Siedler 4-Add-On - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Aufbau-Strategie
Entwickler: Blue Byte
Publisher: Blue Byte
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Keine deutsche Spieleserie kann auf solche Erfolge zurückblicken, wie die Siedler aus dem Mühlheimer Software-Hause BlueByte. Das süchtig machende Konzept aus knuddeliger Grafik mit gut verpackten Wirtschaftselementen und viel Aufbaustrategie verzaubert noch immer die Fans. Am 28. November erscheint die zweite Erweiterungs-CD zu Siedler IV und in unserer Preview erfahrt Ihr, was Euch die Neue Welt so bietet.

Auf zur neuen Welt

Die Wikinger haben es vorgemacht: Sie haben die Neue Welt vor allen anderen Zivilisationen entdeckt. Kurz nach Ihrer Rückkehr ins gute alte Heimatland, verbreitete sich die Nachricht über die Neue Welt wie ein Lauffeuer im gesamten Siedler-Universum.

Die Wikinger rufen nun zu einem Wettstreit auf, denn wer als Erster das neue Land erreicht, darf sich dort niederlassen und es sein Eigen nennen. Kurz nach dieser Ankündigung begeben sich die Römer, Wikinger, Maya und Trojaner auf die Reise zur Neuen Welt. Allerdings geht die Besiedlung nicht gerade einfach vonstatten...

Umfangreiche Missionen

Insgesamt vier neue Kampagnen sind in der zweiten Erweiterungs-CD zu bestehen. Jede der Kampagnen umfasst fünf neue Missionen. Die Auswahl der Missionen findet dieses Mal auf einer großen Weltkarte statt, auf der Ihr genau verfolgen könnt, wie weit Ihr noch vom Ziel entfernt seid. Zwei Einzelspieler- und drei Mehrspieler-Karten erweitern zusätzlich das Karten-Archiv.

__NEWCOL__Die Neue Welt fokussiert im Allgemeinen mehr das Entdecken, Erkunden und Siedeln und stellt die Echtzeit-Kämpfe etwas in den Hintergrund. Die Tendenz zu dem eher friedlichen Spielkonzept hat das Team als Feedback-Wunsch von den Fans bekommen und mit diesem Add-On prompt umgesetzt. Des Weiteren gibt es deutlich weniger Missionen als im Hauptprogramm oder der ersten Erweiterungs-CD, dafür sind die Aufträge viel umfangreicher und komplexer. Schon in der ersten Wikinger-Mission geht es richtig zur Sache.

Erste Mission

Die erste Mission der Wikinger gestaltet sich abwechslungsreicher als viele Missionen des Hauptprogramms. Eure Aufgabe besteht darin, mit mindestens einem Schiff den heimatlichen Hafen zu erreichen. Auf dem Weg zum Ziel muss Eure Flotte einige enge Flüsse hinunterfahren und an den deren Ufern einige Aufgaben erfüllen. Dadurch werden bestimmte Barrieren entfernt, damit Ihr dem Flussverlauf weiter folgen könnt. Da sich der Flussverlauf immer wieder gabelt, gibt es maximal sechs Aufhaben zu erfüllen. Drei gelöste reichen allerdings aus, um die heimatlichen Gefilde zu erreichen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+