Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Namco
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Bis vor gar nicht all zu langer Zeit ging es bei Lightgun-Shootern nur darum so schnell und so genau wie möglich die Gegner auf dem Bildschirm wegzuputzen. Doch mit Time Crisis (indiziert) wurde ein neues Element eingeführt: die Deckung, aus der heraus man seine Feinde unter Beschuss nehmen konnte. Ob dieses Element ausgerechnet der entscheidende Erfolgsfaktor für das Spiel war, lassen wir mal offen. Fest steht, dass mit Namcos Time Crisis 2 für die PS2 wieder adrenalinhaltige Terroristenhatz –diesmal auch für zwei Spieler- auf dem Programm steht. Also: Entsichern und nichts wie ab zum Test.

Bis vor gar nicht all zu langer Zeit ging es bei Lightgun-Shootern nur darum so schnell und so genau wie möglich die Gegner auf dem Bildschirm wegzuputzen. Doch mit Time Crisis (indiziert) wurde ein neues Element eingeführt: die Deckung, aus der heraus man seine Feinde unter Beschuss nehmen konnte. Ob dieses Element ausgerechnet der entscheidende Erfolgsfaktor für das Spiel war, lassen wir mal offen. Fest steht, dass mit Time Crisis 2 für die PS2 wieder adrenalinhaltige Terroristenhatz –diesmal auch für zwei Spieler- auf dem Programm steht. Also: Entsichern und nichts wie ab zum Test.

Die Welt ist in Gefahr

Mit scheinbar uneigennützigen Motiven startet der Kommunikationsgigant Neodyne Industries das sogenannte Starline Network: Ein Netz aus 64 Satelliten, die in 30 Tagen ihren Dienst aufnehmen sollen und eine weltweite störungsfreie Kommunikation ermöglichen.
Doch nichts ist, wie es scheint: Anscheinend sollen die Satelliten als Startvorrichtungen für nukleare Waffen dienen. Die Zeit drängt: Neodyne muss gestoppt werden.

Alles wie gehabt

Fans von Lightgun-Shootern wissen schon, was sie erwartet: kompromisslose, adrenalinhaltige Action bis zum Abwinken.
Für alle, die jedoch noch nicht die Möglichkeit hatten, einen Lightgun-Shooter –insbesondere das hierzulande indizierte Time Crisis- zu spielen, eine kurze Einleitung des simplen, aber effektiven Spielprinzips: Auf vorgegebenen Wegen stoppt Euer Agent und geht in Deckung. Per Knopfdruck holt Ihr ihn aus der Deckung, schießt auf alles, was sich bewegt und verschwindet zum Nachladen wieder in der Versenkung. So einfach ist das.

Na ja, nicht ganz. Denn zum einen stürmen wahre Horden an Gegnern auf Euch zu und zum anderen geben die sich auch nicht kampflos geschlagen und feuern aus allen Rohren auf Euch.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+