TrashTris: Vollversion zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von TrashTris
0 (letzte Woche)
618 (gesamt)
26,8 MB
TrashTris-Setup.exe
50413
0
4 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

TrashTris ist ein augenzwinkerndes 2D-Puzzlespiel, erstellt von Studenten der Frankfurter Games Academy (Screenshots).

Angelehnt an B-Movies der 60er und 70er Jahre, muss der Spieler in TrashTris als letzte Hoffnung der Menschheit gegen eine gefährliche Alien-Invasion antreten. Ausgerüstet mit modernster Waffentechnologie und Power-Ups liegt es nun am Spieler, die Welt vor dem Verderben zu retten.

Tetris mal ganz anders!

TrashTris basiert auf dem Puzzle-Klassiker Tetris. Ähnlich dem Original fallen hierbei aus diversen Quadraten zusammengesetzte Formen in das Spielfeld. Das Ziel des Spielers besteht darin, die Formen so zu manipulieren, dass am unteren Rand horizontale Reihen gebildet werden. Im Gegensatz zum originalen Tetris lassen sich Blöcke in TrashTris nicht kontrollieren. Viel besser: Jetzt kann man sie abschießen!

Mit zwei unterschiedlichen Spielmodi, packender Musik und einer dicken Ladung Humor sorgt TrashTris für lange anhaltenden Spielspaß.

CONTROLS

* Left Mouse Button - Schießen
* Right Mouse Button - Sekundärwaffe
* Space - "Gravity" Power-Up aktivieren
* ESC - Spiel pausieren/beenden
* F3 - Lautstärke verringern
* F4 - Lautstärke erhöhen
* F5 - Letzter Track (Nur im Arcade Modus)
* F6 - Musik stoppen
* F7 - Musik abspielen
* F8 - Nächster Track (Nur im Arcade Modus)
       
CREDITS

Team Coconut

* Daniel Hedjazi - Project Lead, Game Design, Sounds, Art
* Sven Camrath - Programming, Game Design, Art
* Sarah Linda Harbeck - Art, Game Design
* Adam Kondzior - Art, Soundtrack, Game Design

Games Academy

* Boris Triebel - Project Supervising
* Thorsten Röpke - Project Supervising, Additional Sounds

Kommentare

WiesenWiesel schrieb am
Leider ist bei der Beschreibung der Controls etwas durcheinandergekommen:
CONTROLS
* Space - "Gravity" Power-Up aktivieren

Mit Space kann man den derzeitigen Block nach unten fallen lassen. Das Gravity-Powerup, das alle auf dem Feld befindlichen Steine nach unten rutschen lässt, wird mit "X" aktiviert.

* Space - Derzeitigen Block nach unten fallen lassen
* X - "Gravity" Power-Up aktivieren
schrieb am