Live for Speed: 20. Ausgabe - Leistungsdaten des MRT5 - Special

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: Live for Speed
Publisher: Live for Speed
Release:
17.07.2003
Spielinfo Bilder Videos
  1. Vorwort
  2. Vorstellung des MRT5
  3. Aktuelle Testzeiten aus Fern Bay (Stand 13.04. / 16.30 Uhr)
  4. EPS-Szene-News
  5. Vorschau auf die kommende Ausgabe


1. Vorwort

Hallo zur ersten Ausgabe nach dem Osterfest. An der Rennstrecke in Fern Bay kann man inzwischen wieder den Geruch von verbrannten Gummi und Benzin riechen. Die EPS Profis werden sicher in den kommenden Tagen an den letzten Details für ihre Linie und dem Setup feilen. Da das kommende Rennen im MRT5 gefahren wird, möchte ich allen dieses kartähnliche Gefährt näher bringen. Im Magazin gibt es heute eine neue Kategorie, den EPS-Szene-News Bereich. Dort  werdet ihr zukünftig Infos zu Strafen, Teamveränderungen oder auch Ankündigungen für das EPS-TV finden.

 

2. Vorstellung der Leistungsdaten des MRT5

Der MRT5:

Datenblatt des MRT5:

Kurzeinschätzung:

Die 64 PS, welche den MRT5 laut Datenblatt antreiben, machen das Leichtgewicht zu einem aggressiven Gefährt. Nur 222 KG Eigengewicht lassen das kartähnliche Gefährt raketenartig beschleunigen, allerdings neigt er dadurch in Kurven auch dazu leicht auszubrechen. Ruckartige Lenkbewegungen verzeiht er nur selten, zumeist enden diese im Gras.  Überhaupt lässt er sich, dank seiner profillosen Reifen auf dem grünen Geläuf praktisch nicht kontrollieren. Die maximale Drehzahl ist mit knapp unter 8000 angegeben. Diese gibt der 600 cm³ Turbo-Reihenvierzylinder Motor knackig an die Hinterachse weiter. Die Lenkung ist, direkt und sehr präzise. Alles in allem ein……….. Funny-Racecar !

 

3. Aktuelle Testzeiten aus Fern Bay - Gold (Stand 13.04. / 16.30 Uhr)

6 neue persönliche Bestzeiten können heute vermeldet werden. Lediglich Bullet und Croz sind noch ohne Zeit. Von neu n!faculty Racer Christian Böhm dürfen wir sicher noch eine enorme Zeitensteigerung erwarten, ebenso wird DaHoe noch ein paar Zeitspäne unter den Fußsohlen kleben haben. Es wird spannend, soviel ist sicher……………

  1. Limiter  1:30.58
  2. n1lyn   1:30.88
  3. Pfahrer  1:30.96 *
  4. Osiris   1:31.26
  5. Kraniwani  1:31.71 *
  6. TPA   1:31.73
  7. GPunkt  1:31.73 *
  8. Vykos   1:31.75
  9. OPK   1:31.95
  10. al1asx   1:31.98
  11. Jay   1:32.06
  12. Fetzo   1:32.30
  13. Raiden  1:32.31
  14. Alex Marx  1:32.49
  15. Da Hoe  1:32.69 *
  16. Traxon  1:33.02 *
  17. Christian Böhm 1:33.29 *
  18. John Lennon  1:33.35
  19. Bullet   ohne Online Zeit
  20. Croz   ohne Online Zeit

Die Zahl hinter der Zeit gibt die Anzahl der gefahrenen Runden auf der Strecke mit dem verwendeten Auto an. Daten laut off. LFS Page. Das Sternchen hinter der Rundenzahl bedeutet das sich der Fahrer, im Vergleich zu gestern, verbessert hat.

 

4. EPS-Szene-News

Künftig gibt die EPS die verhängten Strafen der Öffentlichkeit preis!

Aufgrund einiger Unklarheiten in der Szene werden zukünftig die verhängten Strafen im Magazin publiziert, gegebenenfalls mit Kommentar der ESL-Führung. Schließlich liegt es im Interesse aller Beteiligten den Zuschauern eine möglichst große Transparenz zu bieten.

EPS Magazin pausiert Freitag und Samstag !

Da ich am Donnerstag gegen Abend nach Hockenheim zur DTM aufbreche und mir mal wieder echten Rennsport vor Ort anschaue wird es Freitag und Samstag kein EPS-Magazin geben. Ich werde aber am Sonntag eine Nacht-Ausgabe bringen in der ich über die letzten Testzeiten der EPS-Piloten berichten werde. Außerdem werde ich versuchen den DTM Fahrern mal die Frage zu stellen ob Sie LFS kennen und vielleicht  sogar schon mal ein Rennen gewagt haben ? Mal schauen was da dabei rauskommt.

 

5. Vorschau auf die kommende Ausgabe

Die nächste Ausgabe des EPS Magazins erscheint morgen Abend, wie jeden Tag mit den aktuellen Bestzeiten der einzelnen Pro Racer.

Viele Grüße

JL

 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+