The Ratchet & Clank Trilogy - Special, Action, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


The Ratchet & Clank Trilogy (Action) von Sony
The Ratchet & Clank Trilogy
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
29.06.2012
02.07.2014
Spielinfo Bilder Videos
Auf der PlayStation 2 kämpften zwei Serien um die Vorherrschaft im Action-Adventure: Jak & Daxter von Naughty Dog lieferten sich einen über mehrere Episoden verteilten Schlagabtausch mit Ratchet & Clank aus dem Hause Insomniac. Die Auseinandersetzung dieser dynamischen Duos wird jetzt auf der PS3 fortgesetzt. Denn nachdem Jak & Daxter bereits ihre HD-Ehrung bekommen haben, wird die alte PS2-Trilogie von Ratchet & Clank angehübscht neu aufgelegt.

Die gute alte Zeit...

Video
Drei Klassiker der PS2-Ära auf einer Disc: Hier kann man nichts falsch machen.
Meine Güte, ist es tatsächlich schon zehn Jahre her? Das kann doch nicht sein... Oh doch! Ein Blick ins Archiv zeigt es deutlich: November 2002 wurde das von Insomniac entwickelte Ratchet & Clank auf die PS2-Spieler losgelassen. Insomniac? Das sind doch die Macher der Resistance-Serie auf der PlayStation 3? Richtig! Doch sie haben schon weit vor der PS3 bewiesen, dass sie ein Händchen für motivierende Action mit ungewöhnlichen Waffensystemen haben. Nicht umsonst gehören die ersten Spiele um den katzenähnlichen Außerirdischen sowie seinen Robot-Sidekick zu den absoluten Highlights der PlayStation 2-Bibliothek.

Alle Titel der ersten Trilogie wurden durch den gleichen, immer weiter verfeinerten Mix gekennzeichnet: Viel Action, clever eingebaute Jump&Run-Elemente sowie kleinere Rätsel. Vor allem aber das Zerstören von Kisten, um Schrauben und Muttern einzuheimsen, damit man sich schließlich noch bessere Wummen besorgen kann - ein erschreckend einfacher, aber enorm motivierender Kreislauf wurde in Gang gesetzt. Dementsprechend möchte ich nachfolgend Teile der damaligen Fazits zitieren, die die inhaltliche Seite nach wie vor adäquat widerspiegeln.

Ratchet & Clank (Erstveröffentlichung: November 2002)

Die Spielwelt wurde gut an die hohen Auflösungen angepasst, die Zwischensequenzen bleiben häufig in der alten grobkörnigen 4:3-Auflösung.
Die Spielwelt wurde gut an die hohen Auflösungen angepasst, die Zwischensequenzen bleiben häufig in der alten grobkörnigen 4:3-Auflösung.
Ratchet & Clank ist ein rundum stimmiges Spielvergnügen. Es ist durchdacht, abwechslungsreich, bleibt stets fair und wird von absolut stimmiger Kulisse und Akustik untermalt. Allein die immer wieder neuen Waffen reichen vollkommen aus, um die Motivation auf einem beständig hohen Niveau zu halten. Bedingt durch die starke Betonung auf Action ist es schwer, Ratchet & Clank zu kategorisieren. Ist es ein Jump&Run mit Action-Einlagen oder ein grandioses Action-Spiel mit Hüpfsequenzen? Die Antwort wird für jeden anders sein und hängt von der jeweiligen Spielweise ab. In jedem Fall ist das Abenteuer des ungleichen Duos ein lohnenswertes Spielerlebnis, das niemals langweilig wird. Das einzige Manko ist, dass die Planetenrettung bei intensivem Spiel nur etwa ein Wochenende in Anspruch nehmen wird. Doch andererseits ist ein relativ kurzes, aber dafür umso intensiveres Spielvergnügen mehr wert als ein wochenlanger Motivationskrampf.

Ratchet & Clank 2 (Erstveröffentlichung: November 2003)

Ratchet & Clank 2 ist eine konsequente Fortsetzung und damit ein in sich stimmiges Action-Jump&Run, das einen nicht mehr vom Pad loskommen lässt. Und trotzdem bleibt dem Chaos-Duo dieses Jahr der Award knapp verwehrt. (Seinerzeit hatten wir nur den Platin-Award, Anm. d. Red.) Denn im Kern ist R&C 2 nichts anderes als eine überdimensionierte Missions-Disc mit neuen Waffen, Gadgets und einem leicht veränderten Upgrade-System. Der spielerische Kern und die Grafikengine wurden nahezu unverändert aus Teil 1 übernommen und nur marginal verfeinert. Und damit haben wir schon das Hauptproblem: Müsste ich mich zwischen Teil 1 und Teil 2 entscheiden, wüsste ich nicht, wo der Favorit zu finden ist. Doch auch das knapp verpasste Platin ändert nichts an der Tatsache, dass mit der imposanten Action, den fordernden Rätseln und den fordernden Sprungeinlagen von Anfang bis Ende verdammt gute Unterhaltung geboten wird. Für die im Spiel schon zaghaft angekündigte Fortsetzung muss man sich jedoch etwas Neues einfallen lassen.



Kommentare

johndoe803702 schrieb am
Hallo Leute,
ich benötige einmal kurz einen Rat für Ratchet & Clank 3.
Hat das schon jemand durch?
Die ersten beiden Teile der Trilogie waren für mich kein Problem, aber ab Teil 3 wurde es dann problematisch, weil ich nicht mehr weiterkomme, ich weiß zwar wieso ich nicht weiterkomme, aber ich weiß nicht wie ich das ändern kann, aber erstmal berichte ich es euch der Reihe nach:
1. Ich habe auf Thyranosis 3 der 4 Türme zerstört (um die Tür zu öffnen) und den 4. Turm kann ich nicht erreichen, weil mir der Schwunghaken (bzw das Hyperseil) fehlt, im Original auf der PS2 kam nach einer gewissen Zeit ein Holo-Gerätetraining mit Helga auf Phoenix, aber nicht in der HD-Version des Spiels, ich habe schon jeden Planeten extra nochmal besucht, weil ich dachte, dass ich etwas vergessen haben könnte. Ich habe inzwischen auch die 2. Rüstung (50% Rüstung) und sämtliche Herausforderungen bis auf die letzte bei "Zerstöre deine Welt" erledigt und auch alle normalen Holo-Trainingseinheiten auf Phoenix abgeschlossen, aber keine Helga für das Gerätetraining mit dem Hyperseil.
Ich brauche das Hyperseil unbedingt, sonst komme ich nicht weiter, weil ich den 4. Turm dann nicht erreichen kann und komme so auch nicht auf den Planeten Daxx, der Planet der auf Thyranosis folgt. wisst ihr was ich eventuell vergessen haben könnte, es braucht nur eine Kleinigkeit zu sein, die ich übersehen haben könnte.
Vielen Dank schonmal für eure Unterstützung.
Lord Duke schrieb am
Ich kenne nicht viele Playstation Only spiele da ich auf der XBox zocke aber Rachet & Clank fand ich einfach göttlich. Hab mir extra von nem Kumpel damals die PS2 ewig lange ausgeliehen und die teile zocken zu können. :D
The Chosen Pessimist schrieb am
pirklbauer31 hat geschrieben:Ich habe R&C 1-3 geliebt :D
Ich weiß gar nicht wie oft ich den dritten Teil durchgespielt habe, aber sehr oft!
Und weil hier auch viele Leute von Jak and Dexter reden: auch hier habe ich alle drei Originaltitel geliebt :D
Ich würde mir heute mehr solche Spiele wünschen :?
Das waren wirklich meine Lieblinigsspiele auf der PS2 :D
Aber die letzten R&C´s fand ich nicht sehr toll. Erzählerisch und vom Charme war der aller erste Ratchet Teil am besten, spielerisch der 3. meine Meinung nach.
pirklbauer31 schrieb am
Ich habe R&C 1-3 geliebt :D
Ich weiß gar nicht wie oft ich den dritten Teil durchgespielt habe, aber sehr oft!
Und weil hier auch viele Leute von Jak and Dexter reden: auch hier habe ich alle drei Originaltitel geliebt :D
Ich würde mir heute mehr solche Spiele wünschen :?
nawarI schrieb am
master-2006 hat geschrieben:Das Lustige ist ja dass die Leute bei Insomniac Games (R&C) eng mit denen bei Naughty Dog (J&D) zusammengearbeitet haben (immer noch zusammenarbeiten?), laut Wikipedia haben die sich für den jeweiligen zweiten Teil sogar die Engine geteilt!
http://de.wikipedia.org/wiki/Insomniac_Games
Schon interessant wie sich Fanlager gegenseitig so hochschaukeln können^^
Man hatte die Wahl zwischen zwei erstklassigen Jump'n'Runs. Was nehm ich nun..? was nehm ich nun..? Egal wofür man sich entschieden hat, Sony war der Gewinner. Das ist so wie Mediamarkt VS Saturn. Die beiden gehören zwar zusammen, tun aber so als würden sie einen erbitterten Preiskampf führen und sättigen dabei den Markt so sehr, das kaum noch Platz für andere Anbieter bleibt.
Und wer mit J&D und R&C nix anfangen konnte, hatte immernoch Sly zum Ausweichen (ebenfalls PS2-Exklusiv)
schrieb am

Facebook

Google+