Untold Legends: The Warrior's Code - Special, Rollenspiel, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
27.06.2006
Spielinfo Bilder Videos
Was bislang zum Nachfolger von einem der meist verkauften Titel für Sonys Handheld zu sehen war, lässt noch viele Fragen offen. Also haben wir bei den Verantwortlichen nachgehakt: Im Interview gibt Produzent Rob Hill Einzelheiten zur Story preis und erklärt das erweiterte Kampfsystem. Die englische Fassung des Interviews findet ihr hier.

4Players: Stellen Sie sich zunächst bitte kurz vor. In welcher Position sind Sie im Entwickler-Team und woran haben Sie zuletzt gearbeitet?

Rob Hill: Rob Hill, Produzent. Zuletzt war ich der Produzent von Untold Legends: Brotherhood of the Blade und davor der von Champions of Norrath.

4Players: Untold Legends: Brotherhood of the Blade war ein erfolgreicher Titel für Sony. Wie haben die Spieler darauf reagiert und wo haben sie Probleme gesehen?

Rob Hill: Die Spieler haben BoB sehr gut aufgenommen, da es die Franchise aus der Taufe hob. Das Spiel steht an dritter Stelle der PSP-Verkaufscharts. Es gab viele Dinge, welche die Fans mochten und einige, die sie weniger mochten. Während der gesamten Entwicklungszeit von The Warrior’s Code haben wir uns angehört, was sie sich für das Spiel wünschten. Die meisten Probleme (mit dem Vorgänger, Anm. d. Red.) waren technischer Natur.

Der Held im Kampf mit einem der Bosse.
Bis kurz vor Ende der Entwicklung von Brotherhood of the Blade stand uns keine endgültige Hardware zur Verfügung. Mit den meisten Schätzungen lagen wir allerdings richtig.

4Players: Wird es ohne zufällig generierte Levels ebenso viel Wiederspielwert geben wie in Brotherhood? Können wir unterschiedliche Enden, verzweigte Handlungsbögen oder Ähnliches erwarten?

Rob Hill: Die Geschichte wurde vollständig in das Spiel integriert. Es gibt beim neuen Durchspielen keine Verzweigungen oder Änderungen. Daher konnten wir uns sehr viel interessantere Quests als für den Vorgänger ausdenken.

Der Grund dafür, dass es keine zufällig generierten Dungeons mehr gibt, ist jener, dass wir die Umgebung detaillierter und interessanter gestalten wollten. Wir konnten somit auch die NPCs besser ausbalancieren. Außerdem konnten wir sie so platzieren, dass die Kämpfe strategischer wurden.

4Players: Abgesehen davon, dass sich ein böser Aggressor auf der Suche nach Formwandlern befindet, ist nicht viel von der Story bekannt. Können Sie mehr Details zur Handlung verraten?

Rob Hill: Untold Legends: The Warrior’s Code spielt in einem Teil jener Welt, die in Brotherhood of the Blade vorgestellt wurde. Da wir die Aufmerksamkeit auf ein neues Reich, neue Charaktere und neue Ereignisse lenken wollten, haben wir uns dazu entschlossen, uns in ein anderes Gebiet der Welt zu bewegen. Obwohl die Geschichten nicht unmittelbar verbunden sind, gibt es versteckte Verknüpfungen, die den Spielern von Brotherhood of the Blade auffallen sollten.

The Warrior’s Code beginnt 18 Jahre nach der feindlichen Übernahme von Koryn Thal, der Hauptstadt des einst blühenden und friedlichen Imperiums. Das Reich war seit der Invasion des Kriegsherren nur noch ein

Zaubersprüche habt ihr in The Warrior's Code enorm viele zur Verfügung.
 Schatten seiner selbst, dauerhafte Kriege haben den Frieden verdrängt und Wohlstand wurde von Unterdrückung und Angst zerstört. Die Spieler übernehmen die Rolle eines der Formwandler (eine neue Rasse, die speziell für die neue Handlung entwickelt wurde), welche von dem Tyrannen verfolgt und nahezu ausgelöscht wurden. Nachdem sie gezwungen wurden, nach Koryn Thal zu fliehen, finden sich die Spieler in einer gefährlichen, vom Krieg gezeichneten Umgebung wieder.

Beim Durchstreifen der Welt treffen die Spieler auf die letzten Gruppen der freien Völker und finden einen geheimen und uralten Mönchsorden sowie eine Gruppe von Widerstandskämpfern, die den Kriegsherren seit der Invasion bekämpfen. Entschlossen dazu, ihrem eigenen Volk und den Menschen den Frieden zurück zu bringen und dem Leiden ein Ende zu bereiten, stoßen die Spieler in die Unterwelt (ein gefährliches und tödliches Reich) vor, um die gottgleichen Kräfte des Kriegsherren zu schwächen.

            

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+