Kane & Lynch 2: Dog Days - Special, Action, PC, PlayStation 3, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: IO Interactive
Publisher: Eidos
Release:
20.08.2010
20.08.2010
20.08.2010
Spielinfo Bilder Videos
Wenn ein durchgeknallter Psychopath und ein ehemaliger Söldner gemeinsam auf die Pirsch gehen, ist ein actionreiches Chaos vorprogrammiert. Obwohl die Beziehung des Duos bei ihrem ersten Auftritt eher gestört wirkte, macht sich Kane in der Fortsetzung auf den Weg nach Shanghai, um seinem ehemaligen Mitstreiter aus der Patsche zu helfen. Ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?

Verkehrte Welt

Steuerte man im ersten Teil noch den smarten Kane, übernimmt man in der chinesischen Metropole die Kontrolle über Lynch, der sich in der Welt der Kriminellen mit den falschen Leuten eingelassen hat. Jetzt bleiben dem Duo 48 Stunden, um die Dinge wieder gerade zu rücken. Und wie macht man das? Mit Blei und Schrot.

Es wird geballert, was die Magazine hergeben - das Deckungssystem funktioniert mittlerweile aber nicht mehr automatisch, sondern auf Knopfdruck. Ungewöhnlich ist, dass man komplett auf Granaten verzichten will. Auch das Befehlssystem des Vorgängers, das sich an Freedom Fighters orientierte, fällt unter den Tisch. Schade, denn diese automatisierten Mitstreiter - einschließlich Kane - verlieren dadurch merklich an Reiz - so schien es zumindest bei unserem Probespiel. Bleibt zu hoffen, dass es wieder zu dem einen oder anderen verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden Protagonisten kommt und auch die Story bei der Stange hält...

Ballern mit Stil

Obwohl spielerisch nur die Standardkost mit Shooter-Soße geboten wird, setzt sich der Titel stilistisch deutlich von der Konkurrenz ab: Bei der Darstellung orientiert man sich an klassischen Videos, die zu Hause mit der Videokamera gedreht wurden und Youtube überfluten. Am besten kann man sich das so vorstellen, als würde ein Dokumentarfilmer dem Protagonisten auf Schritt und Tritt folgen und immer das Objektiv auf die Action richten.

Entsprechend verwackelt wird der Trip durch die asiatische Metropole mit ihren meist schmutzigen, aber auch glitzernden Schauplätzen inszeniert - künstliche Über- und Unterbelichtung tragen zusammen mit beabsichtigten Pixelfehlern bei Treffern ebenfalls zum packenden Mittendrin-Gefühl bei. Der gespielte Abschnitt zeichnete sich vor allem durch seine dichte Atmosphäre aus - die Art und Weise, wie die Stadt mit ihren Gegensätzen und Farben eingefangen wird. Die Feuergefechte, obwohl intensiv und gut zu steuern, bieten dagegen nichts Besonderes.

Ausblick

Nach meinem ersten Treffen mit Kane & Lynch auf den Straßen von Shanghai freue ich mich auf das Wiedersehen mit dem ungleichen Duo. Auch wenn die Shooter-Mechanik keine großen Überraschungen bietet und inhaltlich scheinbar mit kastriertem Befehlssystem sowie fehlenden Granaten zurückgerudert wird, spricht mich die Inszenierung mit Wackelkamera und Bildaussetzern extrem an - und das, obwohl ich Filmen wie Blair Witch Project nicht besonders viel abgewinnen kann. Hier sorgt sie wie schon bei Resident Evil: The Darkside Chronicles allerdings dafür, dass ich noch stärker ins explosive Geschehen hinein gezogen werde. Bleibt nur die Frage, wie lange die Begeisterung anhält und ab welchem Punkt der gesättigte Gewöhnungseffekt auftritt. Wird IO es schaffen, nicht nur stilistisch, sondern auch inhaltlich für genügend Abwechslung zu sorgen? Wird Kane doch noch über seinen Schatten springen und sich nach seinem passiven Auftreten im gezeigten Level wieder mehr in den Vordergrund rücken? Die Fragen wird hoffentlich eine Vorschau-Fassung beantworten...

Video: Armes Shanghai: Wo Kane und Lynch auftauchen, ist Chaos vorprogrammiert.















Besonderheiten:

- Shooter aus der Schulterperspektive
- spielt in Shanghai
- kooperative Kampagne geplant (offline & online)
- Story mit überraschenden Wendungen
- neues Deckungssystem auf Knopfdruck

Eigentlich können sie sich gar nicht so gut leiden - trotzdem hält das Duo auch bei seinem zweiten Auftritt fest zusammen.
















- keine Granaten mehr
- packende Inszenierung durch Wackel-Kamera
- Mehrspielermodus Fragile Alliance
- kein Squad mehr
- erscheint im August für PS3, PC & 360
- Gegenstände wie Feuerlöscher können als Waffen missbraucht werden

Kommentare

makossa schrieb am
Also im Koop macht´s an riesen Spaß
bruchstein schrieb am
Habe gerade die Demo gezockt...schön schmutzig und dreckig....macht Spass....werde es warscheinlich holen....yeaaa
Nurgel schrieb am
Ma guggn ob die Story wieder so begeistert wie teil 1
catweazel schrieb am
SyntaxErr0r hat geschrieben:
catweazel hat geschrieben:warum geht hier eigentlich keiner auf meinen heat vergleich ein?! ich hoffe, wenigstens ein paar kennen hier heat.
da habe ich doch so schöne vergleichsbilder weiter oben gepostet :o

Ich weiß was du meinst ^^
Hab ja auch geschrieben, dass der Film sich neben Heat auch an Collateral orientiert und beides sehr geile Filme von Michael Mann sind.
Und das Heat ein Kultfilm ist brauch ich ja wohl nicht sagen :lol:
Ehrlich gesagt finde ich es auch dämmlich dieses Spiel als weiteren 08/15 Shooter zu sehen. Die was das sagen haben das Game vermutlich nie gespielt dennn die Story macht das Game aus

hehe. ja die story reißt schon viel. ich brauche sonst auch nur solide 3rd person shooter mechanics, denn der graphische stil hat mich total überzeugt.
S3rious Phil schrieb am
catweazel hat geschrieben:warum geht hier eigentlich keiner auf meinen heat vergleich ein?! ich hoffe, wenigstens ein paar kennen hier heat.
da habe ich doch so schöne vergleichsbilder weiter oben gepostet :o

Ich weiß was du meinst ^^
Hab ja auch geschrieben, dass der Film sich neben Heat auch an Collateral orientiert und beides sehr geile Filme von Michael Mann sind.
Und das Heat ein Kultfilm ist brauch ich ja wohl nicht sagen :lol:
Ehrlich gesagt finde ich es auch dämmlich dieses Spiel als weiteren 08/15 Shooter zu sehen. Die was das sagen haben das Game vermutlich nie gespielt dennn die Story macht das Game aus
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+