King Arthur - The Role-playing Wargame: Demo zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von King Arthur
1 (letzte Woche)
7625 (gesamt)
1,94 GB
KingArthurDemo.exe
54078
0
9 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Englische Demo zu King Arthur (Mischung aus Heroes of Might & Magic und der Total War-Reihe)

"King Arthur ist ein Mix aus Echtzeitstrategie- und Rollenspiel. Am besten kann das Spiel unter dem Begriff Role-playing Wargame zusammengefasst werden. Wir freuen uns darauf, dieses innovative Spielprinzip in deutschsprachigen Territorien präsentieren zu können", sagt Ralf Wirsing, Managing Director von Ubisoft in Deutschland.

Die Erzählung der Geschichte und die Spielwelt sollen den Entdeckungsdrang (wie in einem Rollenspiel) ansprechen, während das Einheiten-Management rundenbasiert stattfindet und die Schlachten in Echtzeit ausgefochten werden. Die rundenbasierte und in 3D animierte Karte ist der Ort, an dem Quests, Heldenmanagement, Armeenrekrutierung und das Management des großen Reiches mit der eigenen Festung überwacht und erledigt werden können. Vom Spieler getroffene Entscheidungen haben Einfluss darauf, wie er vom eigenen Volk gesehen wird (vom gerechten König bis zum Tyrannen). Diese Gesinnungs-Entscheidungen schalten jeweils verschiedene Inhalte, Alliierte, Helden, Einheiten und Entwicklungen frei.

Helden führen die Armeen an und können im Tausch gegen Erfahrungspunkte spezielle Fähigkeiten erlernen und ebenfalls magische Elemente nutzen. Helden haben jeweils ihre eigene Geschichte, ihre eigenen Loyalitäten und Moralvorstellungen, deswegen werden sich einige mit dem Spieler verbünden und andere Helden sich gegen ihn wenden.

Irgendwie sieht es so aus, als wenn King Arthur eine Mischung aus der "Total War"-Reihe und "Heroes of Might & Magic" werden könnte - jedenfalls nach den bisher von Ubisoft und den Entwicklern veröffentlichten Informationen.

Kommentare

Schinella schrieb am
die kampfanimationen sind ja unter aller sau...die stehen da, zappeln, ab und zu siehste ma nen schwerthieb und und willkürlich fällt einer um...unterirdisch.
UberSoldat schrieb am
Ich finds sehr geil :D macht wirklich übelst spaß
is tatsächlich me mischung aus homm und total war
Valkesh schrieb am
naja tests abwarten
DjChriiist schrieb am
Nur wenn eine Einheit getötet wird und das Blut sieht billig aus!
Da fehlt noch ne ganze Menge, um das Niveau von Medieval 2 zu erreichen!
Man kann zumindestens die Zeit bis zu 4mal beschleunigen.
Und die Krieger schlagen ziemlich laaaahmmmm zu!
Liegt vielleicht an deren Streitkolben!^^
Valkesh schrieb am
ist ja langweilig. und blut ?!^^
schrieb am