Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sport
Entwickler: Mode 7
Publisher: Mode 7
Release:
19.02.2014
19.02.2014
Spielinfo Bilder Videos
Guter Ton alleine reicht nicht

Der Verzicht auf das Drumherum hat jedoch Methode. Denn so entstehen schnelle, im besten Sinne unkomplizierte Partien. Das Augenmerk liegt ohne Umwege auf Ball und Spielern, das taktische Verschieben erinnert an die Spannung auf einem Schachbrett.

Kommentatoren begleiten das Geschehen zudem erfreulich genau, in Mehrspielerrunden gehen sie sogar auf zurückliegende Begegnungen der Teilnehmer ein. Da die Bemerkungen allerdings nur schriftlich erscheinen, wirkt das Spiel gerade in Anbetracht des sportlichen Charakters seltsam leer. Der kühle Soundtrack und ein guter Ton können die akustische Schwäche nicht ganz wettmachen.

"Hallo, Gegner!"

Auch die Interviews, Anrufe konkurrierender Trainer oder allgemeine Mitteilungen würden als gesprochene Texte mehr Leben in die Karriere bringen. Im Hintergrund des Ligabetriebs kommt immerhin eine schmutzige Affäre ans Tageslicht, die dem vertrauten Rhythmus aus Spielerkauf, Sportwetten und wöchentlichen Matches
Der Spieler, der zuerst steht, schlägt immer einen herankommenden Gegner - es sei denn der Stehende hält den Ball.
Ein stehender schlägt immer einen herankommenden Spieler - es sei denn, er hält den Ball.
ein Gesicht verleiht.

Drei Karrierearten gibt es: Das klassische Ligasystem mit Aufstiegschancen und Abstiegssorgen, eine vom Zufall erstellte Meisterschaft sowie die "Permadeath-Herausforderung", in der eine einzige Niederlage das endgültige Versagen bedeutet.

Alle, immer, jederzeit

Die größte Stärke ist wie in Frozen Synapse die Onlineanbindung. Der Klick auf ein jederzeit aktives Symbol genügt, schon sucht das Spiel nach Gegnern. Potentiellen Kontrahenten bietet es zudem offene Partien an. Schnell wechselt man zwischen verschiedenen Begegnungen, dem Menü und mehreren Karrieren. Man kann eine Partie jederzeit fortsetzen oder beliebig lange überlegen, erstellt eigene Ligen, Spiele oder ganze Ligen.

Ärgerlich, dass Multiplayer-Ligen derzeit nicht verfügbar sind. Abgesehen davon gehört alles rund ums Onlinespiel aber zu einem umfangreichen, ausgeklügelten System, das mich seit der ersten spielbaren Version schon (erfreulich) viel Zeit gekostet hat.

Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
Die Steuerung macht es kompliziert, das Spiel an sich beschränkt sich aber tatsächlich aufs Wesentliche. Und Frozen Cortex ist in beiderlei Hinsicht einfacher. :)
crewmate schrieb am
Unkompliziert? Frozen Synapse war für mich echt ne Nummer zu Hardcore.
schrieb am

Facebook

Google+