Test (Wertung) zu Battlefield: Bad Company 2 (Shooter, iPhone) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Battlefield: Bad Company 2 (Ego-Shooter)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Das war wohl nix: Einige iPod-Besitzer werden sich bestimmt erhofft haben, dass sich endlich ein großer Hersteller ihrer Plattform annimmt und den Gameloft-Shootern zeigt, wo der Hammer hängt. Doch EA kann ihnen diesen Wunsch nicht erfüllen. Statt die Rasanz der Zerstörungsorgie zumindest teilweise auf die Apple-Hardware zu übertragen, spult Battlefield: Bad Company nur ein Standard-Programm ab. Da sich die Umgebung nicht deformieren lässt und der Mehrspielermodus auf ganzer Linie versagt, fehlen gleich die zwei wichtigsten Merkmale des Vorbildes. Die Feuergefechte gegen kleine, nicht all zu clevere Gegnergrüppchen und einige Fahrzeuge eignen sich trotzdem dafür, Shooter-Freunde ein paar Stündchen annehmbar die Zeit zu vertreiben. In Konkurrenztiteln wie Modern Combat 2 oder N.O.V.A. kommt aber mehr Spannung auf.  
Ego-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.03.2010
11.2010
23.07.2010
05.05.2011
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 84% [68]



iPhone

„Statt bombastischer Zerstörungsorgien bietet das Hosentaschen-Battlefield nur mäßig unterhaltsame Action und einen vermurksten Online-Modus.”

Wertung: 63%



 

Battlefield: Bad Company 2
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Nightred schrieb am
Also ich kann Shooter besser mit dem iPhone steuern, als mit dem Gamepad der XBox 360. Zum Spiel selbst: Auch wenn es heute reduziert angeboten wird, hole ich es mir nicht. Aber Dead Space habe ich mir geholt und das ist einfach nur der Hammer auf dem iPhone!
Sethias schrieb am
@Minando
streich das gamepad aus der frage :wink:
Minando schrieb am
Eines der großen Rätsel unserer Zeit...wie programmiert man einen Shooter ohne Maus oder Gamepad ?
Meine persönliche Antwort: Lasst es.
Jazzdude schrieb am
3 Stunden Spielzeit? Ah, dann ja genauso wenig wie MW2 auf Konsole/PC .......... Moment.....
Jointorino schrieb am
ich wollt mich grad schon aufregen, aber als ich gelesen hab das es nicht von DICE is war ich beruhigt ^^ nich das die noch wertvolle BF3-Zeit mit sowas verschwenden...
schrieb am