Resident Evil 4 - Test, Action, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Resident Evil 4 (Action) von Capcom / Ubisoft (PC)
Resident Evil 4
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Release:
kein Termin
23.03.2005
12.07.2009
15.08.2010
15.07.2009
kein Termin
30.08.2016
15.01.2010
30.08.2016
Spielinfo Bilder Videos
Im März 2005 begeisterte Resident Evil 4 weltweit und gilt heute als eines der besten Actionspiele aller Zeiten. Auch wenn einige alte Fans die Abkehr vom klassischen Weg des subtilen Horrors kritisierten, kämpften viele neue Fans endlich dynamisch ums Überleben. Die steife Kamera gehörte der Vergangenheit an, die Fratze des Bösen kam einem noch näher und die Kulisse stellte alles bisher Gezeigte auf dem GameCube in den Schatten. Jetzt ist die Wii-Umsetzung da. Lohnt sich der Kauf?

Direkt zur Grafiksache

Resident Evil 4 sieht auf Wii genau so gut aus wie auf dem GameCube. Freut euch auf eine Kulisse, die vor zwei Jahren zum Besten gehörte, was man im Bereich Videospiele sehen konnte. Und auch heute punktet dieses Spiel mit seinen Vorzügen konkurrenzlos auf Wii: Egal ob wabernder Nebel oder staubig flirrende Lichtschächte, egal ob sengendes
Statt Laserpointer dürft ihr auf ein Fadenkreuz zugreifen: Die Steuerung ist punktgenau und präzise.
Kaminfeuer oder prächtig verzierte Stuckdecke. Dann diese windgepeitschten Vorhänge, die wie blutrote Zungen in den Flur zischeln...

...ihr habt noch nicht genug? Dann nehmen wir die verblüffend lebensechten Bewegungen der Dorfbewohner: Sie zucken zusammen, halten sich die Hände vors Gesicht, gehen schmerzverzerrt in die Knie oder täuschen linkisch eine Attacke an, bevor sie plötzlich die Richtung wechseln - sie sehen nicht mehr aus wie Holzpuppen, sondern wie echte Menschen. Sie kommen erst langsam näher, dann stürzen sie sich auf euch, rammen euch Mistgabeln in den Leib, während sie euch hasserfüllt anstarren.

Bemerkenswert sind auch heute noch die natürlichen Reaktionen: Ihr zielt mit dem roten Laser zwischen die Brauen eines heranschlurfenden Axtdörflers, er bemerkt es und weicht schnell nach links aus! Sie werfen Granaten, sie verstecken sich hinter Schilden, klettern Leitern hoch. Dagegen wirken die Zombies früherer Spiele wie hölzerne Dummys. Man muss das alles noch mal festhalten, denn es markiert eine Qualität, die selbst heute selten erreicht wird.

Hätte man erwarten können, dass Capcom die theoretisch leistungsfähigere Hardware des Wii nutzt, um das Abenteuer so zu polieren, dass es hier und da noch einen Tick besser aussieht als auf dem GameCube? Ja. Gibt es derzeit auf dem Wii ein ansehnlicheres Abenteuer? Nein. Trotz der Tatsache,
Lust auf Trailer?

Stream: Granaten (0:18 Min.)
Stream: Messer (0:18 Min.)
Stream: Nahkampf (0:18 Min.)
Stream: Zielen mit Schusswaffen (0:18 Min.)
 
dass man sich hier und da schärfere Texturen oder ein Flackern weniger wünschen würde, hinterlässt Leons Suche nach der vermissten Präsidententochter einen sehr guten Eindruck - und es unterstützt einen 480p-Modus. Ein Wermutstropfen besteht allerdings darin, dass die nach dem ersten Durchspielen verfügbaren Zusatzmodi wie Separate Ways, die bisher nur auf PS2 verfügbar war, nicht immer das GameCube-Niveau erreichen.

              

Kommentare

Antiidiotika schrieb am
Hab das Spiel wahrlich auf der Play Station 2 gesuchtet und es mir jetzt doch für die Wii geholt.
Aber ehrlich gesagt bin ich doch etwas enttäuscht, die Steuerung ist echt klasse!! Geht locker von der Hand, auch die Bewegungsfeature für die Wiimote sind klasse, besonders das Messern gefällt mir, da es früher recht träge war.
Leider fehlt meiner Meinung nach das Laservisier, ich fand es nicht nur stylischer, sondern es hat auch etwas mehr "mittendrin sein". Ein recht großes Minus für meinen Geschmack.
Allerdings bin ich etwas von der Grafik enttäuscht, hatte die auf unserem alten Röhrenfernseher besser in Erinnerung, als auf meinem 47 Zöller. Entweder ist es tatsächlich so oder mich täuscht nur meine nostalgische Ader. Wem gehts noch so?
Alles in allem bisher gar nicht ohne, wenn ich auch bisher nur aus Zeitgründen den Prolog geschafft hab(, der mir aber auch wesentlich leichter vorkam).
johndoe803702 schrieb am
Die besagten Modi sind alle vorhanden, es fehlt nichts, ihr müsst die halt nur freischalten, so wie es auch in der Anleitung geschrieben steht.
Ihr müsst das Spiel insgesamt 2mal durchspielen, ich glaube auf leicht bzw normal und auf schwer um an alle Bonus-Modis zu bekommen, aufgelistet werden diese Modus unter dem Menüpunkt Extras. :-)
Ich habe die deutsche Fassung und alle Bonus-Missionen.
Balmung schrieb am
Wohl Abzüge weil das Spiel halt nicht mehr so neu war und 4P die Steuerung nicht so als Offenbarung wahr nahm wie z.B. ich, der zuvor die Gamecube Fassung 3+x durchgezockt hatte. Für mich hat die Wii Steuerung den Spielspaß bei RE4 min. verdoppelt wenn nicht verdreifacht und der war zuvor schon sehr hoch. ;)
Cally schrieb am
Wieso bekommt die Wii Fassung nur 90 Punkte wen die PS2 Fassung 93 bekommt obwohl die Bonus Missionen fehlen?
Ghadar schrieb am
Was für ein herrliches Spiel, da ich Resident Evil 4 erst Anfang dieses Jahres hab ist es natürlich eine bereicherung für mich und der Test ist super
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+