Florensia: Client zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von Florensia
0 (letzte Woche)
126416 (gesamt)
0,99 GB
flo_Setup_en_rs_110730.exe
Bitte logge dich hier ein, um abzustimmen.
49203
0
180 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Vollständiger Client für das Online-Rollenspiel Florensia (First Facts).

Der aktualisierte Game-Client beinhaltet nun auch alle Features des aktuellen Florensia-Updates:
-Grafik-Updates
-Attendance-System
-Combat Pet-Skills
-Harbor Occupation War
-Neuer Lade- und Login-Screen & Musik

Einen Account könnt ihr auf der offiziellen Website erstellen (Einsteiger-Guide).

Mit dem Update erhalten Florensianer nicht nur Extras wie Anfänger-Tutorials, Class Change-Quests oder Boss-Waffen, sondern können sich auf 20 anspruchsvolle Herausforderungen im neuen Secret Laboratory und das Oberboss-Triumvirat Raindeef im Droes Dungeon freuen. Doch nicht nur in puncto Inhalt überzeugt das kostenlose Online-Rollenspiel: Durch konsequente Balancing-Optimierung und Beseitigung diverser Gameplay-Unstimmigkeiten sorgt das kostenlose MMORPG für ein noch mitreißenderes Spielerlebnis.

In Florensia wurden jetzt die Tore zu einem mysteriösen Labor freigelegt. Spieler ab Level 75+ können auf die Insel Cardiff zurückkehren, um zahlreiche Monster im Secret Laboratory zu bezwingen und 20 brandneue Rätsel zu lösen. Doch aufgepasst: Nur mit genügend Heil-Potions im Gepäck lassen sich die Kämpfe gegen die Watchtowers of Hell oder gar den gefürchteten Black Wizard erfolgreich bestreiten. Auch im Droes Dungeon lauert die Gefahr: Mit Raindeef, einem schaurigen Bossmonster bestehend aus drei Wesen, wartet jetzt die ultimative Herausforderung auf alle abenteuerlustigen Spieler. Nur keine Furcht, wer diesen Obermotz in die Knie zwingt, wird mit neuen, magischen Waffen belohnt. Diese Oblivion-Weapons lassen sich allerdings auch selbst herstellen. Die Schmiedeanweisungen funktionieren dabei wie Nahrungsrezepte, so dass sich die vorgegebenen "Zutaten" gegen diese epischen Waffen tauschen lassen.



Season 2 Harbour Occupation War: Den Startschuss zur Florensia Season 2 gibt das "Harbour Occupation War"-Add-on (HOW), das erstmals PvP-Gilden-Kämpfe erlaubt. Die Spieler können sich auf Kämpfe mit bis zu 48 Spielern (24 vs. 24) freuen, um für Ruhm und Ehre gegeneinander anzutreten. Nur den besten Kriegern gelingt es bei den HOW-Turnieren den Hafen einer der Städte zu erobern und zu kontrollieren. Auf der Florensia-Webseite finden sich zur Einstimmung weitere Informationen zu HOW und auch ein Video, welches den Kampf um einen Hafen zeigt.

Der "Harbour Occupation War" ist jedoch nur die erste Stufe des mehrteiligen Updates zu Florensia Season 2. Mit "Droes Dungeon" und dem neuen Pet-System erhalten Florensia-Spieler in den kommenden Monaten zwei weitere Erweiterungen. Im "Droes Dungeon" auf der Insel Chester können sich Spieler über Level 60 auf gefährliche Zusammenstöße freuen. Das neue Pet-System bietet hingegen die Möglichkeit, eigene Haustiere aufzuziehen, zu kommandieren und im Kampf gezielt einzusetzen. Weitere Updates zu Florensia Season 2 werden in den kommenden Wochen und Monaten angekündigt und implementiert.


War Zones: Jede Entscheidung, die hier getroffen wird, hat Auswirkungen auf den eigenen Status. Gegen wen kämpft man? Wen besiegt man, gegen wen unterliegt man und welcher der beiden Fraktionen schließt man sich an? All das wird Auswirkungen auf den großen Krieg haben, der Florensia verändern wird. Doch neben Schlagkraft und Zauberkunst sind alsbald auch Strategie und Köpfchen gefragt: Das Handelssystem bietet Kämpfern und Denkern zahlreiche Möglichkeiten, mit Hilfe ihrer persönlichen Fähigkeiten die eigene Schatztruhe zu füllen. Jeder Spieler kann dabei selbst entscheiden, ob er als plündernder Pirat oder rechtschaffener Soldat am regen Handel teilnimmt. Als ob das Abenteurerleben dadurch nicht schon schwierig genug werden würde, rüsten einige alte Bekannte auf. Monster wie der Grim Reaper, Lord Ghoul und Silver Vixen werden durch das Update mit Skills ausgestattet, die sie gefährlicher werden lassen.

Das Free-to-Play-Online-Rollenspiel Florensia wurde mit dem "100 Floors Tower" erweitert, ein Dungeon mit 100 Stockwerken. Wer sich erfolgreich durch diesen Turm, mit seinen zahlreichen Monstern kämpft, erhält wertvolle Belohnungen. Der Knackpunkt dabei: Jede der 100 Etagen des Turms müssen in einem bestimmten Zeitraum absolviert werden. Läuft die Zeit vorher ab, ist das Abenteuer gescheitert. Der "100 Floors Tower" ist in allen Städten verfügbar. Die Kämpfer müssen allerdings mindestens Stufe 15 erreicht haben und zu einer Party gehören, bevor sie sich beim "Tower Master" die nötigen Quests holen können.

Kommentare

XxBarakaxX schrieb am
Gibts hier 4players Leute die
eine Florensia Gilde haben und einen Anfänger aufnhemen würden ? ;)
Bin schon etwas älter aber als MAnga Fan gefällt mir die Grafik und spiele generell gerne Rollenspiele, wenn man es so nennen kann/darf :D
S3bish schrieb am
Dem stimme ich zu. Das beste war definitiv das Segeln und die Wasserkämpfe. Wenn die die Quest besser hinkriegen ein sehr gutes Spiel 4free!
Makafushigi schrieb am
Es erinnert etwas an Ragnarok Online. Das Segeln ist etwas verwirrend aber auch ganz spassig. Quests sind unüberschtlich man weis garnicht so recht wo die nächsten Quests zu finden sind und wenn dann sind sie meists zu hoch und kann sie nicht annehmen. Hab aber nur bis lvl 5 gespielt bisher.
Das Spiel brauch noch ein paar updates aber es ist ganz gut für ein Free mmo und Beta.
schrieb am