Grand Theft Auto 4: Patch #5 - v1.0.0.4 zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von Grand Theft Auto IV
8 (letzte Woche)
51196 (gesamt)
98,6 MB
GTAIV_TU5.exe
53533
0
5 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Fünfter Patch für Grand Theft Auto IV (Title Update 5)

Version 1.0.0.4 - 10. November 2009 
 
ALLGEMEIN:
-Umwandlung aller regionaler Varianten in eine einzige Version.
-Unterstützung aller Sprachen in einer einzigen Exe.

STEUERUNG:
-Doppeltes Tastatur-Mapping bei der Tastenbelegung für die Steuerung erlaubt.
-Option zur Abschaltung der Maussteuerung in Helikoptern zum Steuerungsmenü hinzugefügt.
-Empfindlichkeit der Tastatur-Ansprache bei Kühlerhauben-Kamera in Fahrzeugen angepasst.

MULTIPLAYER:
-Sicherheitsupdates, um Cheaten im Multiplayer-Modus zu unterbinden.
-Hosts können nunmehr Spieler in der Lobby und im Spiel unmittelbar aus dem Spiel kicken, ohne sich auf eine Abstimmung der Mitspieler verlassen zu müssen.
-Bug im Cops und Gangster Modus behoben, durch den die restlichen Spieler das Spiel nicht verlassen konnten, wenn der Host das Multiplayer-Spiel verlassen hatte. 

Version 1.0.4.0

Maintenance Update
* Resource management adjustments based on the operating system detected.

Version 1.0.3.0

GRAFIK:
* Innenbeleuchtung für Grafikkarten der Serie ATI 1900.
o Alle Lichtquellen werden jetzt mit Grafikkarten der Serie ATI 1900 korrekt dargestellt (zum Beispiel beim Pool-Minispiel).
o ALT-TAB funktioniert jetzt.
* Grafik-Einstellungen.
o Die Menüoption "AUS" wurde bei der Qualität der Reflexionen hinzugefügt.
o Die Menüoption "AUS" wurde bei der Qualität der Schatten hinzugefügt

PERFORMANCE:
* Physik-Optimierungen zur Verbesserung bei Situationen mit umfassenden Physik-Berechnungen (wie z.B. Rennen mit 32 Spielern)
* Optimierung der Grafik-Performance

MULTIPLAYER:
* NAT Type detection: Erkennung, ob der Benutzer eine "restriktive" NAT hat und Nachricht an den Benutzer.
* Sprachchat wird empfangen, auch wenn das Mikrofon abgeschaltet ist.

STEUERUNG:
Tastatur/Maus:
- Belegungs-Einschränkungen wurden aufgehoben.
- Die Eingabetaste, Rücktaste und Pfeiltasten können jetzt selbst belegt werden.
- Mehrere Maustasten können jetzt belegt werden.
Aktivierung/Deaktivierung von DirectInput im Menü:
- Man kann jetzt DirectInput-Geräte im Menü "Steuerung" aktivieren/deaktivieren.
- Ist die Befehlszeile "-usedirectinput" aktiv, wird die Einstellung im Pausemenü außer Kraft gesetzt.
Einsatz von 2 DirectInput-Geräten gleichzeitig (z. B. Lenkrad und Gamepad):
- Man kann jetzt zwei verschiedene Controller gleichzeitig benutzen, inklusive 1 XInput und 1 DirectInput-Gerät.
Erweiterte Unterstützung von DirectInput/XInput-Geräten:
- Saitek P380/P480/P580/P990
- Saitek PS1000/PS2700/P3200/P3600
- Gravis Eliminator Shock gamepad

SICHERHEIT:
- Erkennung modifizierter Dateien; Benutzer können nicht in Multiplayer-Spiele einsteigen, wenn modifizierte Dateien gefunden wurden.
- Das Spiel gibt eine Meldung aus, nachdem ein Spieler mit modifizierten Daten beim Eintritt in den Multiplayer-Modus geblockt wurde.
- Multiplayer-Zugang vom Handy und GFWL-Beitritt ins laufende Spiel sollten nicht mehr möglich sein.

VIDEO-EDITOR:
- Verbesserte Empfindlichkeit der Scrollleisten.
- Eingaben über die Tastatur werden jetzt besser registriert.
- Beschleunigte Ladezeiten für Benutzer mit vielen Clips.

WEITERE FEHLERBEHEBUNGEN:
- Hot-Dog-Stände und andere Objekte sind wieder vorhanden: Fehlende Hot-Dog-Verkäufer, Zäune, Tore und Masten sollten jetzt überall vorhanden sein.
- Scrollende Anzeigetafeln: Aktivierung des fehlenden Scrollens bei Anzeigetafeln (z. B. Highway-Schilder, Star Junction, Clock Tower-Schild).
- ALT-TAB pausiert das Spiel bei Zwischensequenzen: Zwischensequenzen können jetzt per Taskwechsel mit ALT-TAB korrekt pausiert und fortgesetzt werden, die Soundausgabe bleibt synchron.

ALLGEMEINE ERWEITERUNGEN/FEHLERBEHBUNGEN:
- Vertauschte MODO/Perseus-Kleidung: Behebung eines Fehlers, durch den Niko Kleidung von Perseus und Modo vertauscht.
- 360 Controller-Textur: Das Bild des Controllers sollte jetzt im Controller-Konfigurationsbildschirm zu sehen sein.


Version 1.0.2.0 
 
GRAFIK-FIXES / ERGÄNZUNGEN:
- Nvidia 7000 Serie: Fehler bei Spiegeln behoben
- Grafikmenü: Schieberegler für Wasserqualität, Schattenqualität und Reflexionsauflösung im Grafikmenü hinzugefügt.
- Grafikmenü: Schalter für Schärfe und VSync im Grafikmenü hinzugefügt.
- Rendering optimiert.
- VSync optimiert.
 
PATCH 1 FIXES:
- Die Unterstützung für DirectInput-Geräte ist nun standardmäßig ausgeschaltet und kann nur per Kommandozeilenbefehl "-usedirectinput" aktiviert werden.

- Unterstützte Controller:
Logitech Dual Action
Logitech RumblePad 2
Logitech Cordless RumblePad 2
Saitek P2500

- Unterstützte Lenkräder:
Hinweis: Die Steuerung ist nicht belegt. Der Nutzer muss die Belegungssoftware des Herstellers seines Gamecontrollers verwenden.
Logitech G25 Racing Wheel
Volant Formula GP Logitech Wingman
Logitech MOMO Racing
MOMO Force
Driving Force Pro
Driving Force
Formula Force

- Kommandozeilenbefehl "-notimefix" hinzugefügt, der den Nutzern hilft, die seit der Installation von Patch 1 Probleme mit einem zu langsam/schnell laufenden Spiel haben.
- Bug behoben, der bei manchen Nutzern seit der Installation von Patch 1 zu Problemen mit Audio-FX in Endlosschleifen führte.
- Benchmark hat nach der Installation von Patch 1 Tonausgabe deaktiviert. Dies wurde nun behoben.
 
ABSTURZ-FIXES:
- Der Fehler, durch den das Spiel nicht geladen wurde, ist nun behoben - Bei einigen Nutzern öffnete und schloss sich bei Spielstart ein DOS-Fenster. Das Spiel konnte nicht gestartet werden.
- Der Fehler, durch den das Spiel beim ersten Ladebildschirm eingefroren ist, wurde nun behoben - Bei einigen Nutzern wurden die Ladebildschirme in einer Endlosschleife angezeigt.
- Einige Ursachen des RESC10-Fehlers wurden behoben (Alt-Tab, Änderung der Auflösung). Falls ein RESC10-Fehler auftritt, musst du neu starten.
- Der "GRAND THEFT AUTO IV hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"-Fehler wurde behoben.
 
VIDEO-EDITOR:
- Beim Export ist nun das Benennen der Clips erforderlich.
 
MULTIPLAYER:
- Fehler, der die farbigen Latenz-Balken bei einer benutzerdefinierten Suche betrifft, behoben.
- Fehler behoben, der verursachte, dass ehrliche Spieler aus Multiplayer-Partien geworfen wurden.
 
ALLGEMEINE ERGÄNZUNGEN / FIXES:
- Wireless Controller für Xbox 360 haben nicht funktioniert Schalter komplett ein/aus, behoben.
- Aus dem Titelbildschirm Optionsmenü, Spiel-Abschnitt hinzugefügt, mit der Möglichkeit, das Aufzeichnen von Clips ein/auszuschalten. 

Kommentare

-=Ramirez=- schrieb am
Das Spiel läuft bei mir nach der Installation sehr schlecht, obwohl ich genau die selben Einstellungen wie vorher eingestellt habe, und da lief es tadellos.
edith: die video aufnehmen funktion im menüpunkt "spiel" (toll platziert...) wurde durch den patch auch wieder aktiviert udn hat zu den preformance problemen geführt.......
salenoz1989 schrieb am
THor2101 hat geschrieben:
Delmenhorst Filip hat geschrieben:Wow, der patch bringts, NOOOOT!!!

Was hast Du erwartet? Das plötzlich das Spiel wie durch Geisterhand flüssiger läuft? Das ist immerhin ne komplette im weitesten Sinne simulierte Stadt. Die braucht nunmal exorbitante Hardware.
Immerhin kann man jetzt als Host einfach Leute kicken und ist nicht auf andere angewiesen.
Ich persönlich kann mich aber nur noch bedingt für GTA4 begeistern. Es dient nur noch dazu da um einmal im Monat spääät nachts entspannt durch die Stadt zu cruisen. Schon erstaunlich. Sobald man im Spiel ist, ist sofort Feeling da. Aber leider krieg ich trotzdem noch Augenkrebs vom fehlenden AA. Da bin ich wohl zu verwöhnt.
Ich denke, nächstes Jahr könnte ein DX11 Patch für gta4 rauskommen, der die Performance deutlich bessert und das AA endlich mitbringt.
Das ist zumindest eine realistische Hoffnung.

DX 11 Patch? Sicher nicht. Oder wie oft kommt es vor, dass Spiele auf eine neue DX Version gepatcht werden?
Patch #2 hat bei mir ein gewaltiges Performanceplus gebracht (ca. 20 - 30%), keine Ahnung warum.
Wegen Antialiasing: Das kann man außerhalb des Spiels aktivieren, bei NVidia z. B. einfach ins NVidia Control Panel, da kann man für jedes Spiel extra die Optionen einstellen und auch AA aktivieren (völlig egal ob vom Spiel unterstützt oder nicht).
Bei ATI gibts das meines Wissens nach auch.
PizzaFilip schrieb am
THor2101 hat geschrieben:
Delmenhorst Filip hat geschrieben:Wow, der patch bringts, NOOOOT!!!

Was hast Du erwartet? Das plötzlich das Spiel wie durch Geisterhand flüssiger läuft?.......

Ja! :x
USERNAME_1648515 schrieb am
pschneider hat geschrieben:Hat schon jemand den Sinn der Versionsnummer Verstanden?
Nach 1.0.2.0, 1.0.3.0 und 1.0.4.0 kommt nun 1.0.0.4 ?!?

Da bin ich auch drüber gestolpert a la "die Version hatten wir doch schon?!"
Ich habs leider noch nicht durch die Story geschafft, obwohl ich es mehrmals versucht hatte (hab leider mal die Savegames gelöscht). Ich denk aber, dass der Patch nicht ausreicht, dass ich es nochmal installiere...
THor2101 schrieb am
Delmenhorst Filip hat geschrieben:Wow, der patch bringts, NOOOOT!!!

Was hast Du erwartet? Das plötzlich das Spiel wie durch Geisterhand flüssiger läuft? Das ist immerhin ne komplette im weitesten Sinne simulierte Stadt. Die braucht nunmal exorbitante Hardware.
Immerhin kann man jetzt als Host einfach Leute kicken und ist nicht auf andere angewiesen.
Ich persönlich kann mich aber nur noch bedingt für GTA4 begeistern. Es dient nur noch dazu da um einmal im Monat spääät nachts entspannt durch die Stadt zu cruisen. Schon erstaunlich. Sobald man im Spiel ist, ist sofort Feeling da. Aber leider krieg ich trotzdem noch Augenkrebs vom fehlenden AA. Da bin ich wohl zu verwöhnt.
Ich denke, nächstes Jahr könnte ein DX11 Patch für gta4 rauskommen, der die Performance deutlich bessert und das AA endlich mitbringt.
Das ist zumindest eine realistische Hoffnung.
schrieb am