Midnight Club 3: DUB Edition - Vorschau, Rennspiel, Sony PSP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Take 2
Release:
20.04.2005
01.09.2005
20.04.2005
Spielinfo Bilder Videos
Auf PS2 und Xbox hat Rockstar Games mit Midnight Club 3 DUB Edition der Tuning-Vorherrschaft von EAs Need for Speed Underground-Serie eindrucksvoll ein Ende bereitet. Zum Start der PSP im September können auch Handheld-Raser das Pedal durchtreten und die Reifen qualmen lassen. Mit welchen Abstrichen müssen die Spieler leben? Wir haben die US-Version angespielt!

(Fast) alles drin!

Wer bereits Midnight Club 3 auf Xbox oder PS2 gespielt hat, wird sich freuen, dass es Rockstar Games geschafft hat, fast alle Features zu integrieren, die dem Titel zum Platin-Award verhalfen: Angefangen bei den offenen Stadtgebieten ohne Streckenbegrenzung über das umfangreiche Modifizieren von Optik und Performance eures Rasers über unzählige Wettbewerbe, die euch Geld in die Kasse spülen bis hin zu mehr als 60 lizenzierten Fahrzeugen und den Specialmoves ist alles drin, was auch in den großen Geschwistern zu finden ist. Leichte Einschränkungen gibt es nur im Bereich der Optik. Aber keine Angst: das Geschwindigkeitsgefühl ist nach wie vor super und nur in seltenen Fällen geht die Bildwiederholrate in die Knie. Um die Geschwindigkeit aufrecht zu erhalten, wurde aber das optische Schadensmodell wegrationalisiert, was jedoch kaum eine Rolle spielt.

Ein Manko, das derzeit allerdings noch behoben werden muss, sind die extremen Ladezeiten. Bei einer freien Fahrt durch eine der drei Städte fallen

Auch auf der PSP rasen die heißen Schlitten durch das benzingetränkte Nachtleben.
die durchaus die Minutenmarke durchbrechenden Ladebildschirme weniger stark ins Gewicht, da ab dem Start der Reise kein Nachladen mehr stattfindet und alles durchgestreamt wird. Wenn aber nach einem evtl. kurzen Rennen wieder nachgeladen werden muss (wenn man z.B. in die Werkstatt kommt), geht das nach einiger Zeit auf den Nerv.

Rockstar Games hat uns bei einem Besuch in New York jedoch versichert, dass man dieses Problem für Europa lösen wird. Abgesehen davon überzeugt Midnight Club 3 bereits jetzt auf ganzer Linie: Geschwindigkeit, Steuerung, Optik und vor allem der Umfang zeigen, was alles in der PSP steckt. Ridge Racer & Co müssen sich warm anziehen!

     
 

AUSBLICK



Respekt! Was die Jungs von Rockstar Leeds im September auf die PSP loslassen, kann sich sehen lassen und zeigt der Rennspiel-Konkurrenz den Auspuff! Nahezu alle Features der Award-prämierten Konsolenfassungen sind enthalten und zeigen, zu welchen Leistungen Sonys Handheld fähig ist. Tuning bis zum Abwinken, lizenzierte Fahrzeuge und Modifikations-Teile, ein feines Geschwindigkeitsgefühl, eine saubere Steuerung und haufenweise Wettbewerbe dürften bei Gaspedal-Durchtretern für eine schier endlose Motivationswelle sorgen. Einzig die Ladezeiten sorgen derzeit noch für Missstimmung. Doch Rockstar ist sich dieses Problems bewusst und hat für die europäische Fassung Besserung gelobt. Und wenn dieses Manko tatsächlich aus dem Weg geräumt wird, dürfte der Award auch auf der PSP sicher sein!


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+