Chaser - Test, Shooter, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Cauldron
Publisher: JoWooD
Release:
11.07.2003
Spielinfo Bilder Videos


Name: Chaser
Genre: Shooter
Entwickler: Cauldron
Publisher: Fishtank Interactive
Vergleichbar mit:
Half-Life; HL-Mods; Red Faction

Chaser - auf Half-Lifes Spuren

Die slowakischen Entwickler von Cauldron machen keinen Hehl aus ihrem großen Vorbild: Half-Life. Im Herbst 2002 sollen alle Shooter-Freunde in die Rolle des Sicherheits-Beamten "Chaser" schlüpfen, der mit Gedächtnisverlust in einer Klinik aufwacht und sich erst mal an den erbarmungslosen Stadt-Dschungel gewöhnen muss. Schritt für Schritt kommt Chaser seinem früheren Leben näher und ahnt so langsam, warum ihm nicht nur Gangs an den Kragen wollen, sondern professionelle Killer-Kommandos...

  • klassischer First-Person-Shooter

  • Gamplay-Vorbild: Half-Life

  • SciFi-Szenario zur Zeit erster Mars-Kolonien im 21. Jh.

  • große Städte auf der Erde werden von Gangs terrorisiert

  • Ihr übernehmt die Rolle von "Chaser”:

  • Agent einer Sicherheitsagentur, hat im Einsatz sein Gedächtnis verloren
  • realistisches Waffenarsenal mit SciFi-Touch

  • einfache, logische Rätsel

  • deftige Baller-Action in 30 Locations:

  • -Nachtoperationen im Waffen-Depot
    -Kämpfe auf dem Mars, in Raumschiffen
  • Story-Entwicklung durch plötzliche Erinnerungen

  • 30 Gegnertypen, etwa 20 NPCs

  • etwa 20 Stunden Spielzeit


  • Grafik/Sound

  • komplett in 3D

  • CloakNT-Engine (vergleichbar mit Quake 3-Engine)

  • Fokus auf Echtzeit-Licht- und Schatteneffekte

  • realistische Figurenanimationen (Muskelbewegungen etc.)

    Ausblick

    Sich an großen Vorbildern wie Half-Life zu orientieren ist lobenswert, vor allem wenn man eine ähnlich dichte Spielatmosphäre schaffen will. Allerdings haben sich schon viele am Remake des Shooter-Klassikers versucht und sind als mehr oder weniger gute Nachahmer in die Spiele-Geschichte eingegangen. Ob Chaser hier bessere Karten hat und tatsächlich nicht nur aufgemotzte Lichteffekte und Charakteranimationen präsentiert, wird die erste Demo zeigen



    Release: Herbst 2002
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!
  • Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+