armee das Lichtschwert um die Ohren. Geschickte Jedis schwingen sich sogar auf den Rücken eines feindlichen Droiden, rammen ihm das Schwert in den Rücken und können den Fiesling auf diese Weise einschließlich seiner Spezialfähigkeiten kontrollieren. Ist man in anderen Abschnitten hingegen als Klon-Kommandant unterwegs, wartet ein ganz anderes Spiel. Dann wird aus dem Nahkampf-Spektakel nämlich ein Zwei-Stick-Shooter, bei dem man klein- und großkalibrige Geschosse in die Richtung des rechten Analogsticks feuert. Auf Wii übernimmt das Zeigen per Remote die Richtungsvorgabe. Und egal, ob Jedi oder Klon: Nach Abschluss eines Levels warten spezielle, auch kooperativ spielbare Herausforderungen wie z.B. das Besiegen zahlreicher Gegner, in denen sich ehrgeizige zusätzliche Punkte verdienen.

Ausblick

Ein Blockbuster wird wohl auch die Adaption nicht werden - dazu wirkt das bunte Spektakel zu bodenständig. Die jederzeit ein- und abschaltbare Koop-Action verspricht allerdings unterhaltsame Stunden für Klongesinnte und die Herausforderungen am Ende eines Levels laden zur motivierenden Punktejagd ein. Nicht zuletzt freuen sich Geometry Wars-Gestählte über die Abschnitte als Klon-Soldat, während junge Jedis im so genannten "Droid Jacking" die Waffen ihrer Widersacher gegen sich selbst richten. The Clone Wars - Republic Heroes dürfte aber vor allem dann ein wichtiges Kapitel für Serienfans aufschlagen, wenn die Geschichte tatsächlich eine wichtige Lücke (und die lange Wartezeit!) zwischen den beiden ersten Staffeln schließt.

Besonderheiten

- alle Charaktere werden spielbar sein
- spielt zwischen Staffel eins und zwei
- Plot von Serien-Autor geschrieben

[GUI_FLVPLAYER(width=300,height=188,STREAMINGID=36033,image=http://static.4players.de/premium/ContentImage/ea/0d/133358-bild.jpg]
Nahkampf und Droiden-Klau: Jedis setzen sich brachial, aber elegant zur Wehr.
















- jederzeit Ein- und Ausstieg aus Koop-Modus
- Steuerung über Droiden übernehmen
- nach Levelende optionale Koop-Herausforderungen
- Zwei-Stick-Shooter-Action als Klon-Soldat
- Charaktere können aufgewertet werden
- mehr als 30 Missionen

Klon-Krieger ziehen hingegen wie im gängigen Zwei-Stick-Shooter in den Kampf.

Kommentare

Cayman1092 schrieb am
Artikel hat geschrieben:Mit dem Remote-Rasseln der Lichtschwert-Duelle hat Republic Commando dabei ebenso wenig zu tun wie mit der DS-exklusiven Jedi-Allianz.

Das Spiel heißt doch Republic Heroes. Star Wars Republic Commando ist ein ganz anderes Spiel!
Phantom1703 schrieb am
Ich mag diese Starwars spiele einfach nicht .
3agleOn3 schrieb am
Fand die Serie nicht so Prikelnd...
NXO-17 schrieb am
Immerhin kommt mal wieder ein Star Wars Spiel . Schade, daß es nur einen Koop-Modus geben wird und kein wirkliches Multiplayer ... hach, warum ists kein Nachfolger von Jedi Knights geworden? :(
dreizwei schrieb am
[quote="Hardwarekiller"]Super die Ausschlachtung der Lizenz geht weiter.... quote]
genau meine meinung lucas arts produziert in letzter zeit nur noch scheisse um georgy die taschen voll zu stopfen schade. einfach mal wieder ein richtig geiles star wars game wär schon klasse
aba sowas nee ich bleib bei mass effect 2
mfg3 2
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+