Nanostray 2 - Test, Action, Nintendo DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Action
Entwickler: Shin'en
Publisher: Codemasters
Release:
09.10.2008
Spielinfo Bilder Videos
Den Nintendo DS gibt es seit mittlerweile fast vier Jahren, und abseits von Gehirnjoggereien und Hasistreichel-Simulationen sind fast alle Genres kompetent abgedeckt: Jump-n-Run, Rollenspiel, Rundenstrategie, Racer, Knobelei, Geschicklichkeit, Wirtschaftssimulation - fast alle Geschmäcker werden bedient. Aber eben nur fast, denn das Nischengenre »Shoot-em-Up«, einst Glanz und Gloria der 16Bit-Konsolen, führt nach wie vor ein Schattendasein!

Das lange Warten

Klassische Oldschool-Balleraction ist auf dem DS tatsächlich unterentwickelt: Contra 4 , so super es auch ist, hat bis heute nicht seinen Weg nach Europa gefunden, Bangai-O Spirits transportiert den Rabatz-Geist zumindest in kurzen Dosen. Und sonst? Sonst bleibt nur Nanostray , das vor zweieinhalb Jahren für herrlich krachende

Gegner links, Gegner rechts, Gegner oben, Gegner unten, Dutzende Geschosse aus allen Richtungen - Nanostray 2 ist klassisches Shoot-em-up pur!
Balleraction sorgte, technisch beeindruckend, aber mit einigen Macken behaftet. Und jetzt steht endlich auch bei uns der Nachfolger in den Läden, ein gutes halbes Jahr nach der Erstveröffentlichung in den USA - und das, obwohl Entwickler Shin'en in München sitzt...

Eines der größten Ärgernisse beim Vorgänger war die aufgezwungene und leider sehr sinnlose Nutzung des Touchpads, die für Krämpfe und verlorene Continues sorgte. Die gute Nachricht: In Nanostray 2 ist alles besser! Die schlechte: Na gut, doch nicht alles. Positiv ist anzumerken, dass es jetzt keine Willkür mehr gibt: Keine Sonderwaffenwahl per Stylus, stattdessen wählt ihr vor dem Einsatz eure Zweitknarre, die ihr mit einem Button abfeuert - prima! Allerdings ist die Digisteuerung des Schiffs etwas träge, so mancher Lebensverlust ist der Tatsache zu verdanken, dass das fliegende Hinkebein einfach nicht schnell genug zu Potte kommt. Tadaaaaa - wir präsentieren die Stylus-Steuerung: Die gibt es in zwei Varianten, für Rechts- wie Linkshänder, und rubbeldiekatz, hier geht das Schiff vielleicht ab! Die Nutzung der beiden Bildschirme wird vertauscht; geschieht die Action sonst oben und tummeln sich die Anzeigen unten, ist es in diesen Fällen genau umgedreht. Ihr steuert euren Raumer direkt mit dem Stylus und feuert mit dem Digipad bzw. den Buttons - die Kontrolle ist präzise, punktgenau und herrlich schnell. Hat nur einen Nachteil: Die Hälfte des Bildes ist von der Hand verdeckt, was bei jedem Menschen außer dem Unsichtbaren für Übersichtsprobleme sorgt. Selbst wenn man den Stift am äußersten Ende anfasst und mit den Fingerspitzen kontrolliert, bleibt immer noch ein Zufallsfaktor, der in einem Spiel, in dem es auf sekundenbruchteilgenaue Reaktion ankommt, einfach nicht sein darf.

Der DS kocht

Nanostray war nicht zuletzt deshalb ein Knaller, weil das Spiel technisch so aufregend war: Weich scrollende 3D-Hintergründe, massig Gegner, viele Effekte - heute noch ein Hingucker. Allerdings nur, wenn man sich dazu durchringen kann, die Augen von Nanostray 2 abzuwenden, das in jeder Hinsicht verbessert wurde! Das Leveldesign ist aufwändiger und wunderbar ideenreich, die Hintergründe sind detaillierter, die Effekte rummsen wie nie zuvor, die Bossgegner sind herrlich animiert - Shin'en, die alten Demo-Schergen, verstehen halt was von Optimierung! Und von Sounddesign auch, denn neben dem wunderbar treibenden Techno-Sundtrack, der erstaunlich variantenreich durch die Kopfhörer hämmert, sind es vor allem die wuchtigen Effekte sowie die bemerkenswert rauschfreie Sprachausgabe, die die Ohren verzücken

     

Kommentare

ChoskarChulian schrieb am
Urks! :x Ich wünschte es gäb mal nen astreinen 3-D-shooter für den DS!So
wie der Multiplayer von Metroid Prime Hunters!Da kann man so präzise zielen!
:D
Memelig schrieb am
Ein Entwickler, der sich nichtmal in seiner Muttersprache im Web präsentiert, ist für mich eh gestorben. Dazu kommt dass in Europa zuletzt das Spiel veröffentlicht wird. Ich hoffe sie gehen Pleite
cyHenrY schrieb am
glaub nicht da sichs mir kaufen werd
bin einfach nicht so der typ dafür..
aber muss zugeben das es sich interessant anhört
papperlapapp schrieb am
gekauft!
eine leine off-topic frage:
wann kommt der test zu dead space. gibt es schon seit 2 tagen zu kaufen.
grüsse
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+