Test (Wertung) zu X-Morph: Defense () - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: X-Morph: Defense (Action)

von Marcel Kleffmann



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Mit X-Morph: Defense haben die Exor Studios nach Zombie Driver eine überaus gelungene Mischung aus Tower Defense und Zweistick-Shooter auf die Beine gestellt, die mit fordernden Missionen, reichlich Action und einer imposanten Zerstörungsorgie aufwartet. Und obwohl Tower Defense sowie Zweistick-Shooter für sich genommen eher mittelmäßigen Tiefgang bieten, gelingt mit der Genrefusion ein stimmiges Ganzes. Toll sind die praktischen Visualisierungen (Laufweg, Gegnertypen) zur Planung der Verteidigung, die Möglichkeiten zur Veränderung des Angriffsweges der Gegner, die problemlose Umplatzierung der Verteidigungstürme zwischen den Wellen und nahezu jeder Bosskampf mit dem dazugehörigen Effektgewitter. Was den Missionen an Zielvielfalt fehlt, machen die Entwickler mit kreativen Gegnerkombinationen, Druck durch Mehrfrontenangriffe und hohem Tempo wieder wett. Alles in allem hat mir X-Morph: Defense richtig gut gefallen, aber da es im Testverlauf zweimal abstürzte und einmal einfror, ziehen diesen technischen Macken die Endwertung leicht runter.
Action
Entwickler: EXOR Studios
Publisher: EXOR Studios
Release:
30.08.2017
30.08.2017
30.08.2017
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Überaus gelungene Mischung aus Tower Defense und Zwei-Stick-Shooter mit fordernden Missionen und viel Zerstörungschaos.”

Wertung: 83%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

Akabecks schrieb am
Huch?
Kann es sein, dass manche eurer Tests gar nicht im Newsverlauf erwähnt werden? Ich bin hier jetzt wirklich nur durch Zufall reingestolpert. Hätte nicht gedacht, dass ihr dieses Spiel dann doch noch irgendwann mal testen würdet.
Habe das Spiel seit Release und es dann auch ziemlich schnell durchgesuchtet. Kann die Wertung hier vollends unterschreiben (gut, ich selber vergab "nur" 80%, aber Peanuts).
Wirklich gutes Spiel.
nawarI schrieb am
Hört sich witzig an. Zu wenig Möglichkeiten beim Tower Defense-Teil sehe ich nicht als zu negativ, weil man beim Zwei-Stick-Shooter-Teil ja noch was zutun haben möchte.
So ein Effekt-Feuerwerk für Zwischendrin hab ich hin und wieder ganz gerne.
Aber:
aber da es im Testverlauf zweimal abstürzte und einmal einfror, ziehen diesen technischen Macken die Endwertung leicht runter.
Ist das ein Witz? Ne Runterwertung wegen dieser Nichtigkeiten? Ich hab da einige Spiele auf Konsole oder PC, die hier schon Awarts abgeräumt haben und bei mir trotzdem auch Monate nach Release in den hochgepatchten Versionen mit Abstürzen, Glitches, nicht ausgeführten Skipten, erforderlichen Neustarts oder anderen Fehlern zu kämpfen hatten.
Und ich spreche hier nicht von Low-Budget-Spielen. Sowas ist mir bei den Batman-Spielen, Naughty Dog, Ninja Theorie, Assassin's Creed, Battflield und Rockstar schon passiert. Von Bathesda und Telltale fange ich garnicht erst an. Ernsthaft, wenn DREI Neustarts ne Runterwertung zur Folge haben, wie schafft es Bathesda über ne 3%-Wertung drüber zu kommen?
Oynox schrieb am
Auf der Xbox läuft es übrigens ganz gut :)
schrieb am

Lesertests