World in Conflict: Englische Demo zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von World in Conflict
2 (letzte Woche)
46636 (gesamt)
1,20 GB
wic_demo.exe
46337
0
203 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Die englische Demo des Echtzeit-Strategiespiels World in Conflict enthält die Multiplayer-Karte "Seaside" (US vs. USSR); Vorbesteller bekommen die Map "Ruins" (US vs. USSR) als exklusiven Bonus. Zusätzlich könnt ihr neben dem Tutorial einen Blick auf die Kampagne werfen (Mission #3: "The Battle of Pine Valley") und auch der "Skirmish Modus" kann auf der Karte "Seaside" angetestet werden.

Included in the World in Conflict Demo will be:
    · Multiplayer combat for up to 16 players in a match
        . Map: "Seaside" (US vs. USSR)
        . Exclusive Bonus Map: Customers who have pre-ordered the game will also be able to play a second MP map: "Ruins" (US vs. USSR)
    · First public experience with World in Conflict's epic single-player campaign
        . Tutorial: US Airbase
        . SP Mission 3: "The Battle of Pine Valley" 
    · Skirmish Mode: For the first time, players will be able to hone their combat skills versus bots (available only on "Seaside")
    . Fully enabled online support through Massgate, including:
        . Few-player-mode
        . Clan matches
        . Full access to Massgate forums

Mindest-Systemanforderungen
" Betriebssystem: Windows(r) XP, Windows Vista(tm)
" Prozessor: Single-Core-2,0-GHz- oder schnellerer Prozessor (2,2 GHz für Windows Vista(tm))
" Prozessor: Beliebiger Intel(r)- oder AMD(r)-Dual-Core-Prozessor
" Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB (1 GB für Windows Vista(tm))
" Grafikkarte: 128 MB Videospeicher, DirectX(r) 9.0c-kompatible Grafikkarte (NVIDIA(r) GeForce(r) 4 MX sowie ATI(r) Radeon(r) 8500 und 9200 werden nicht unterstützt)
" Soundkarte: DirectX(r) 9.0c-kompatibel
" Festplatte: 8 GB oder mehr verfügbarer Speicherplatz auf der Festplatte
" CD-ROM-Laufwerk: DVD
" Eingabegerät(e): Tastatur und Maus
" Internet-Spiel: Kabel/DSL oder besser
" DirectX(r) 9.0c

Empfohlene Systemanforderungen
" Betriebssystem: Windows(r) XP, Windows Vista(tm)
" Prozessor: 2,5 GHz oder schneller
" Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB (1,5 GB für Windows Vista(tm))
" Grafikkarte: 256 MB Grafikspeicher, DirectX(r) 9.0c-kompatibel
" Soundkarte: DirectX(r) 9.0c-kompatibel
" Festplatte: 8 GB oder mehr verfügbarer Speicherplatz auf der Festplatte
" CD-ROM-Laufwerk: DVD
" Eingabegerät(e): Tastatur und Maus
" Internet-Spiel: Kabel/DSL oder besser
" DirectX(r) 9.0c

INSTALLATION

Stellen Sie vor der Installation des Spiels bitte sicher, dass auf Ihrem Computer die neuesten Hardware-Treiber installiert sind. Mit älteren Treibern funktioniert das Spiel unter Umständen nicht ordnungsgemäß. Legen Sie die WORLD IN CONFLICT-DVD in das DVD-ROM-Laufwerk. Das Installationsprogramm startet automatisch. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Falls das Installationsprogramm nicht automatisch erscheint, doppelklicken Sie auf dem Desktop erst auf das Arbeitsplatz-Symbol und anschließend auf das Symbol des DVD-ROM-Laufwerks, in dem sich die Spiel-DVD befindet. Doppelklicken Sie dann auf die Datei Setup.exe, um das Installationsprogramm zu starten.

--------
Starten des Spiels
--------

Starten Sie das Spiel, indem Sie auf die Desktop-Verknüpfung "WORLD IN CONFLICT" oder in Ihrem Installationsverzeichnis auf die Datei "wic.exe" doppelklicken. Bei Windows Vista" finden Sie die Verknüpfung im Spieleexplorer. Damit haben Sie Zugriff auf das vollständige Spiel: die Einzelspieler-Kampagne, das Tutorial, Spiele über das lokale Netzwerk, Online-Spiele usw. Für das vollständige Spiel muss Ihre Spiel-DVD im DVD-ROM-Laufwerk liegen.

--- Nur online spielen

Wenn Sie ausschließlich online über Massgate" spielen möchten, können Sie auf die Desktop-Verknüpfung "WORLD IN CONFLICT - Nur Online" oder die Datei "wic_online.exe" in Ihrem Installationsverzeichnis doppelklicken. Wenn Sie diese ausführbare Datei benutzen, muss Ihre "WORLD IN CONFLICT"-DVD nicht im DVD-ROM-Laufwerk liegen. Bei Windows Vista" können Sie auf das Symbol rechtsklicken und "Nur online spielen" auswählen. Bitte beachten Sie, dass alle Spielmenüs für Einzelspieler und lokale Netzwerk-Spiele (Einzelspieler, Tutorial, lokales Netzwerk) deaktiviert sind, wenn Sie die "Nur Online"-Version starten.


SO WIRD GESPIELT


WORLD IN CONFLICT ist ein einzigartiges taktisches Strategiespiel, das besonderen Wert auf Teamwork legt. Als Spieler können Sie die der Geschichte folgende Einzelspieler-Kampagne spielen oder sich in Multiplayer-Spiele einklinken bzw. als Host fungieren, um gegen andere Spieler oder den Computer anzutreten. Zwischen diesen beiden Optionen können Sie sich im Hauptmenü entscheiden, das direkt nach dem Start von WORLD IN CONFLICT erscheint. Obwohl sich die beiden Spielmodi unterscheiden, sind viele grundlegende Spielmechaniken identisch.

--------
Grundlegende Steuerung
--------

WORLD IN CONFLICT ist ein taktisches Strategiespiel, in dem Sie per Maus und Tastatur eine Vielzahl von Einheiten auf einer riesigen Karte steuern. Bei der Standardeinstellung können Sie die Kamera mit den Tasten W, A, S und D auf der Tastatur schwenken: vorwärts bewegen mit W, rückwärts bewegen mit A, seitwärts nach links oder rechts bewegen mit S und D. Sie können die Kamera auch drehen, indem Sie die mittlere Maustaste gedrückt halten oder indem Sie den Mauszeiger zu einer der vier Seiten des Bildschirms hin schieben.

Die Maus ist außerdem auch Ihr wichtigstes Hilfsmittel zur Kontrolle Ihrer Einheiten. Bewegen Sie den Mauszeiger herum und wählen Sie Einheiten an, indem Sie darauf linksklicken oder indem Sie die linke Maustaste gedrückt halten und einen Auswahlrahmen um die gewünschten Einheiten aufziehen. Sobald die Einheiten ausgewählt sind, können Sie ihnen Bewegungs- oder Angriffsbefehle erteilen, indem Sie auf das Schlachtfeld oder feindliche Einheiten rechtsklicken.

--------
Kauf von Einheiten
--------

Die Kämpfe in WORLD IN CONFLICT finden an verschiedenen Schauplätzen statt, weit weg von militärischen Stützpunkten und Produktionsstätten. Deshalb müssen die Kommandanten Verstärkung anfordern. Im Einzelspieler-Modus richtet sich die Auswahl von Einheiten nach der Art der Mission und ihrer Begleitumstände, während sie sich im Multiplayer-Modus nach der von Ihnen gewählten Rolle richten. Sämtliche Einheiten werden im Verstärkungen-Menü ausgewählt.

Im oberen Bereich des Verstärkungen-Menüs werden die Einheiten gezeigt, die gekauft werden können. Alle Einheiten kosten Punkte, und Ihnen steht für den Einkauf immer nur eine gewisse Anzahl von Punkten zur Verfügung. Diese Punkte werden nicht verbraucht, sondern vielmehr investiert; wenn Sie eine Einheit kaufen, die 1200 Punkte kostet, erhalten Sie diese Punkte im Laufe der Zeit zurück, nachdem die Einheit gefallen ist oder zerstört wurde.

Im unteren Bereich des Menüs sehen Sie Ihre ausgewählten Einheiten, die Sie auf dem Schlachtfeld platzieren können. Nachdem Sie die gewünschte Anzahl von Einheiten ausgewählt haben, können Sie sie einsetzen, indem Sie sie zu Ihrer Absetzzone schicken. Diese Absetzzone kann in einem bestimmten Bereich der Karte platziert werden, der sich im Verlauf eines Spiels jedoch auch ändern kann. Sie können Ihre eigene Absetzzone innerhalb dieses Gebiets jederzeit beliebig wählen.

--------
Die Spielmodi
--------

Das Spiel umfasst drei verschiedene Multiplayer-Modi, die alle größten Wert auf Teamwork und individuelle Fertigkeiten legen. Die Spielmodi sind kartenspezifisch, und je nach Karte sind unterschiedliche Ansätze zu ihrer Beherrschung gefragt. Die drei Spielmodi sind "Vorherrschaft", "Angriff" und "Tauziehen".

--- Vorherrschaft

Im Modus "Vorherrschaft" kämpfen zwei Teams um die Vorherrschaft über eine bestimmte Anzahl von Kommandoposten, die überall auf der Karte verteilt sind. Das Team, das die meisten Kommandoposten kontrolliert, verschiebt die Vorherrschaftsleiste zu seinen Gunsten. Sie erringen die Vorherrschaft, indem Sie den größeren Teil der Vorherrschaftsleiste dominieren, wenn die Zeit um ist, oder wenn Sie diese ganz dominieren. Wenn Sie alle Kommandoposten auf der Karte kontrollieren, bewegt sich die Vorherrschaftsleiste doppelt so schnell wie vorher. Dies wird als "totale Vorherrschaft" bezeichnet.

--- Angriff

Im Modus "Angriff" wird über jeweils zwei Runden gespielt. Ein Team fungiert als Verteidiger, das andere Team übernimmt die Rolle des Angreifers. Das angreifende Team muss in vorgegebener Reihenfolge eine bestimmte Anzahl von Kommandoposten erobern. Sobald das angreifende Team den ersten Kommandoposten erobert hat, erscheint dahinter ein zweiter Kommandoposten. Nach Ablauf der Zeit oder sobald der Angreifer alle Kommandoposten erobert hat, werden die Seiten gewechselt und das andere Team ist an der Reihe anzugreifen. Um zu gewinnen, muss das andere Team nun mehr Kommandoposten als das erste Angreiferteam erobern oder schneller als das erste Angreiferteam sein.

--- Tauziehen

Beim "Tauziehen"-Modus fungiert ein langer Kommandoposten als Frontlinie. Beide Teams bemühen sich gleichzeitig um die Kontrolle sämtlicher Grenzbereichpunkte, damit die Frontlinie weiter vorgeschoben werden kann. Die Karte ist gewonnen, sobald ein Team die Frontlinie vollständig auf die Seite des anderen Teams verschoben oder wenn ein Team den Feind zurückgetrieben hat und den größten Teil der Karte beherrscht, wenn die Zeit um ist.

--- Wenige-Spieler-Modus

Die verschiedenen Spielmodi können auch im Wenige-Spieler-Modus gespielt werden. Der Wenige-Spieler-Modus ist ein spezieller Modus für 1-gegen-1- oder 2-gegen-2-Spiele. Im Wenige-Spieler-Modus gibt es kein Rollensystem und es gibt erheblich mehr Verstärkungspunkte, um sicherzustellen, dass alle Spieler über genügend Feuerkraft verfügen, um ihre Feinde zu bekämpfen. Dieser Spielmodus stellt hohe Anforderungen an das spielerische Können der einzelnen Spieler und eignet sich besonders für Kommandanten, die gern die volle Kontrolle über einen Kampf haben wollen.

--------
Kommandoposten
--------

Beim Spielen von WORLD IN CONFLICT werden Sie gelegentlich auf Kommandoposten stoßen. Kommandoposten sind wichtige Stellen auf der Karte, die Sie unter Ihre Kontrolle bringen können. Der eigentliche Kommandoposten besteht aus zwei oder drei Kreisen oder Grenzbereichpunkten, die Sie erobern können, indem Sie je eine Einheit innerhalb der Kreise platzieren. Um einen Kommandoposten vollständig zu erobern, müssen in allen miteinander verbundenen Kreisen Einheiten postiert sein.

--------
Befestigungen
--------

Sie sollten immer daran denken, dass der Feind genauso an Kommandoposten interessiert ist wie Sie selbst und dass diese Punkte beschützt werden müssen, nachdem sie erobert wurden. Zu diesem Zweck können Sie Befestigungen errichten. Befestigungen sind defensive Bauelemente, die Sie um jeden einzelnen Kreis eines Kommandopostens herum errichten können.

Es gibt drei verschiedene Arten von Befestigungen: Maschinengewehr, Panzerabwehr und Flak. Mit der Errichtung einer Befestigung wird begonnen, sobald Einheiten einen der eroberten Kreise besetzt haben. Befestigungen können dem Feind zwar das Leben schwer machen, werden aber möglicherweise auch zerstört. Deshalb sollten Sie sich nicht allzu sehr auf sie verlassen.

--------
Verstärkungspunkte
--------

Um Einheiten anzufordern, müssen Sie Verstärkungspunkte ausgeben. Alle Einheiten kosten Verstärkungspunkte. Zu Beginn des Spiels stehen Ihnen 4000 Punkte zur Verfügung, weitere 2000 kommen noch hinzu. Wenn Sie Einheiten kaufen, nimmt die Anzahl Ihrer verfügbaren Punkte ab. Wenn Einheiten eliminiert werden, erhalten Sie Punkte im Verfügungsrahmen zurück, sodass Sie wieder neue Einheiten anfordern können. Die Obergrenze für Verstärkungspunkte liegt bei 6000 Punkten.

--------
Spezialfähigkeiten
--------

Die meisten Einheiten verfügen über Spezialfähigkeiten, die Ihren Einheiten helfen sollen, beim Kampf mit dem Feind zu überleben. Die Spezialfähigkeiten variieren erheblich. Es gibt sie von mächtigen Angriffsfähigkeiten bis hin zu Ausweich- oder Defensivfähigkeiten, die Ihnen dabei helfen können, eine ansonsten verlorene Schlacht zu überleben oder daraus zu entkommen. Vergessen Sie also nicht, Ihre Spezialfähigkeiten einzusetzen!

--------
Taktische-Hilfe-Punkte
--------

Wenn Sie spielen und Kommandoposten einnehmen, erhalten Sie als Belohnung Taktische-Hilfe-Punkte. Diese können für verschiedene mächtige Waffen ausgegeben werden, z. B. Luftangriffe, Artilleriesperrfeuer oder taktische A-Bomben. Um Ihre taktischen Hilfen zu benutzen, klicken Sie oben links am Bildschirm auf den "Taktische Hilfen"-Button.

Die taktischen Hilfen sind in drei Gruppen unterteilt, eine unterstützende und zwei schadensverursachende Gruppen. Alle Waffen können in drei verschiedenen Stärken angefordert werden, mit jeder höheren Stufe steigen die Taktische-Hilfe-Punkte-Kosten für die Lieferung. Wenn Sie eine Taktische-Hilfe-Waffe einsetzen, tritt eine Verzögerung bei der Auslieferung ein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies mit der Position Ihres Feindes synchronisieren. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre Teamkameraden nicht verletzen. Taktische-Hilfe-Waffen verursachen ohne Rücksicht auf die Teamzugehörigkeit große Schäden.


DIE ROLLEN


Allen verfügbaren Einheiten des Spiels ist jeweils eine der vier verschiedenen Rollen zugewiesen. Als Spieler in einem Teamspiel können Sie sich immer nur für eine Rolle entscheiden und müssen sich darauf verlassen, dass Ihre Teamkameraden Ihnen Deckung geben, wenn Sie Hilfe brauchen. Zwar stehen Ihnen auch Einheiten anderer Rollen zur Verfügung, aber Kommandanten, die sich für eine bestimmte Rolle entschieden haben, stellen bestimmte Erwartungen an sich und ihre Teamkameraden.

--------
Panzertruppen
--------

Die Rolle der Panzertruppen eignet sich für Spieler, die es gern etwas einfacher mögen. Gepanzerte Fahrzeuge sind durch ihre unvergleichlichen Verteidigungsmöglichkeiten eine wichtige Macht am Boden. Panzer können ihre Stellung sehr gut halten, und die gepanzerten Transportfahrzeuge agieren als nützliche Unterstützung beim schnellen Vormarsch oder bieten Panzern gewissen Schutz gegen feindliche Hubschrauber.

--------
Lufteinheiten
--------

Die Lufteinheiten-Rolle eignet sich perfekt für Kommandanten, die schnelles Bewegungstempo und große Angriffskraft vorziehen. Die Transport- und Spähhubschrauber verleihen dem Team außerdem den Vorteil besserer Übersicht und Mobilität auf dem Schlachtfeld. Zwar stellt die Lufteinheiten-Rolle eine mächtige offensive Streitmacht dar, doch mangelt es ihr an der Fähigkeit, Kommandoposten zu erobern.

--------
Infanterie
--------

Die Infanterie-Rolle stellt hohe Anforderungen an den Kommandanten. Da Infanterieeinheiten bei feindlichen Angriffen die verwundbarsten Einheiten überhaupt sind, müssen sie sich auf Tempo und Tarnung verlassen, um gegen feindliche Fahrzeuge zu überleben. Infanterieeinheiten können sich in Wäldern und Gebäuden verstecken und fühlen sich in der Wildnis oder in größeren Städten am wohlsten. Die Einheiten sind mit äußerst effektiven Waffen ausgerüstet und stellen eine große Gefahr für alle anderen Rollen dar, wenn sie geschickt eingesetzt werden.

--------
Unterstützung
--------

Die Unterstützung-Rolle ist wahrscheinlich eine der abwechslungsreichsten Rollen mit vielen unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten. Abgesehen von der sehr effektiven mobilen Artillerie und den Flak-Fahrzeugen schließt die Unterstützung-Rolle auch Reparaturpanzer ein, die verbündeten Panzern helfen können. Es könnte eine Weile dauern, bis Sie die Unterstützung-Rolle richtig beherrschen, sie ist jedoch die Voraussetzung für eine starke und beeindruckende Armee.


MASSGATE


Massgate(tm) ist das offizielle Portal, um WORLD IN CONFLICT online zu spielen. Über Massgate(tm) werden Sie Teil der Online-Community und können Ranglistenspiele spielen, Clans gründen und unterhalten sowie mit anderen Spielern chatten. Massgate ist die perfekte Basis für Clans, weil es mit http://www.massgate.net/ verlinkt ist, wo Clans eigens für sie bereitgestellte Clan-Foren finden und wo sich alle Spieler aktuelle Statistiken aus den Bestenlisten ansehen können. Sie können auch temporäre Gruppen bilden, wodurch es einfacher wird, sich gemeinsam in einen Server einzuklinken.

Das Massgate(tm)-Interface ist auf vielerlei Weise umfangreich verlinkt. Auf viele der Features können Sie direkt über die Buttons des Interface zugreifen oder indem Sie auf ein Spielerprofil rechtsklicken. Gewünschte Informationen sind immer in greifbarer Nähe.

--------
Die Menüs
--------

Spielerprofil und Clan-Profil

In der linken oberen Ecke des Massgate-Interface sehen Sie zwei Buttons, mit denen Sie Ihr Spielerprofil und das Clan-Profil aufrufen können. Diese Profile sind wichtig für alle Spieler, die ihre Fortschritte aufzeichnen und sich alle möglichen Statistiken ansehen möchten. Diese Statistiken sind auch über http://www.massgate.net/ verfügbar.

--- Home (Startseite)

Wenn Sie auf "Home" (Startseite) klicken, kehren Sie zum ersten Bildschirm zurück, den Sie sehen, wenn Sie sich bei Massgate(tm) einloggen. Dort finden Sie die aktuellste Nachricht des Massgate(tm)-Teams, können sich Ihr Profil und das Clan-Profil ansehen sowie mithilfe des "Play Now" (Jetzt spielen)-Buttons ohne große Umstände ein Spiel starten. Im "Options"-Menü finden Sie Filter für diese Funktion.

--- Chat

Es stehen mehrere verschiedene Chat-Räume zur Verfügung. Gehen Sie dorthin, wenn Sie chatten oder die einzelnen Chat-Räume durchstöbern möchten. Wenn Sie Mitglied eines Clans sind, finden Sie dort auch einen Chat-Raum eigens für Ihren Clan. Wenn Sie Mitglied einer Gruppe sind, finden Sie dort ebenfalls einen Chat-Raum nur für diese bestimmte Gruppe.

--- Server

Auf dem "Servers"-Register sehen Sie eine vollständige Liste aller verfügbaren Server, die Sie beliebig sortieren können. Sie können hier Ihre Lieblings-Server organisieren oder auf Ihrem Computer einen eigenen Server betreiben.

--- Leaderboards (Bestenlisten)

Die Bestenlisten sind wichtig für Spieler, die Spaß an echten Herausforderungen haben. Alle Online-Spieler von WORLD IN CONFLICT werden in der Bestenliste aufgeführt, und Sie müssen sich schon Mühe geben, um an die Spitze der Liste zu gelangen und Ruhm und Ehre einzustreichen. Es gibt zwei separate Listen: eine für einzelne Spieler und eine für Clans. Sie können sich außerdem eine spezielle Bestenliste ansehen, auf der nur Sie und Ihre Freunde stehen.

--- Options (Optionen)

Im Options-Bildschirm, der auch im Spiel selbst und über das Hauptmenü verfügbar ist, können Sie das Spiel nach Ihren Wünschen konfigurieren. Hier können Sie die Steuerung ändern, Grafik und Sound sowie ein paar grundlegende Spielelemente wie die rotierende Minikarte und Tooltipps konfigurieren. Wenn Sie bei Massgate(tm) eingeloggt sind, können Sie über das "Massgate(tm)"-Register im "Options"-Menü auch ein paar der Massgate(tm)-Einstellungen und Filter ändern.

--------
Avatare
--------

Über http://www.massgate.net/ können Sie Ihren eigenen Avatar hochladen, der dann in Ihrem Profil, in den Foren und Profilen auf http://www.massgate.net/ und an Ihren Einheiten angezeigt wird. Diese Bilder dürfen nicht größer als 128x128 Pixel sein. Ein Clan-Anführer kann auch einen speziellen Avatar des Clans hochladen, der dann auf der Clan-Seite und bei Clan-Kämpfen auf den Flaggen angezeigt wird. Diese Bilder dürfen nicht größer als 256x128 Pixel sein.

--------
Tastaturkürzel
--------
(Hinweis: Die meisten Tasten können im Optionen-Menü neu zugewiesen werden.)

Kamera vorwärts                   W
Kamera rückwärts                 S
Kamera links                      A
Kamera rechts                     D
Maussicht                       mittlere Maustaste
Kamera höher                     Mausrad abwärts
Kamera niedriger                 Mausrad aufwärts

Offensive Spezialfähigkeit        E
Defensive Spezialfähigkeit        R

Boden angreifen                    F
Feuer zurückhalten                      G
Stopp                             T
Formation wechseln                 Y
In nächsten Transporter einsteigen      Z
Nächstes Gebäude betreten           H
Infanterie ausladen                  U
Wegpunktmodus                    Umschalttaste
Folgen                           I
Reparieren                           J
Bewegen                            N
Rückwärts bewegen                  Umschalttaste + N
Zwischen Einheitengruppen umschalten    X
Nächste Spezialfähigkeit            Umschalttaste + R
Vorherige Spezialfähigkeit         Umschalttaste + E

Fraktion wechseln                  POS1
Rolle wechseln                    ENDE
Mit JA stimmen                     BILD aufwärts
Mit NEIN stimmen                        BILD abwärts
Einheiten auflösen                    ENTF
Team neu ausrüsten                   EINFG
Screenshot machen                  DRUCK
Pause                            PAUSE/UNTBR
Auswahlwechsel rückgängig            STRG + Y
Chat an alle                      Eingabetaste
Chat mit Team                     Rücktaste
Absetzzone bestimmen                    L
Zur Absetzzone                   Leertaste
Megakarte aufrufen                 M
Punkteanzeige                       TAB
Zurück/Abbrechen/Spielmenü          ESC
Angeforderte Einheiten einsetzen            ZB ENTER
Anforderungsmenü                     Q
VoIP-Sprechtaste                 C
Missionszielemenü                  O
Alle Einheitensymbole zeigen            ALT
Konsole                          ~

Taktische-Hilfen-Menü                V
Verstärkungen-Menü               B

Steuergruppe 1 erstellen         STRG + 1
Steuergruppe 2 erstellen           STRG + 2
Steuergruppe 3 erstellen           STRG + 3
Steuergruppe 4 erstellen           STRG + 4
Steuergruppe 5 erstellen           STRG + 5
Steuergruppe 6 erstellen           STRG + 6
Steuergruppe 7 erstellen           STRG + 7
Steuergruppe 8 erstellen           STRG + 8
Steuergruppe 9 erstellen           STRG + 9
Steuergruppe 0 erstellen           STRG + 0

Spielmenü-Kürzel 1            ZB 1
Spielmenü-Kürzel 2            ZB 2
Spielmenü-Kürzel 3            ZB 3
Spielmenü-Kürzel 4            ZB 4
Spielmenü-Kürzel 5            ZB 5
Spielmenü-Kürzel 6            ZB 6
Spielmenü-Kürzel 7            ZB 7
Spielmenü-Kürzel 8            ZB 8
Spielmenü-Kürzel 9            ZB 9
Spielmenü-Kürzel 10           ZB 0

Spielmenü-Register                  ZB +

Bekannte Probleme
      
        " Voreingestellte Optionen: Welche Optionen verfügbar sind, richtet sich nur nach
   der Größe des Hauptspeichers und nicht nach der Grafikkarte, deshalb sind nicht
   alle Optionen gesperrt.

        " Videosequenzen: Wenn Sie während einer Videoszene ALT+TAB drücken, wird das Video schnell vorgespult, um wieder auf das Audio zu passen.

        " Gameplay: Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten und dann ein Missionsziel öffnen, können Sie nicht auf den WEITER-Button klicken. Sie müssen zuerst ESC oder "0" drücken, um den Bildschirm zu verlassen.

        " Multiplayer: Wenn der Host ein Spiel vorzeitig verlässt, kann es bei einigen
   Spielern vorkommen, dass die Menü-Aufforderungen nicht mehr angezeigt werden.

        " Multiplayer: Die US-Fraktion verwendet auf der Vorbestellungskarte
   NATO-Kommandoposten-Sounds. Dies ist Absicht, um die Größe der Demoversion gering zu halten. In der Vollversion verfügt die US-Fraktion über eigene Sounds.

        " Multiplayer-Optionen: Wenn Sie Kombinationstasten für den Abstimmen-Befehl
   festlegen, erkennt das Spiel nur die erste Taste.

        " Ältere ATI-Grafikkarten: Wenn Sie die erweiterten Grafikeinstellungen so
   einstellen, dass sie die Leistungsfähigkeit Ihres Computers übersteigen,
   erscheinen im Spiel rote Linien auf den Straßen.

        " Gameplay: Wenn Sie mit einer Bildschirmauflösung von 800x600 spielen, sind 14 der Einheiten nur in Ihrem HUD zu sehen.

        " DirectX(r) 10: Falls es bei Verwendung von DirectX(r) 10 zu Problemen mit der
   Leistung kommt oder Grafikartefakte auftauchen, stellen Sie bitte sicher, dass
   die aktuellsten Treiber für Ihre Grafikkarte installiert sind. Stellen Sie bitte
   auch sicher, dass der aktuellste Patch für WORLD IN CONFLICT installiert ist.

Kommentare

WindowsUpd.exe schrieb am
Aho...Sieht geil aus,mal sehen,ob mein gammel pc das auch schaft *_*
Ich freu mich....(Noch zwei studnen :(...)
EcHo90 schrieb am
Kann mir jemand sagen ob man die Demo auch mit einer alten Radeon 9800 pro noch auf die Reihe kriegt?
Das wäre sehr praktisch ;)
zipking schrieb am
Brauch man eine grafik Karte mit shader modell 3?
zipking schrieb am
Brauch man eine grafik Karte mit shader modell 3?
schrieb am