Test (Wertung) zu World of Warships (Shooter, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: World of Warships (Taktik-Shooter)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Zugegeben: Der beste Onlinespieler war ich selbst in jungen Jahren nicht – das spielt in World of Warships allerdings keine Rolle. Denn weil sich die schweren Kriegsschiffe behäbig drehen und ihre Kanonen ein Ziel nur langsam anvisieren, steht geschicktes Taktieren statt blitzschneller Reaktionen im Vordergrund. Erfahrene Kommandanten von Flugzeugträgern delegieren Fliegerstaffeln und ihr eigenes Team sogar wie Echtzeitstrategen. Während man so nach den vom schnellen Sturm geprägten ersten Scharmützeln in die durch überlegtes Abtasten bestimmten hohen Ränge aufsteigt, steuert man immer bessere Schiffe, stattet sie mit stärkeren Modulen aus und befördert ihre Kapitäne zu erfahrenen Seebären mit vielseitigen Fähigkeiten. Weil ausgerechnet das Teamplay bislang kaum unterstützt wird, fehlen dem großartigen Rumpf aber noch wichtige Aufbauten: Höchstens drei der zwölf Spieler eines Teams schließen sich zu einer Division zusammen und Clans werden erst in Zukunft eingebunden. Alle vorhandenen Spielvarianten gleichen sich zudem so sehr, dass World of Warships auch inhaltlich in allzu seichten Gewässern fährt. Sobald Wargaming die hervorragende Basis vervollständigt, könnte sie Grundlage eines sehr guten Spiels sein. Momentan ist es immerhin ein gutes.
Taktik-Shooter
Entwickler: Wargaming.net
Publisher: Wargaming.net
Release:
17.09.2015
kein Termin
kein Termin
Alias: World of Warships: Legends
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Packende, taktisch anspruchsvolle Seeschlachten in traumhaft schönen Gewässern mit wenigen Spielvarianten und fehlender Unterstützung von Clans und großen Teams.”

Wertung: 79%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Lesertests

Kommentare

Vaedian schrieb am
unaufdringlichers Vertriebsmodell
Klar, wer kauft nicht gerne die berüchtigten Wargaming-Bundles mit nutzlosem Beiwerk.
Grabo schrieb am
Das tolle ist ja, die gesunkenen Schiffe bilden einen neuen Lebensraum für Fische und Korallen. Es muss immer etwas zerstört werden, damit was neues entstehen kann.
JCD schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
JCD hat geschrieben: wie du es sagst, jeder aknn es kaufen da ingame. aber das wird auf dauer ziemlich teuer. und ich selbst habe sie auch schon benutzt, was nicht heißt das ich auch gewinne und genauso siehts bei den Gegnern aus. ein ziemliches aufgerege über goldammo. meistens grundlos.
So? Hast du schon mal den Mod drauf gehauen, der dir anzeigt mit was für Munition du getroffen wirst?
Wenn nicht, dann lass mich dir mal das Ergebnis vorweg nehmen:
Sobald du Stufe 9/10 erreichst sind es etwa die Hälfte aller Kugeln...
Und Gold Ammo qualifiziert sich einwandfrei für Pay2Win weil du mit ihr kaum noch einen Abpraller bekommst und so das Prinzip der "Panzerung" ad absurdum führst...
nein sorry. das stimt nicht. wenn du dauernd getroffen wirst, fährst du einfach scheiße. wenn ich mit meinen leuten fahre, verlieren wir eigentlich kaum eine runde. das liegt mehr an denen als an mir :)
ich hatte den mod auch drauf und ja sicherlich prasselt da auch ne menge gold auf dich nieder doch der Großteil des gefechtes besteht nicht darin sinnlos rumzustehen und sich bissel zu drehen. ist immer ein ziemliches Geheule.
DonDonat schrieb am
JCD hat geschrieben: wie du es sagst, jeder aknn es kaufen da ingame. aber das wird auf dauer ziemlich teuer. und ich selbst habe sie auch schon benutzt, was nicht heißt das ich auch gewinne und genauso siehts bei den Gegnern aus. ein ziemliches aufgerege über goldammo. meistens grundlos.
So? Hast du schon mal den Mod drauf gehauen, der dir anzeigt mit was für Munition du getroffen wirst?
Wenn nicht, dann lass mich dir mal das Ergebnis vorweg nehmen:
Sobald du Stufe 9/10 erreichst sind es etwa die Hälfte aller Kugeln...
Und Gold Ammo qualifiziert sich einwandfrei für Pay2Win weil du mit ihr kaum noch einen Abpraller bekommst und so das Prinzip der "Panzerung" ad absurdum führst...
Sofabauer schrieb am
Habe jetzt ein paar Stunden gespielt und es macht mir Spaß. Echtgeld für ein Schiff würde ich aber nicht ausgeben, da so der Spielspaß flöten geht. Das einzige was einen längerfristig motiviert ist es bessere Schiffe zu bekommen, das würde dann ja wegfallen. Finde es eher sinnvoller ein paar Euro für nen Premium Account auszugeben, da man so schneller neue Schiffe haben kann.
schrieb am