Batman: Vengeance - Test, Action, PlayStation 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Ubi Soft
Publisher: Ubi Soft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Mit den Comics von Frank Miller hat eine Renaissance um die Abenteuer von Batman eingesetzt. Insofern war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Software-Industrie den schwarzen Rächer wieder beleben würde. UbiSoft hat sich jetzt die Rechte an den New Batman Adventures gesichert und präsentiert mit Batman: Vengeance ein Action-Adventure, das in Regionen vordringen soll, die bisher z.B. von Raziel (Soul Reaver) gehalten werden.


Name: Batman Vengeance
Genre: Action-Adventure
Hersteller: UbiSoft
Publisher: UbiSoft
Vergleichbar mit: Soul Reaver, Shadowman
Außerdem geplant für: Game Boy Advance

Der Dunkle Ritter kehrt zurück

Mit den Comics von Frank Miller hat eine Renaissance um die Abenteuer von Batman eingesetzt. Insofern war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Software-Industrie den schwarzen Rächer wieder beleben würde. UbiSoft hat sich jetzt die Rechte an den New Batman Adventures gesichert und präsentiert mit Batman: Vengeance ein Action-Adventure, das in Regionen vordringen soll, die bisher z.B. von Raziel (Soul Reaver) gehalten werden.

Gameplay

  • basierend auf der düsteren New Batman Adventures Comic-Serie von Warner Bros.

  • fünf Episoden

  • 22 Maps (davon 19 spielbar)

  • linearer Levelaufbau

  • Benutzung von verschiedenen Bat-Gimmicks

  • man bewegt sich nicht nur zu Fuß, sondern hat auch z.B. Batmobil und Batplane zur Verfügung

  • Kämpfe gegen Mr.Freeze, Poison Ivy, Harley Quinn und weitere Schurken der TV-Serie


  • Grafik/Sound
  • komplette 3D-Umgebung

  • insgesamt mehr als 30 Minuten Filmsequenzen, die in Echtzeit berechnet werden

  • Hauptfigur alleine hat mehr als 500 verschiedene Animationen

  • handgezeichnete Charaktere

  • Umhang wird als eigenständiger "Charakter" entwickelt und reagiert dementsprechend auf Bewegungen

  • Dolby Surround Sound

  • namhafte Synchronsprecher -z.B. Mark Hamill (Star Wars Episode 4-6)


  • Ausblick

    Ein bekanntes und erfolgversprechendes Spielprinzip, eingepackt in eine düstere und detaillierte Grafik, die trotzdem den Cartoon-Charakter deutlich spüren lässt, könnte für eine äußerst angenehme Überraschung sorgen. Es wird interessant zu beobachten sein, in welchem Rahmen sich das Verhältnis von Action zu Rätseln bewegt. Denn wenn hier eine ausgewogene Mischung präsentiert wird, können sich die Soul Reaver und Shadowmänner dieser Welt warm anziehen.



    Veröffentlichung: September 2001

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+