Heavy Metal : F.A.K.K.2 - Vorschau, Action, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Ritual Entertainment
Publisher: Take 2
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Stell Dir vor, Du lebst auf einem wunderschönen, grünen Planeten und alles ist genauso, wie es sein soll.
Jeden Tag scheint die Sonne, Du hast keinerlei Sorgen, und alle Bewohner des Planeten leben in einem harmonischen Miteinander... Ist es nicht schön?! ...


Stell Dir vor, Du lebst auf einem wunderschönen, grünen Planeten und alles ist genauso, wie es sein soll.
Jeden Tag scheint die Sonne, Du hast keinerlei Sorgen, und alle Bewohner des Planeten leben in einem harmonischen Miteinander... Ist es nicht schön?!


Wie sollte es aber auch anders sein, kommt genau in diesem Moment ein durch und durch bösartiger Schurke des Weges und droht, den ganzen Planeten in Schutt und Asche zu legen.

So in etwa sieht die Hintergrundgeschichte bei Rituals "Heavy Metal: F.A.K.K.2" aus.
Der paradiesische Planet heißt Eden und der Schurke hört auf den Namen Gith.
Dieser ist schon seit Ewigkeiten mit seinem seelengetriebenen Raumschiff unterwegs und vernichtet einen Planeten nach dem anderen.
Leider wird genau in der Nähe des Planeten Eden der Seelentreibstoff knapp, und so beschließt Gith diesen mit Hilfe der Edenbewohner wieder aufzufüllen.

Und genau hier betritt unsere Heldin Julie Strain die Bühne.

Julie sieht nicht nur überaus sexy aus, sie hat es auch faustdick hinter den Ohren.
Wer nicht auf der richtigen Seite kämpft und sich allzu nah an Julie heranwagt, der wird ihren Zorn und ihre Waffenpower zu spüren bekommen.

Julie kann sich mit bis zu zwei Waffen gleichzeitig zur Wehr setzen. Dies sind zum Beispiel zwei Uzis. Hat sie eine größere Waffe (wie eins der zahlreichen Schwerter) in der Hand, so wehrt sie gegnerische Treffer leicht mit dem Schild in der anderen Hand ab. Für die ganz großen Waffen, wie zum Beispiel den Flammenwerfer oder die Motorsäge, benötigt aber selbst Julie beide Hände.

Gesteuert wird unsere Protagonistin genau wie ihre Schwester von Eidos - Lara Croft. Der Spieler schaut ihr also während der ganzen 30 Level aus der 3rd-Person-Perspektive über die Schulter.
Julies Abenteuer starten im grünen Eden und verschlagen sie dann zu mystische Tempelanlagen und einer ganzen Anzahl anderer Schauplätze.

F.A.K.K. 2 soll gegenüber dem normalen 3D-Shooter nicht nur wilde Ballerorgien liefern, sondern es wird auch das eine oder andere Mal ein wenig Gedächtnistraining vom Spieler verlangt. Es bleibt abzuwarten, ob es sich hierbei um die üblichen "was passiert wenn ich diesen Schalter drücke" und "muss ich diesen riesen Stein wirklich nach dort hinten schieben" - Einlagen bleibt.
Auf jeden Fall macht die aufgebohrte Q**ke 3-Engine schon jetzt einen sehr guten Eindruck und wenn auch noch das Gameplay mit den abgefahren Comics mithalten kann, dann bin ich auf das Spiel wirklich gespannt.

Musikalisch wird der Spieler übrigens durch Klänge von Monster Magnet und Pantera verwöhnt.

Release: September 2000
F.A.K.K.2 official Site
 

AUSBLICK





Vergleichbare Spiele

  • -

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+