Heroes of Might & Magic 4 - Test, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: New World Computing / 3DO
Publisher: Infogrames
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Name: Heroes of Might&Magic IV
Genre: rundenbasierte Strategie
Entwickler: New World Computing
Publisher: 3DO
Vergleichbar mit:
Heroes of Might&magic-Reihe

Mit Macht und Magie in die vierte Runde!

Die Entwickler von New World Computing werkeln zur Zeit am vierten Teil der beliebten Heroes of Might&Magic-Reihe. Obwohl das rundenbasierte Strategiespiel schon im November dieses Jahres auf den Markt kommen sollte, hat 3DO das Projekt auf Anfang 2002 verschoben: Grund dafür sind die hohen qualitativen Ansprüche in Sachen Spielbalance. Freunde der Serie dürfen sich nämlich nicht nur auf eine generalüberholte Optik, sondern auch auf zahlreiche Gameplay-Neuerungen freuen!

Eine neue Welt will erobert werden...

Die alte Welt steht kurz vor dem Armageddon, als sich ein Tor in eine neue unbekannte Welt öffnet. Ihr nutzt die Gunst der Stunde und findet Euch auf einem fremden Planeten wieder, auf dem Ihr Euch die eigene Freiheit erst erkämpfen müsst. Aber auf den tapferen Feldherrn warten uralte Geheimnisse, mystische Orte und sagenumwobene Schätze!

Gameplay

  • rundenbasierte Strategie

  • klassisches Fantasy-Szenario

  • altes Gameplay: Karte erkunden, Ressourcen sammeln, kämpfen

  • Premiere: Ihr könnt mehrere Helden-Charaktere in den Kampf führen

  • jeder Spieler kann bis zu acht Armeen steuern

  • 48 Helden-Klassen, darunter zahlreiche neue

  • 11 Start-Helden-Klassen; 37 freispielbare Klassen

  • sechs Kampagnen, 24 Szenarien

  • wandernde Monster-Horden suchen Eure Armee

  • neuer "Fog of War"-Effekt: drei Farben für die verschiedenen Zustände der Region (erkundet, kürzlich erkundet, unbekannt)

  • neues Magie-System; fünf Magie-Schulen

  • sechs Stadt-Typen

  • neues Skill-System; Monster und Helden haben dieselben Werte (Schaden, Hit Points, Schnelligkeit, Bewegungspunkte, Magiepunkte, Schüsse, Glück und Moral)

  • 60 Kreaturen

  • Map-Editor


  • Grafik/Sound

  • komplett neue Grafik-Engine

  • neue isometrische Perspektive


  • Ausblick

    New World Computing setzt mit dem vierten Might&Magic-Teil auf eine längst fällige optische Generalüberholung: neue Grafikengine, neuer Blickwinkel. Und selbst wenn sich am spielerischen Grundprinzip nichts ändern wird, dürften die feinen Detailverbesserungen hinsichtlich Helden-Einsatz, Skill- und Magiesystem jeden Strategie-Fan weich werden lassen. Wir sind gespannt auf die erste Demo!



    Release: 1. Quartal 2002
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+