Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Point&Click-Adventure
Entwickler: Wizarbox
Publisher: dtp / Anaconda
Release:
26.03.2010
14.03.2008
26.03.2010
Spielinfo Bilder Videos
Blondinen sind bekanntlich etwas Besonderes - oder halten sich dafür. In So Blonde von Wizarbox strandet eine Leidensgenossin von Paris Hilton dort, wo sie ganz bestimmt nicht hin möchte: Allein auf einer Insel voller Halsabschneider. Zu ihrem Leidwesen ist der Luxus dort recht dünn gesät. Das Abenteuer, das freudige Erinnerungen an frühere Comic-Adventures wachruft, soll im November 2007 an Land gehen.

In Seenot vor Monkey Island

So hat sich die wasserstoffperoxide Protagonistin ihren Urlaub an Bord eines Luxusliners sicher nicht vorgestellt! Das Schiff gerät in Seenot, sinkt und Sunny Blonde landet auf einer Insel voller Seeräuber. Als ob das allein nicht schon reichen würde, strandet das Dummchen auch noch in der großen Zeit der Piraten, so dass sie fortan ohne moderne Hilfsmittel auskommen muss. Verstehen tut sie das zunächst natürlich nicht, was komisch zu sein verspricht. Allerdings soll die Heldin nicht derart unsympathisch sein, wie es jetzt den Anschein hat. Sie hat verborgene Qualitäten, die erst im Laufe des Trips ans Licht treten.

Klassisches plus Spielchen

Die kann sie dann beim Rätseln unter Beweis stellen, wo mehrheitlich klassische Aufgaben zu lösen sind. Die sind, wie ihr es von einem bunten Comic-Adventure erwartet, spritzig, abwechslungsreich und dialogbezogen. Viele Aufgaben sind mit dem Inventar verbunden, etwa wenn ihr mehrere Sachen zu einer neuen kombinieren müsst. Dabei kommt moderne Technik zum Einsatz, die die Insulaner noch nicht gesehen haben, was sicher auch lustig ist. Die Rätselei wird immer wieder von Minispielchen ergänzt, die zusätzlich Schwung bringen sollen.

Ausblick

Zunächst hat das Konzept von So Blonde ja nicht so toll geklungen. Aber jetzt, nach einer ersten Betrachtung, sind wir zuversichtlicher, dass das was werden könnte. Zum Glück geht das Ganze wohl nicht in Richtung tumber Blondinenwitz, sondern präsentiert sich eher als intelligent gemachte Mischung aus Runaway und Monkey Island 3. Bleibt zu hoffen, dass die Minispielchen nicht zu sehr an den Nerven zerren, wie das leider oft der Fall ist. Spielchen, bei denen ihr euch nicht danach fragt, ob das jetzt sein musste, wären also Trumpf. Auch die Möglichkeit, die Dinger notfalls zu umgehen, sollte man bei Wizarbox in Frankreich nicht vergessen.

Features:

- Comic-Adventure
- Blondine landet bei den Piraten
- Protagonistin macht Entwicklung durch
- Hundwesen begleitet euch
- über 15 Stunden Spieldauer
- klassische Rätsel
- auf witzig getrimmte Dialoge
- Minispielchen
- bunte Comic-Grafik

Eine gewisse Ähnlichkeit mit Runaway und Co. lässt sich wahrlich nicht leugnen. Knobeleien und Witz sollen auch hier eine Ehe eingehen.

 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+