Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
Q1 2004
Spielinfo Bilder Videos
Ein knappes Jahr ist seit den Somalia-Einsätzen in Novalogics Black Hawk Down vergangen. Und trotz guter Seiten und vielversprechender Ansätze konnte das Spiel nicht alle Erwartungen erfüllen. In Kürze steht das offizielle Add-On in den Läden, und unsere Preview verrät euch, ob sich der erneute Griff zur Waffe lohnt.

Ab in den Dschungel!

Während Novalogic fleißig an Joint Operations herumdoktert, welches das Black Hawk Down-Prinzip mit den gewaltigen Schlachtfeldern von Battlefield 1942 kreuzt, wurde die Entwicklung dieses Add-Ons den erfahrenen Jungs und Mädels von Ritual Entertainment überlassen. Anstatt das Szenario weiterzuspinnen (wie es ja am Ende des Original-Programms ansatzweise gemacht wurde), versetzte der Entwickler die braven Army Ranger von der staubigen Wüste Mogadishus in die Dschungel Indonesiens und Kolumbiens. Dort erwarten euch zwei Kampagnen mit insgesamt elf Missionen, in denen ihr Terroristen und Drogenkartelle aufmischt.

Es grünt so grün: Statt gelber Wüsten erwarten euch jetzt saftig-grüne Wälder und Buschlandschaften.

Das neue Szenario verändert natürlich auch die Beschaffenheit der Umgebung: Ihr trabt mit eurem Trupp nur noch selten durch Städte, sondern ballert euch durch Sumpfgebiete inkl. schnappender Krokodile, fliegt mit dem Helikopter über weite Steppen oder schleicht durch kleine Dörfer.

An der Front nichts Neues

Beim Spielprinzip erwarten euch keine allzu großen Überraschungen, Team Sabre folgt der bewährten Delta Force-Struktur: Vor dem Einsatz stellt ihr euer begrenztes Kontingent aus einem ausschweifenden Waffenarsenal zusammen, das um drei neue Heckler&Koch-Wummen erweitert wurde. H&K G3A3, H&K G36E und das H&K PSG1-Scharfschützengewehr werden euch im harten Dschungel-Alltag gute Dienste leisten.

__NEWCOL__



Sitzt das Waffenpaket, erwartet euch die bekannte Missionsvielfalt: Drogennester ausräuchern, Kameraden befreien, Sabotage-Aufträge und vieles mehr: H&K G3A3, H&K G36E und das H&K PSG1-Scharfschützengewehr werden euch im harten Dschungel-Alltag gute Dienste leisten. Sitzt das Waffenpaket, erwartet euch die bekannte Missionsvielfalt: Drogennester ausräuchern, Kameraden befreien, Sabotage-Aufträge und vieles mehr.

In den meisten Aufträgen seid ihr zu Fuß unterwegs, gelegentlich kämpft ihr aber auch wieder vom Helikopter aus.

Ihr klappert nach wie vor die bekannten Wegpunkte ab, allerdings ist die Missionsstruktur jetzt etwas offener: Ihr könnt von den vorgegebenen Pfaden abweichen, und so Abkürzungen oder sonstige missionserleichternde Wege finden.

Ab in die Lüfte

Grafisch geht Team Sabre deutlich grünere Wege als das zum Spielen benötigte Hauptprogramm : Die Missionen finden sehr oft im Dunkeln statt, so dass ihr euch schnell an das gespenstisch verzerrte Bild des Nachtsichtgeräts gewöhnen solltet. Ihr watet durch hohes Gras und dichtes Buschwerk, während im Hintergrund majestätische Berge aufragen, gebt euren Teamkameraden Befehle und nutzt zwei neue Vehikel zu eurem Vorteil: MH53M PaveLow IV Helikopter und RHIB Schlauchboot. Zusätzlich gibt es 30 frische Mehrspieler-Maps, die Freunde von Deathmatch und CTF viele Nächte beschäftigen dürften.

 

AUSBLICK



Team Sabre ist ein Add-On wie aus dem Lehrbuch: Keine großartigen Experimente, nur ein neues Grafikset sowie eine Handvoll frischer Waffen und Vehikel. Ansonsten bleibt alles beim Alten in Sachen Missionsaufbau, Handling und Spielzeit. Aber da schon das Hauptprogramm nicht zu unterschätzende Qualitäten hatte, dürfte auch Team Sabre wieder für einige unterhaltsam durchballerte Stunden sorgen. Bloß Revolutionen irgendwelcher Art sollte man nicht erwarten.


Vergleichbare Spiele

  • -

Kommentare

johndoe-freename-63846 schrieb am
Wollte Stellung nehmen zu der Bewertung. Also erstes find ich die Berwertung recht gelungen und ich persönlich finde auch das BlackHawkDown + TeamSabre ein gelungenes Spiel mit ein paar schwächen im Singelplayermodus ist. ABER was hier garnicht erwähnt wird is welches die grösste stärke im Spiel ist. Und zwar der MultiplayerModus.Hatte selten soviel spass gehabt weder in CS noch in UT oder diversen anderen. Ich persönlich finde das er im Bereich 3d-Shooter zu den besten mit RTCW und Q3 & HALO gehört. Naja geschmäcker sind verschieden. Nur sollte in dem Artikel der MuliplayerModus besser erwähnt werden!!!
MFG KANGAXXX
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Ein knappes Jahr ist seit den Somalia-Einsätzen in Novalogics Black Hawk Down vergangen. Und trotz guter Seiten und vielversprechender Ansätze konnte das Spiel nicht alle Erwartungen erfüllen. In Kürze steht das offizielle Add-On in den Läden, und unsere Preview verrät euch, ob sich der erneute Griff zur Waffe lohnt.
schrieb am

Facebook

Google+