Seraphim - Special, Action, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Valkyrie Studios
Publisher: -
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Am Samstag haben wir Seraphim, den 3rd-Person Action-Shooter der Lüfte von den Entwickler von Septerra Core, Valkyrie Studios in einer Preview vorgestellt, dabei haben sich natürlich ein paar Fragen zum Stand der Dinge bei dieser interessanten Abwandlung des Genres gestellt. Brian Babendererde, der Vize Präsident für Spiel-Entwicklung bei Valkyrie, war gerne bereit, diese zu beantworten...


Am Samstag haben wir Seraphim, den 3rd-Person Action-Shooter der Lüfte von den Entwickler von Septerra Core, Valkyrie Studios in einer Preview vorgestellt, dabei haben sich natürlich einige Fragen zum Stand der Dinge bei dieser interessanten Abwandlung des Genres gestellt. Brian Babendererde, der Vize Präsident für Spiel-Entwicklung bei Valkyrie war gerne bereit, diese zu beantworten...

  • 4Players: Hallo, Mr. Babendererde! Im Rahmen unserer Recherchen über den Stand von Seraphim ist uns aufgefallen, dass Sie nicht ganz geklärt haben, welche Art von PC-Hardware nötig ist, um Seraphim spielen zu können.


  • Brian Babendererde: Wir haben noch keine spezifischen Angaben zur PC-Hardware, weil wir uns noch in einem relativ frühen Stadium der Entwicklung befinden. Je nachdem, welcher Publisher das Spiel herausbringt, könnte es sogar sein, dass dieser gar nicht an einer PC-Version interessiert ist - wenn man sich die Trends am heutigen Markt anschaut.
    Wir sind natürlich ausgesprochen daran interessiert, für mehrere Plattformen zu entwickeln: Zum Beispiel für Xbox und die Playstation 2, aber es wird natürlich komplett von dem Publisher abhängen, der Seraphim am Ende herausbringt.

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+