Trüberbrook - Test, Adventure, PC - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Adventure
Publisher: Headup Games
Release:
12.03.2019
12.03.2019
12.03.2019
18.04.2019
18.04.2019
18.04.2019
Vorbestellen
ab 23,99€

ab 28,99€
Spielinfo Bilder Videos
Bekannte Stimmen und kein Inventar

Eine weitere Besonderheit des Spiels ist die Synchronisierung, welche mit bekannten Stimmen auftrumpfen kann. So wurden Nora Tschirner, Dirk von Lowtzow und Jan Böhmermann verpflichtet, die ihre Rollen sowohl in der englischen als auch in der deutschen Fassung sprechen. Nur unser Amerikaner Hans Tannhäuser wird von zwei unterschiedlichen Synchronsprechern gesprochen: Justin Beard (Englisch) und Dominik Wirth (Deutsch). Dies ist vor allem in der englischen Fassung ein herrlicher sprachlicher Kontrast zwischen dem englischen Muttersprachler Beard und den – manchmal vielleicht etwas übertriebenen – deutschen Akzenten der deutschen Sprecher. Leider hat mich die Synchronisierung nicht immer überzeugt: Bei einigen Figuren wirkten mir die Stimmen zu vorgelesen, manchmal waren sie unnatürlich emotional. Leider riss mich die schwankende Leistung immer wieder aus dem Geschehen.

Erwähnenswert ist auch die Steuerung. Im Grunde ist sie für ein Point&Click-Adventure recht klassisch gehalten, jedoch fehlt das Inventar vollständig. Zwar kann man sich die eingesammelten Gegenstände angucken, doch nicht direkt anklicken. Gelöst wurde das mit einem Auswahlrad, das vier Handlungen vorgibt: Sprechen, Aufnehmen, Betrachten und Interagieren.

Ungewöhnlichen Vorkommnisse in Trüberbrook
Ungewöhnlichen Vorkommnisse in Trüberbrook
Kann man mit einer Sache oder einer Person interagieren, werden einem die möglichen Gegenstände aus dem Inventar vorausgewählt angezeigt. Dies vereinfacht die Rätsel enorm, führt einen aber auch manchmal in die Irre, da nicht jeder Inventar-Gegenstand einen Effekt hat. Ein interessantes Feature für Adventure-Einsteiger, da man sich nicht wahllos durch das Inventar probieren muss und so Frust vorbeugt. Und für junge Rätselfreunde gibt es sogar einen Kinder-Modus, der zusätzlich „Massagegeräte“ und Zigaretten verschwinden lässt. Leider kann man Räume und Gebiete nicht (wie häufig üblich) durch einen Doppelklick verlassen, sondern muss mit dem Ausgang „interagieren“. Ein schnelles Überspringen von Gebieten, die man für ein Rätsel nur durchqueren muss, ist so nicht möglich.

Kommentare

dOpesen schrieb am
LePie hat geschrieben: ?
Gestern 13:57
dOpesen hat geschrieben:Peter Weber, (unbekannt), Stephanie Weber (unbekannt)
Aha, Amigo-Affäre Bild
damn... :)
hatte beim auflisten schon die vermutung, dass dies mir zum verhängnis wird... ;)
greetingz
LePie schrieb am
dOpesen hat geschrieben:Peter Weber, (unbekannt), Stephanie Weber (unbekannt)
Aha, Amigo-Affäre Bild
dOpesen schrieb am
Efraim Långstrump hat geschrieben: ?
19.03.2019 17:06
dOpesen hat geschrieben: ?
19.03.2019 13:54
unbekannt bedeutet, es war weder rauszufinden ob sie einer partei angehören noch in welchem amt sie dort tätig wären.
Illuminaten, ganz klarer Fall. Du weißt auch echt nix. :mrgreen:
vielleicht werde ich von ihm ja auch nur sarkastisch getrollt, wäre ja auch möglich.. zu hoffen wäre es zumindest. :)
greetingz
Efraim Långstrump schrieb am
dOpesen hat geschrieben: ?
19.03.2019 13:54
unbekannt bedeutet, es war weder rauszufinden ob sie einer partei angehören noch in welchem amt sie dort tätig wären.
Illuminaten, ganz klarer Fall. Du weißt auch echt nix. :mrgreen:
DeathHuman schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
19.03.2019 06:22
Ist den Leuten eigentlich bekannt, dass es die GEZ als solche nicht mehr gibt ?
Du meinst, weil sie jetzt anders geframed werden? Süß.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Trüberbrook
Ab 23.99€
Jetzt kaufen